Jump to content

antenne

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    34
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über antenne

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. antenne

    2 methoden

    hab mich vllt etwas blöd ausgedrückt. Es war ja das Ziel das Ergebnis ohne Multiplikation zu erhalten. ich hätte auch einfach ergebnis = zahl1*zahl2*zahl3; schreiben können aber wie gesagt das war nicht die Aufgabe.
  2. antenne

    2 methoden

    oh man ich bin ein Held ... ich hatte bei System.out.println (ergebnis) drin stehen .... da muss natürlich ergebnis2 rein!. Aber ich werde es mal mit einer Methode versuchen. hier der Quellcode falls es wen interessiert mit 2 Methoden: import java.util.Scanner; public class AdditionStattMultiplikation { public static void main(String[] args) { Scanner s= new Scanner (System.in); int zahl1=s.nextInt(); int zahl2=s.nextInt(); int zahl3=s.nextInt(); int ergebnis = ergeb(zahl1,zahl2); int ergebnis2 = ergeb2 (ergebnis, zahl3); System.out.println(ergebnis2);} static int ergeb (int zahl1, int zahl2){ int lösung = 0; for (int i = 0; i < zahl2; i++) lösung += zahl1; return lösung;} static int ergeb2 (int ergebnis, int zahl3){ int lösung2= 0; for (int i = 0; i<zahl3;i++) lösung2 += ergebnis; return lösung2; } }
  3. antenne

    2 methoden

    weil ich kein plan hab wie ich das in eine bekomme. eventuell mit do while? oder einer anderen schleife?
  4. antenne

    2 methoden

    Hallo habe ein kleines Problem. Ich möchte 3 Zahlen multiplizieren aber eben nicht mit a*b*c sondern durch Schleifen. Meine Idee sah wie folgt aus: import java.util.Scanner; public class AdditionStattMultiplikation { public static void main(String[] args) { Scanner s= new Scanner (System.in); int zahl1=s.nextInt(); int zahl2=s.nextInt(); int zahl3=s.nextInt(); int ergebnis = ergeb(zahl1,zahl2); int ergebnis2 = ergeb2 (ergebnis, zahl3); System.out.println(ergebnis);} static int ergeb (int zahl1, int zahl2){ int lösung = 0; for (int i = 0; i < zahl2; i++){ lösung += zahl1; }} static int ergeb2 (int ergebnis, int zahl3){ int lösung2= 0; for (int i = 0; i<zahl3;i++) lösung2 += ergebnis; return lösung2; }} Problem hierbei ist, das die erste Methode einen return Wert haben will, aber dadurch wird nichts was danach kommt ausgeführt somit würde er bei 2*3*4 als Ergebnis 6 wiedergeben. Entferne ich den return Befehl und schreibe es wie hier zu sehen kommt ne Fehlermeldung. Kann man nicht 2 Methoden verwenden und das Ergebnis aus der ersten Methode der 2ten übergeben?
  5. achja zum Abschluss natürlich noch das fertige und wunderbar funktionierende Programm import java.util.Scanner; public class RabattBerechnen { private static Scanner s; public static void main(String[] args) { s = new Scanner(System.in); String sk; double p,r,m,fr, fp,vk; { System.out.print("Bitte geben Sie die Menge an: "); m = s.nextDouble(); System.out.print("Bitte geben Sie den Preis an: "); p = s.nextDouble(); System.out.print("Bitte geben Sie den Rabatt an: "); r = s.nextDouble(); System.out.print("Bekommen Sie Skonto? "); sk = s.next(); System.out.print("Bitte geben Sie die Versandkosten ein: "); vk = s.nextDouble(); System.out.println("Der Endpreis wird berechnet..."); fr =m* p*r/100; if (sk.equals("ja")) fp= (m*p-fr)*0.98+vk; else fp=(m*p)-fr+vk; System.out.println("Der Preis inklusive Versandkosten beträgt "+fp); }}}
  6. markieren mit dem button : gefällt mir? oder wie?
  7. bist mein Held des Tages für was ist dann s.nextLine()?
  8. ich schreibe jetzt nochmal das komplette programm der Übersichtlichkeit halber: import java.util.Scanner; public class RabattBerechnen { private static Scanner s; public static void main(String[] args) { s = new Scanner(System.in); IOException(); String sk; double p,r,m,fr, fp,vk,fsk; { System.out.print("Bitte geben Sie die Menge an: "); m = s.nextDouble(); System.out.print("Bitte geben Sie den Preis an: "); p = s.nextDouble(); System.out.print("Bitte geben Sie den Rabatt an: "); r = s.nextDouble(); System.out.println("Bekommen Sie Skonto? "); sk=s.nextLine();{ fr = p*r/100; double skj; skj= fr*0.98; if (sk.equals("ja")) fsk = skj; else fsk=fr;} System.out.print("Bitte geben Sie die Versandkosten ein: "); vk = s.nextInt(); System.out.println("Der Endpreis wird berechnet..."); fr = m*p*r/100; fp = m*fsk+vk; fp=m*p-fr+vk; System.out.println("Der Preis inklusive Versandkosten beträgt "+fp); } } private static void IOException() { } } das alles funktioniert soweit ganz gut. Neues Problem hier ist, dass das Programm fragt :"Bekommen Sie Skonto?" aber gar nicht auf die Eingabe wartet sondern direkt die nächste Zeile ausgibt :"Bitte geben Sie die Versandkosten an". Ich kann also gar nicht ja schreiben.
  9. Verstehe ich leider nicht ganz. Habe doch überall double. und habe mal int vk; gemacht und bei double rausgenommen. Der Fehler kommt aber trotzdem sobald ich ne kommazahl verwende. Und warum eigentlich kein double bei Versandkosten? Da sind doch auch meistens Zahlen mit Komma dabei. edit: darauf muss man auch erstmal kommen... Ich war gewohnt bei Programmiersprachen Zahlen mit . statt , zu schreiben. Wenn ich jetzt Zahlen mit Komma schreibe funktioniert es. Nur die Skontoabfrage funktioniert weiterhin nicht
  10. Hallo Leute. Da mir hier letztes mal schon so super geholfen wurde, würde ich gern wieder um Rat bitten. Ich wollte als abosluter Java neuling, mal ein kleines Programm schreiben, wo ich den Preis eines Produktes berechnen kann. Mit Rabatt, Skonto usw. Hier erstmal der Quellcode: import java.util.Scanner; public class RabattBerechnen { private static Scanner s; public static void main(String[] args) { s = new Scanner(System.in); int ja = 0; double p,r,m,vk,fr, fp,fsk,sk; { System.out.print("Bitte geben Sie die Menge an: "); m = s.nextDouble(); System.out.print("Bitte geben Sie den Preis an: "); p = s.nextDouble(); System.out.print("Bitte geben Sie den Rabatt an: "); r = s.nextDouble(); System.out.println("Bekommen Sie Skonto? "); sk=s.nextDouble();{ fr = p*r/100; if (sk == ja){ fsk = fr*sk;} else fsk =fr; } System.out.print("Bitte geben Sie die Versandkosten ein: "); vk = s.nextInt(); System.out.println("Der Endpreis wird berechnet..."); fr = p*r/100; fsk = fr*sk; fp = m*fsk+vk; System.out.println("Der Preis inklusive Versandkosten beträgt "+fp); } } } Ich kann Menge und Preis eingeben, danach kommt dieser Fehler: Bitte geben Sie die Menge an: 5 Bitte geben Sie den Preis an: 4.26 Exception in thread "main" java.util.InputMismatchException at java.util.Scanner.throwFor(Unknown Source) at java.util.Scanner.next(Unknown Source) at java.util.Scanner.nextDouble(Unknown Source) at RabattBerechnen.main(RabattBerechnen.java:18) ich hatte auch s.nextInt(); probiert aber funktioniert genauso wenig. Könnte mir wer einen Tip geben warum er meckert? Fehler werden keine angezeigt in eclipse. Vielen Dank schonmal! edit: Wenn ich bei Preis eine glatte Zahl also zb. 5 eingebe geht es sogar weiter bis Rabatt. auch da kommt der Fehler nur wenn ich Kommazahlen verwende, aber spätestens dann bei der Skonto abfrage bekomme ich wieder den Fehler egal was ich da eingebe.
  11. antenne

    java bubblesort

    Wollte noch was hinzufügen. Ich war mal auf der codewars seite. aber das ist wohl alles andere als für Anfänger. Die erste Übung hatte gleich soviel Begriffe und andere Sachen die ich noch nicht mal irgendwo gelesen hatte. Konnte bei keiner Aufgabe auch nur erahnen was zu tun ist. Wird noch eine ganze Weile dauern bis ich da irgendwas als Übung benutzen kann.
  12. antenne

    java bubblesort

    Vielen Dank für all die Hilfe. Werde mir die verlinkten Seiten auf jedenfall mal anschauen!
  13. antenne

    java bubblesort

    Mit richtige Lehrer meine ich, dass er kaum Ahnung von Java hat, nie selbst was schreibt und immer nur fertige Lösungen an die Wand strahlt. Es sind Aufgaben wie, programmiere 3 Würfel, Ob ein Wort ein Palindrom ist also z.B. Lagerregal, ein Fahrstuhl der je nach Stockwerk ausgibt wie das Stockwerk heißt. Und noch ähnliche Sachen. Im ersten Jahr hatten die Schüler einen anderen Lehrer und sind jetzt alle mehr als enttäuscht von diesem, da der Alte es richtig erklären konnte. Die Umschulung ist wie eine normale Lehre. Also Betrieb und Berufsschule. Und vielen dank für den richtigen Code. Funktioniert super. Auch wenn man es dann auf 6 Zahlen oder mehr erweitert. Mir war nicht bewusst, dass man wenn dann nur arrays verwendet mit x. Schade, dass ich es einfach nicht gecheckt habe. Was wären denn gute Übungen für absolute Anfänger?
  14. antenne

    java bubblesort

    was wir in der Schule machen steht im ersten post. In Kurzform: Der Lehrer ist kein richtiger Lehrer. Fragen beantwortet er mit einem Schulterzucken. Java war im ersten Jahr schon dran. Muss ich mal fragen ob da wer was daheim hat. Der Java Unterricht besteht daraus, Übungen an die Wand zu Beamern und 10 min zu warten in der Hoffnung einer hat es hingekriegt. Danach gibts die Lösung, natürlich schon vorgeschrieben. Ich denke mal er bekommt die Aufgaben von jemand anderen. Ich dachte 3 Zahlen sortieren wäre absoluter Urschleim, weil es sich ja einfach anhört. Es hatte ja schon soweit alles gepasst wo ich es mit if und else if gemacht habe, allerdings auch mehr kopiert als selber erarbeitet...leider.
  15. antenne

    java bubblesort

    leider alles dunkel hier. Ist wirklich schwierig sich das ganze Grundzeug selbst beizubringen ohne Lehrer. Ich habe bei meiner BG schon Stützunterricht für Java angemeldet aber der findet wohl erst im Dezember statt, da es extrem wenige Dozenten gibt die Java beherrschen.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung