klouisbrother

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Danke für die Information - ich werde das mal Testen und Rückmeldung geben Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  2. Ja die Portweiterleitung habe ich bisher nur auf der FritzBox vorgenommen... auf das Netzwerk der Schule habe ich keinen Zugriff - leider. -- Sowas habe ich mir schon gedacht, da gibt es auch keine Möglichkeit das Problem zu umgehen oder? Eventuell eine VPN Verbindung oder Ähnliches?
  3. Servus zusammen, jetzt muss ich dieses Forum auch einmal persönlich nutzen Ja der Titel könnte etwas verwirrend klingen - aber ja so ist es. Mein eigenes Privates LAN Netzwerk hängt, bevor es ins WAN geht an einem anderen LAN Netzwerk (einer Schule). Die Konfiguration dieses "Schulnetzwerks" an das wir angeschlossen sind ist mir leider völlig unbekannt. Übersicht über das Netzwerk siehe ersten Screenshot: Nun mein Problem: Ich würde gerne auf die in meinem Netzwerk hängende Synology DiskStation zugreifen. Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten die aber leider beide nicht funktionieren. 1. Zugriff über eine DynDNS-Adresse und freigegebene Ports 2. Zugriff über Quickconnect das Synology zur Verfügung stellt - Ähnliche funktionsweise soweit mir bekannt. Auch bei richtig konfigurierem Router und Synology DiskStation: Also DynDNS Domain und Benutzernamen+PW eingerichtet und Ports freigegeben, kann ich nicht auf meine DiskStation zugreifen. Ich vermute das es am Routing zwischen Internet-Provider und meinem Router liegt. Anbei mal zwei Routing abfragen: Ich hoffe es kann mir hier jemand von euch weiterhelfen - und mir evtl. sagen wie ich herausfinde wie das Routing zwischen Internet-Provider und meiner Fritzbox ist. Bzw. gleich was ich beim Konfigurien der DynDNS Einstellungen falsch gemacht haben könne.. vielleicht hat auch schon jemand von euch Erfahrungen mit so einem Problem. Danke und schon einmal Beste Grüße, F. Peschke