Zum Inhalt springen

TripelM

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über TripelM

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo, was wäre wenn ich die Schriftliche nicht bestehen würde. Was passiert dann mit meinem Projekt? Muss ich das dann dennoch Präsentieren und bei bestehen muss ich nur noch Prüfungsteil B Wiederholen? Oder wird das quasi zuückgelegt für den nächsten Termin? Oder muss ich ein komplett neues machen zum nächsten Termin. Danke im Voraus
  2. Hi, habe in meinem Projektantrag eine Kosten- / Nutzenanalyse drin. Jetzt steh ich vor dem grossen Rätsel. Wie ist eine solche aufgebaut und was ist zu beachten? Kann das entweder eine schriftliche gegenüberstellung sein wie z.B. hier: Beispiel Oder MUSS eine solche zwingend Zahlen enthalten? Wenn ja wäre so ein Aufbau ausreichend? Beispiel 2 Kurz zu meinem Thema: Ich Evaluieren und implementieren ein Ticketsystem. Wenn es Beispiel 2 sein sollte bin ich nämlich überfragt welche Kosten bzw Nutzen (mit zahlen bemessen) ich dort aufführen soll. Bin für jede Hilfe dankbar.
  3. Danke Ich bitte um weitere Kommentare.
  4. Und solche Sachen bringen die bemängelte fehlende Tiefe?
  5. Ich bitte auch um Verbesserungsvorschläge . Was wäre denn in diesem Beispiel ein kaufmännischer Aspekt? Und treffe ich denn keine Entscheidung bei der Auswahl des Betsriebssystems z.B.? Was für Entscheidungen müsste ich in solch einem Projekt z.B. treffen? Danke für die konstruktive Kritik.
  6. Hallo, leider wurde mein Projektantrag heute abgelehnt. Ich muss einen neuen Themenvorschlage einreichen. Nun wollte ich bevor mir derselbe fehler wieder passiert herausfinden was die Begründung genau zu bedeuten hat: - die fachliche Tiefe ist nicht erkennbar falls es mir jemand anhand meines abgelehnten Projektantrags erläutern möchte: Projektart Das Projekt selbst findet in der Firma XXX statt. Es handelt sich um den Firmeneigenen Nagios Server. Dieser läuft zurzeit als Virtueller Host auf einem Physischen Server in dem Firmeneigenen Serverraum. Projektbeschreibung Der Nagios Server soll nun Aktualisiert werden. Die Wahl fiel auf die Monitoring Software Icinga. Diese hat sich innerhalb 1 ½ Jahren zur Enterprise-Variante der wohl am weitesten verbreiteten Open-Source-Monitoringlösung weiterentwickelt. Mit diesem sollen einige Kundenserver und die Firmeneigenen überwachte werden. Um Stromkosten einzusparen soll der neue Server Virtualisiert werden. Ist-Zustand Zum aktuellen Zeitpunkt steht der Nagios Server der Firma XXX in deren Hauseigenem Serverraum als Physikalischer Server. Auf diesem Läuft Nagios 2.9. Es werden damit 79 Hosts überwacht welche aus Kunden und Firmen Hosts bestehen. Das ganze läuft auf einem Linux Gentoo 2.6.32-gentoo-r7. Momentan werden nur die Services Ping, HTTP Check und SMTP Check geprüft. Soll-Zustand Es soll eine Virtuelle Maschine mit Linux Distribution meiner Wahl, apache, ssh, php und snmp angelegt werden. Auf diesem soll ein Icinga v. 1.11 Installiert werden. Dort sollen die 79 Hosts Überwacht werden. Die Firmeneigenen sollen mittels SNMP (Simpel Network Management Protocol) überwacht werden. Projektdurchführung Der Server wird als Virtuelle Maschine auf einem unserer ESXI Server erstellt. Dies wir mithilfe von VMware vSphere Client vorgenommen. Als Linux Distribution stehen mir zur Auswahl Gentoo, Debian, Centos zwischen denen ich mir eine aussuchen kann. Nachdem ich diese dort angelegt habe und apache, ssh, php und snmp installiert habe muss noch die Monitoring Software Icinga v. 1.11 installiert werden. Um die Konfiguration vorzunehmen muss ich zuerst eine Liste der zu überwachenden Server, Services und Benutzer erstellen die nachher auf dem neuen System eingerichtet werden sollen. Hierfür erstelle ich mir Auszüge aus dem alten Nagios. Mit Hilfe dieser Liste geht es an die Konfiguration des neuen Icinga. Dies beinhaltet Hosts, Host Groups, Services, Contacts, Contact Groups etc.. Um bestimmte Services abzufragen muss SNMP noch Konfiguriert werden. Manche zu überwachenden Services benötigen MIBs (Management Information Base) damit diese abgefragt werden können. Diese müssen ebenfalls eingefügt werden. Dies wird mithilfe einer SFTP (Secure file transfer program ) Verbindung auf den Server Übertragen. Hierfür wird das Programm WinSCP benutzt. Auf manchen Geräten die überwacht werden soll muss SNMP eventuell noch eingerichtet bzw. Aktiviert werden sofern sie dieses Protokoll unterstützen. Dies wird aber im Voraus geprüft und/oder bei den ersten Tests festgestellt. Danach folgt die Kontrolle/Übergabe an meinen Ausbilder. Das Projekt und eventuelle Korrekturen werden von mir allein durchgeführt. Eine allgemeine Erklärung zur fachlichen Tiefe und den Fehlern die ich gemacht habe wäre auch nett falls möglich. Hätte die Unterteilung Projektbeschreibung, Ist- Zustand und Soll- Zustand ausgereicht. Oder ist eine grob beschrieben Projektdurchführung von vorteil? Vielen Dank im Voraus.
  7. Hallo, ich bin momentan am versuchen mir einen Überblick zu verschaffen was und wie ich lernen soll. Dazu habe ich mir alte Prüfungen angesehen und versucht ein Schema zu erkennen und mir anhand dessen Lernunterlagen zu erstellen. Nun habe ich aber leider kein Schema erkennen können und eine wahllose Ansammlung von Themen was mich ein wenig überfordert. Hat einer von euch eine effizientere Herangehensweise oder sogar ein "Schema" erkannt mit dem man sich vorbereiten kann?

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung