Zum Inhalt springen

flowvis87

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über flowvis87

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 11/05/1987
  1. Hallo fo0obar, danke für deine Antwort. Ich habe eine Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration und 3 Jahre danach für einen IT Dienstleister gearbeitet. Raus bin ich aber nun 2 Jahre... Das mit der Ehrlichkeit habe ich mich schon gedacht. Werde das dann wohl im Vorstellungsgespräch erwähnen, denn alles ins Anschreiben niederschreiben kann auch etwas langweilig wirken.
  2. Hallo liebes FI- Forum, mein Vertrag läuft im Dez diesen Jahres aus und dieser wird auch nicht verlängert. Da ich im Raceteam einer F1 Firma arbeite, habe ich in den letzten 2 Jahren kaum mit IT zu tun gehabt. Leider wurde mir erst spät bewusst, dass es nun Zeit ist wieder einzusteigen. Ich glaube kaum das ich mit den jetzigen Tätigkeiten kaum punkten kann. Außer testen im Windtunnel und Simulieren von Strecken über die Firmen eigenen Systeme habe ich nicht viel gemacht. Im Vordergrund stand einfach Rennen fahren, schrauben und die Wartung von Modellen etc... Wie ehrlich muss ich jetzt sein um als Favorit hervor zu stechen? Natürlich kann ich das Arbeitszeugnis meines alten Arbeitgebers (2nd Level Support im Back End Bereich) bei legen, nur hilft mir das weiter? Was meint ihr? Würde mich über ein paar Antworten sehr freuen. LG

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung