Zum Inhalt springen

Anforderungen an Anwendungsentwickler bei Quereinstieg


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich bin mir ziemlich unsicher bei der Bewerbung als FiAe. Habe mich 2002 zum Fi umschulen lassen. Damals habe ich nach kurzer Bewerbungszeit die Flinte relativ schnell ins Korn geworfen, weil ich den Eindruck hatte, daß mehr Fis entlassen, als neu eingestellt wurden. Da nun wieder Fis stark gefragt sind und meine Situation als Selbstständiger hier im Nordosten nicht so dolle ist, würde ich es gerne nochmal versuchen.

Wenn ich aber die Stellenanzeigen lese, dann habe ich den Eindruck, ich lasse es am besten gleich. Selbst wenn ich mit dem Stichwort "Querseinsteiger" suche, wird ein Informatikstudium erwartet, oder langjährige Berufserfahrung, oder es wird eine lange Liste von Programmiersprachen aufgeführt, von denen ich einige gar nicht kenne.

Wie ist Eure Erfahrung? Hat man mit diesem Hintergrund eine echte Chance als Querseinsteiger? Sollte man direkt Zugeständnisse in der Bewerbung machen, Praktikumsgehalt, verlängerte Probezeit..? Gibt es vielleicht Internetportale, die eine besondere Chance für Spätberufene bieten?

Danke für Eure Empfehlungen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man sollte das was die Firmen so verlangen nicht überbewerten. Dein Profil sollte einiges abdecken und in die Richtung des verlangten gehen, dann reicht das in der Regel für eine Chance aus. Notfalls fragst du einfach mal vorher per E-Mail an ob du mit deinem Profil dich auch bewerben kannst.

Ich schätze viele Firmen sehen das ganze eher als Wunschliste. Quasi eine Checkliste und man hackt alles an was man so gerne hätte. Das ein einziger das in der Regel eher nicht alles kann ist dann natürlich klar.

Bei uns ist in den Stellenausschreibungen z.B. seit Jahren drin das holländisch Kenntnisse da sein sollen, trotzdem kann keiner der in den letzten Jahren eingestellten holländisch. :D

Würden die Firmen nur kleine 0815 Profile (mit Sachen die jeder kann) für Bewerbungen erstellen würden sie von Bewerbern wohl auch überrannt werden, ist also vielleicht auch ein kleiner Selbstschutz...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung