Jump to content

Morrah

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @Asura Mein Direktor sagte das ich nur bis 6 Std dafür rechnen soll. Kann gut möglich sein, genau weiß ich es nicht, aber es sind von 6Std bis 9Std schon Anträge bewilligt worden!
  2. Ich dachte an den IST/SOLL Vergleich. Eine manuelle Installation oder Anpassung kann belegt teuer werden. Mit SCCM ist da ganz klar eine höhere Wirtschaftlichkeit erreicht worden. Die Evaluierung fand im kleinen Rahmen der IT Führung statt, an der ich teilnehmen durfte. Ein Statement kann ich auch dazu abgeben, was die Beweggründe waren ! Es gab ein paar kleine Änderungen, aber der Antrag ist von Seiten der Schule und des Betriebs abgesegnet worden. Ich bedanke mich nochmal bei ALLEN Helfern und melde mich sobald ich eine offizielle Entscheidung habe.
  3. Erstmal vielen Dank an Alle !! Ihr helft mir wirklich sehr. Ich habe das ganze nochmal auf die feste Entscheidung der Firma, für SCCM 2012R2 SP1 umgeschrieben. Was meint Ihr, gibt es was zu beanstanden? Projektbezeichnung okay? Fällt euch sonst was auf? Ist es umfangreich genug? @Chiisu, genau so ist es, der Platz im Antrag ist wirklich stark begrenzt. Was meinst du, wäre dieser Antrag für dich okay? Projektbezeichnung: Planung und Implementierung von Microsoft SCCM 2012R2 SP1 zur Betriebssystem- und Softwareverteilung in einer Testumgebung Kurze Projektbeschreibung: Die Fa. ... ist weltmarktführender Hersteller im ........ für u.a. ........ Der Standort ...... hat ca. 600 Mitarbeiter, 400 Clients und 80 Server. Zurzeit werden die Clients von Novell Zenworks mit Software versorgt. Betriebssysteminstallationen werden manuell vorgenommen, oder sind vom Gerätehersteller vorinstalliert und müssen aufwendig angepasst werden. Da die Fa. ...... sich auf Grund von Inflexibilität und zu hohen Kosten von Novell trennen möchte, bin ich damit beauftragt worden, Microsoft SCCM 2012R2 Sp1 unter folgenden Anforderungen, im Rahmen des Projektes in einer virtuellen Testumgebung zu testen und Aussagen über die Einsatzmöglichkeiten zu treffen. Die Zielsetzung ist es, eine angepasste Software und ein Betriebsprogramm über PXE zur Verfügung zustellen. Projektphasen mit Zeitplanung: IST Analyse 1h SOLL Konzept 2h Aufbau einer Testumgebung 3h Installation des Dienstes 10h Abbilderstellung Windows 7 3h ( geplant ist ein angepasstes Win 7 zu Capture´n ) Paketerstellung Testsoftware 0,5h Testlauf 5h Problembeseitigung 2h Abnahme 1h Ausarbeitung und Zusammenstellung der Dokumentation 7,5h Geplante Dokumentation zur Projektarbeit: Projektbeschreibung Ist-Analyse Soll-Konzept Kosten/Nutzen Analyse Aufbau der Testumgebung Funktionstest Problembeseitigung Abschluss
  4. Hey Submain, danke für die Worte. Meine Firma will definitiv SCCM nutzen, der Admin vor Ort hat sich da schon entschieden. Morgen habe ich in der Firma mein Meeting zur Projektarbeit, ich werde dann einfach mehr Infos sammeln. Grundsätzlich sollte es eine Testphase in einer abgetrennten Testumgebung werden, nur sind wir dann nicht schon wieder bei einer reinen Installation? Wo ist da noch irgendeine Entscheidung zu fällen? Capture von einem angepassten Win 7 und Softwarepaket erstellen war die Grundidee, das ganze dann im Test per PXE ausrollen. Task Sequence erstellen usw. ! 35 Std ist ja auch nicht die Welt, für mehr ist fast keine Zeit mit Doku, Installieren eines DC´s und SCCM. Ich werde mit dem Admin mal sprechen, bißchen unsicher bin ich aber, da mein Lehrer und Direktor der Ansicht sind, ein reiner Test + Installation würde ausreichen. Vielen Dank erstmal !
  5. Moin Moin, ich bin auf der Suche nach FISI Prüfungen + Lösungen. Ich nehme gerne auch ältere, 2013/14 ist vorhanden, hätte aber gerne die aktuellen von 2015. Bitte kurze PN an mich. Vielen Dank
  6. Ich habe eine Frage an euch, reicht es, da mein Lehrer und Direktor der Ansicht sind, einen gezielten Test der Anforderungen der Fa. an die Softwareverteilung mit SCCM zu Dokumentieren ? Implementierung und Test von SCCM in einer Testumgebung beispielsweise? Es könnte eine Evaluierung des Dienstes mit den Mitarbeitern geben, in der sich zwischen anderen Optionen für SCCM entschieden wurde. Was meint Ihr?
  7. Erstmal vielen Dank Submain und Chief Wiggum, das wird mir deutlich helfen. Mit der Doku hat Chief recht, ich habe hier vor mir einen von der IHK genehmigten Antrag eines Mitschülers, wo die Dokuzeit ganz klar aufgeführt ist. Ich werde mal an die Arbeit gehen und meine nächstes Konzept hier mal Posten. Ich wäre dankbar, wenn Du/Ihr auch dazu eure Meinung äußert ! Viele Grüße aus dem Norden
  8. Moin Moin, ich bin externer Umschüler ausm Norden und habe noch nie ein solches Projekt angegangen. Daher brauche ich dringend Hilfe, da meine Schule nicht viel taugt. Es soll wie folgt aussehen, was meint Ihr? Projektbezeichnung Planung und Implementierung einer automatisierten Software- und Betriebssystemverteilung kurze Projektbeschreibung: Im Unternehmen wird zur Zeit eine veraltete Version von Novell Zenworks zur Softwareverteilung genutzt. Zum Teil werden manuelle Installationen von Software und Betriebsprogrammen vorgenommen. Um eine Wiederherstellung eines Clients zu gewährleisten, wird ein Image vom Auslieferungszustand erstellt. Ziel ist es vordefinierte Betriebsprogramme für Neusysteme und bestehende Clients automatisiert über das Netzwerk verteilen zu können. Ebenso sollte eine Softwareverteilung möglich sein, die zweckgebunden in Gruppen einteilbar ist um verschiedene Pakete bereit zu stellen. Als Vorbereitung auf die Einrichtung im gesamten Betrieb soll das Projekt in einem abgetrennten Subnetzt getestet werden. Zeitplan: Ist Analyse 1,0 h Soll Konzept 1,0 h Produktvergleich 2,0 h Kosten/ Nutzen Analyse 1,5 h Erstellung von Softwarepaketen und BasisImage Windows 7 13 h Test und Fehlerbehebung 5 h Soll/Ist Vergleich 1 h Dokumentation 10,5 h Gesamtdauer: 35 h Geplante Doku: Ich hab ehrlich noch keine Ahnung, es wird meine erste Dokumentation in solchem Ausmaß. Schaut doch mal drüber, sollte die Projektbezeichnung eine andere sein, da ja ein Wechsel der Softwareverteilung stattfindet? Vielen Dank erstmal Und frohes Neues !

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung