Jump to content

viro

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Also ich nutze Livecode auch für Android Apps, unter anderem für eine Formular-App mit Unterschrift und Tätigkeiten...Eigentlich ziemlich performant!
  2. Hallo, ich frage mich ob es dort draußen noch jemanden gibt, der auch Livecode nutzt... Ich programmiere nur damit und finde es einfacher als Java
  3. Bin natürlich noch in der Ausbildung. War etwas unglücklich formuliert. Bis jetzt werde och dabei bleiben und meine Ausbildung abschließen! Gesendet von meinem UTime_U100 mit Tapatalk
  4. Ich verspreche mir nichts davon, jedoch ist es mir beim Schreiben des ersten Beitrags einfach entfallen.. Momentan zahlt er mir nur das EQ-Gehalt. Ich habe schon früher einmal zu viel bezahlt bekommen, was jetzt monatlich zurückgezahlt wird. :/ Gerade solche Geschichten haben mich dazu gebracht^^ Ich bin sogar IT-Systemkaufmann und programmiere. Ich hatte eigentlich auch nicht vor so viele Tage zu fehlen, aber danke^^ Der Chef hat den Ausbildungsvertrag nicht aufgesetzt und beim Aufsetzen wurde einfach nicht daran gedacht, wobei ich mir darum immer weniger Sorgen mache. Ich werde ab September sowieso aus Hartz4 rausfallen und hoffe, dass ich nicht auch noch die paar hundert Euro, die ich in meinen Bausparvertrag eingezahlt habe, zurückzahlen muss. Das mit dem Azubigehalt wurde auch schon hier angesprochen und wird sich wohl nach meiner zukünftigen finanziellen Situation richten.
  5. Na ja theoretisch hab ich ab meinem zweiten Ausbildungsjahr wieder eine Probezeit, weil ich von der EQ direkt in die Ausbildung wechsel und die IHK mir das abgeschlossene EQJ als erstes Ausbildungsjahr anrechnet. Mein Chef weiß einfach über meine finanzielle Situation bescheid und wollte mir da helfen. Da ich noch Hartz4 beziehe, wird alles abgezogen/verrechnet was ich extra bekomme. Seien es Verkaufsprovisionen von Programmen oder andere Zuwendungen. Wenn mein Chef mich hätte kündigen wollen, könnte er das zum September diesen Jahres tun. Denn dann beginnt meine zweite Probezeit. Siehe oben... Wir werden ja sehen ob und wie mein Vertrag nach oben korrigiert wird. Das stünde auch im Raum. Es geht ihm vor allem darum, dass ich beim Unternehmen bleibe und ich auch was dafür tue! Mein Chef wollte bei der IHK nachfragen, ob und wie das möglich ist. Bis jetzt ist es noch nicht geschehen. Mein Innerstes sagt mir auch, dass ich erst mal die Ausbildung abschließen sollte und dabei wird es wohl auch bleiben! Das mit der Schulpflicht sieht man hier nicht allzu eng und man darf auch mal im Betrieb sein anstatt in der Schule zu versauern^^ Ich danke nochmals allen die sich an der Diskussion beteiligt haben.
  6. Dafür sind meine Mittel einfach zu knapp
  7. Ja, aber erst wenn ich ein gewisses Grundwissen in WiSo vorweisen kann (nach der Ausbildung sollte das wohl der Fall sein) Musste bangen wegen schlechten Noten beim versauten Abitur. Ich könnte mir vorstellen länger hier zu arbeiten und die Firma wird/muss wachsen. Denke nicht, dass er mich einfach kündigen würde, da er mir das ja vorgeschlagen hat. Na ja, manche Berufsschullehrer bei uns wären besser Grundschullehrer geworden(Wenn überhaupt.) Da hast du vollkommen recht. Momentan fordert mich der Job schon sehr, ist aber auch viel Neues für mich. Natürlich gibt es immer die Möglichkeit eines GAUs, deshalb tendiere ich auch zum Abschluss der Ausbildung. Wären da nicht Frau(fängt dieses Jahr eine 3 jährige schulische Ausbildung an) und Kind (geht hoffentlich ab diesem Jahr in Kita), würde ich die Ausbildung definitiv fertig machen, doch Geld regiert die Welt :/
  8. Hallo ihr Lieben, letztes Jahr musste ich noch um einen Ausbildungsplatz bangen und nun ist das erste Jahr fast rum... Da mich die Ausbildung (in der Schule) nicht wirklich fördert oder weiterbringt, hat mein Arbeitgeber mir vorgeschlagen, die Ausbildung abzubrechen (es ist meine erste) und mich danach fest einzustellen. Was haltet IHR davon? Also ich für meinen Teil wäre glücklich damit. Jedoch müsste ich den WiSo-Teil dann selbstständig nacharbeiten oder eine Art Crashkurs machen, da ich das wichtig finde und für meine Stelle relativ bedeutend ist. Wollte nämlich nach der Ausbildung in Teilzeit Wirtschaftsinformatik studieren Na ja, möchte nun nicht weiter abschweifen und bin auf Meinungen und Kritik gespannt. mfG Viro
  9. Okay die Botschaft ist angekommen... werde morgen mail eine überarbeitete Version reinstellen^^
  10. Ich konnte es mir auch nicht vorstellen... Hier in der Nähe sind 6 Unternehmen, bei denen ich nicht unversucht gelassen habe. Normalerweise sollten die sich über jeden Praktikanten freuen. Wüsste nicht welche Anforderungen dort gestellt werden sollten-ist doch 'n Praktikum, oder?
  11. Ich habe entscheide mich immer je nach Stelle für eins. Ich weiß. Da ich so unkreativ bin, könntest du mir eine ALternative vorschlagen? Eben durch Bekannte und andere Foren usw. Wie und wo? Google+Praxis! Gute Formulierung, danke. das "werde ich mich sehr freuen" soll implizieren, dass diese Vorstellungsgespräch stattfinden wird... kommt mir persönlich besser vor. Danke fürs lesen
  12. Nicht unbedingt. Aber für ein Praktikum umzuziehen ist schon 'ne Sache...
  13. theoretisches Fachabitur heißt, dass mir noch der praktische Teil zum vollwertigen Fachabitur fehlt. Ich bewerbe mich im Umkreis von 250 km^^ sonst hätte ich wahrscheinlich keine 10 Bewerbungen verschicken können. Ich bewerbe mich bei kleinen, mittelständischen und großen Betrieben. Systemhäuser und verschiedene Unternehmen.
  14. Oh nicht ganz klar ausgedrückt. 2011 war ich das erste Mal in der 13, hab mich dann durchfallen lassen um 2012 mein Abitur zu bekommen. Aber mit dem Praktikum hast du Recht-jedoch kommt es für mich nur bedingt infrage -> 1.Umgebung gibts nicht her 2. unbezahlt ein halbes Jahr lang? Habe seitdem gearbeitet und bin seit ende Dezember arbeitssuchend... Ich wohne in Hessen
  15. Anschreiben Ich biete mich in dem Anschreiben auch für Praktika an, leider gibt es kaum/keine Unternehmen im meiner Nähe, bei denen das möglich wäre. 3,6 theoretisches Fachabitur Danke für die Antwort^^

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung