Jump to content

glueckspilz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über glueckspilz

  • Rang
    Newbie

Letzte Besucher des Profils

66 Profilaufrufe
  1. pantrag_fiae Projektantrag: Bitte um Feedback

    Hallo und vielen Dank! Das mit den 69 Stunden habe ich auch schon gemerkt und korrigiert. Danke aber noch mal für den Hinweis. Vielleicht hätte ich noch dazuschreiben sollen, dass das nur die Projektbeschreibung ist, die als Anhang zum Antrag rausgeht. Selbstverständlich gibt es einen kurzen knackigen Arbeitstitel und alle anderen Formalien sind eingetragen. Die sind auch nicht schwer abzuschätzen (im Gegensatz zu den hier angefragten Punkten). Toll, dass es hier Feedback gibt. Es hilft mir sehr!
  2. pantrag_fiae Projektantrag: Bitte um Feedback

    Hallo zusammen! Ich habe folgende Idee für einen Projektantrag, den ich im Juli abgeben muss. Da ich bisher etwas "unbeleckt" bin, wäre es schön, Feedback zu bekommen sowohl was den Inhalt als auch die formellen Punkte angeht. 13.06.2017 Anhang zum Antrag für die betriebliche Projektarbeit: Aussagekräftige Beschreibung des betrieblichen Projektes Für eine Universität soll eine über einen Webbrowser zugängliche Datenbank angelegt werden, in der Sportler ihre individuellen Trainingsdaten über einen persönlichen Zugang eingeben, um in der Sportmedizinischen Abteilung Auswertungen über die Wirksamkeit verschiedener trainingsmethodischer Ansätze durchführen zu können. Auch die Einflüsse unterschiedlicher Lebensumstände auf die Leistungsfähigkeit sollen langfristig untersucht werden. Die Sportler selbst können sich Auswertungen über ihre eigenen Leistungen und ihre Leistungsentwicklung im aktuellen Monat und im aktuellen Jahr sowie allgemeine statistische Werte der gesamten erfassten Gruppe ausgeben lassen. Der Trainer erhält zusätzlich zu den Auswertungen der einzelnen Sportler Auswertungen über alle Gruppen und weitere Statistiken, um die Trainingsplanungen anzupassen und an den individuellen Sportler zu adaptieren. Die Anlage von Benutzern und deren einzelne Berechtigungen zur Auswertung erfolgt durch einen Administrator nach einem Benutzer- und Gruppenkonzept. Weiterhin soll die Anwendung dem Trainer die Möglichkeit bieten, individuelle Trainingspläne zu erstellen und dem Sportler über die Anwendung bereitzustellen. Die tatsächlich erbrachten Leistungen sollen mit der Vorgabe des Trainingsplanes verglichen und Abweichungen sowohl dem betroffenen Sportler als auch dem Trainer gemeldet werden. Für die Umsetzung sollen relationale Datenbanken für die Trainingsplanung und für die Datenerfassung genutzt werden (die zu speichernden Daten sind streng strukturiert). Für die Eingabe der Trainingsdaten und die Anzeige von Trainingsplanung und –auswertung soll eine betriebssystemunabhängige Eingabemaske über einen Webbrowser programmiert werden, da die Anwender über unterschiedliche Voraussetzungen verfügen. Zusätzlich soll ein eigener Webserver für den Trainingsmanager installiert werden. Make-or-buy-decision: Eine vergleichbare Anwendung exisitiert bisher nicht. Lediglich für die Nutzer bestimmter Trainingscomputer sind Einzellösungen erhältlich, die Teile der hier angeforderten Funktionalität abbilden. Eine zentrale Auswertung für die Trainer ist in keinem Modell erhältlich, aber zentraler Bestandteil der Anforderung. Der wirtschaftliche Nutzen des Projektes ist gegeben: Der Auftraggeber Projektumfeld Die xyz GmbH ist Hard- und Softwaredienstleister. Schwerpunkt ist die xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx auch die unterstützende Beteiligung an Studien. Der Auftraggeber für das vorliegende Projekt ist das sportmedizinische Institut einer Universität. Projektphasen mit Zeitplanung in Stunden: 1 Planung 1.1 Lastenheft Genaue Analyse der Anforderungen an den „Trainingsmanager“ und Übertragung in UML-Diagramme 1,0 h 1.2 Use-Cases Analyse der Anwendungsfälle und Darstellung in Use-Case-Diagrammen 1,0 h 1.3 Pflichtenheft und wirtschaftliche Betrachtung Erstellung eines Pflichtenheftes aus den Erkenntnissen der Analyse des Lastenhefts und den Use-Cases, Kostenkalkulation 1,5 h 1.4 Planung der Entwicklungs- umgebung Auswahl geeigneter Datenbankmanagementsysteme und Programmiersprache(n) für die Benutzeroberfläche sowie des Webservers. 0,5 h 1.5 Planung Entscheidung über die Projektmethode, Erstellung von ER Modellen für die Datenbanken und Planung der Webanwendungen 3,0 h 1.5 Definition von Testszenarien Erstellung von Testkriterien und –szenarien für die einzelnen Entwicklungsphasen 1,0 h 1.6 Projektfahrplan Erstellung eines detaillierten Projektplanes gemäß der gewählten Projektmethode mit Meilensteinen und Definition von Testzeitpunkten 1,0 h Dauer Planung: 9,0 h 2 Einrichtung der Entwicklungsumgebung und vorbereitende Aufgaben 2.1 Konzept Erstellung eines Hard- und Softwarekonzeptes als Checkliste 0,5 h 2.2 Webserver Bereitstellung des Webservers 1,0 h 2.3 Installation Bereitstellung der Entwicklungs-Hardware und Installation der erforderlichen Entwicklungsumgebungen 1,0 h Dauer Einrichtung: 2,5 h 3 Entwicklung der Anwendungen 3.1 Datenbankentwicklung 3.1.1 Datenbankendefinition Erstellung des Datenbankschemas für die Trainingsplanung 4,0 h 3.1.2 Datenbankendefinition Erstellung des Datenbankschemas für die Trainingserfassung 4,0 h 3.1.3 Benutzer- und Gruppenkonzept Erstellung eines Berechtigungskonzeptes und Implementation in den Datenbankschemata 3,0 h 3.1.4 Webserverinstallation Installation des erforderlichen Webservers 2,0 h 3.1.5 Datenbankenanlage Anlage der erforderlichen Datenbanken auf dem Webserver 3,0 h 3.1.6 Datenbankentest Test der Datenbanken mit den vorhandenen Testdaten 0,5 h 3.1.7 Dokumentation Dokumentation und Leistungsbeschreibung der erfolgreich getesteten Datenbanken, Testdokumentation zur Qualitätssicherung 1,0 h 3.2 Entwicklung der Webanwendung 3.2.1 Programmierung Programmierung Eingabe- und Auswertungsseiten und deren Anbindung an die Datenbanken 3.2.1.1 Programmierung Erstellung der Vorlagenseiten in HTML 5, Erstellung der CSS Stylesheets 4,0 h 3.2.1.2 Programmierung 4,5 h 3.2.1.3 Programmierung Erstellung der Vorlagen für die Datenerfassung 4,5 h 3.2.1.4 Programmierung Benutzer- und Gruppenkonzept 4,5 h 3.2.1.5 Programmierung Erstellung der Vorlagen für die Auswertung 4,5 h 3.2.2 Interner Test Testen der Seiten und der Anbindung an die Datenbanken mit den Testdaten und Freigabe für externen Test 1,0 h 3.2.3 Externer Test 3.2.3.1 Anwendertest Testen des Trainingsmanagers durch zwei unabhängige „Laientester“ und Dokumentation der Testergebnisse 2,0 h 3.2.3.2 Anpassung Umsetzung der Erkenntnisse aus den internen und externen Tests zur Programmoptimierung 5,0 h 3.2.4 Test Abschlusstest und Freigabe 1,0 h 3.2.5 Dokumentation Dokumentation und Leistungsbeschreibung der erfolgreich getesteten Anwendungsteile. Testdokumentation zur Qualitätssicherung 4,0 h Dauer Entwicklung: 53,5 h 4 Dokumentation 4.1 Zusammenfassung Zusammenfassen der Entwicklungsdokumentation und Erstellung einer Anwendungsbeschreibung 2,0 h 4.2 Anwenderhinweise Erstellung einer Anleitung für die Anwender 2,0 h 4.3 Projektmappe Erstellung der Projektmappe 1,0 h Dauer Dokumentation: 5,0 h Gesamte Projektdauer: 70,0 h Notwendige technische Einrichtungen und Ausstattungen PC mit Windows 10 Pro zur Programmierung mit passender IDE und Editoren: PSPad für PHP Programmierung Notepad++ für HTML5 und CSS Programmierung MariaDB, HeidiSQL Ggf. Microsoft MSSQL Server Webserver mit passender Datenbank (Datenbankentscheidung noch nicht gefallen) als Entwicklungs- und Testsystem Dokumentation zur Projektarbeit (nicht selbständig erstellte Dokumente sind in Anführungszeichen zu setzen): „Lastenheft“ *) Use-Case-Diagramme UML-Planungen Pflichtenheft ER-Diagramme und Programmplanungsunterlagen Datenbankschemata Auswahldokumentation der Entwicklungsumgebungen Testdefinitionen Projektplan Testdokumentationen Quellcodes Entwicklungsdokumentation Anwenderhinweise Projektmappe *) Lastenheft ist Vorgabe des Auftraggebers
×