Zum Inhalt springen

FIAE Projektantrag - Eure Meinung?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Hier mal mein bisheriger Projektantrag. Mich würde sehr interressieren, wie Eure Meinung dazu ist :) Kritik und Verbesserungsvorschläge sind natürlich erwünscht :)

Viele Dank schonmal!

Thema:

Erstellen eines Programms zum Generieren der benötigten Dateien und Angaben zur Erstellung eines Online Flash Katalogs.

Projektbeschreibung:

Die im Versandhandel tätigen Konzernfirmen der XXX GmbH veröffentlichen regelmäßig viele unterschiedliche Kataloge für die Kunden mit aktuellen Sortimenten.

Neben dem Onlineshop und dem Papierkatalog können Kunden zum Teil die Kataloge auch Online in Form von Flashkatalogen ansehen.

Für diese Onlinekataloge arbeitet unser Unternehmen mit dem Dienstleister DIENSTLEISTER GmbH zusammen, auf deren System diese Kataloge aufbauen.

Um einen Onlinekatalog zu erstellen muss sich ein Benutzer bisher zunächst die einzelnen Katalogseiten (PDF) aus dem Intranet ziehen. Da diese nicht nach Seitenzahlen sortiert sind, muss der Benutzer diese einzelnen Dateien sortieren, um diese in einer korrekten Reihenfolge in das DIENSTLEISTER System zu übertragen.

Aus diesen Dateien wird dann ein Online Flashkatalog erstellt.

Jetzt müssen in dem System von DIENSTLEISTER für den Katalog zu jeder Abbildung aller Seiten die Verlinkungen (Hotspots) zu den jeweiligen Artikeln im Onlineshop manuell gesetzt werden. Zudem muss zu jeder Abbildung der zugehörige Artikel mit den nötigen Angaben, wie z.B. Beschreibung und Preis, gepflegt werden.

Das zu erstellende Programm soll zunächst die zum Katalog gehörenden PDF Seiten automatisch zusammenstellen und sortieren.

Das Anlegen der Hotspots und das Pflegen der Artikel stellen bisher den größten Aufwand dar, da ein Katalog auch 10.000 und mehr Abbildungen enthalten kann.

Da neben den Artikelangaben auch die einzelnen Angaben der Seitenlayouts in einer vorhandenen Datenbank hinterlegt sind, sollen diese Daten vom Programm genutzt werden, um daraus eine Datei zu generieren, die alle nötigen Angaben für das DIENSTLEISTER System benötigt.

Somit können dann die Verlinkungen automatisch gesetzt werden. Der Aufwand diese Daten manuell zu pflegen entfällt dann zu einem Großteil, da der Endbenutzer nur diese fertig generierten Dateien auf das DIENSTLEISTER System übertragen muss um einen funktionsfähigen Onlinekatalog zu erstellen.

Zeitplanung:

3h - Ist-Analyse durchführen

6h - Soll-Konzept erstellen

2h – Projektablaufplan erstellen

3h - Analyse der bestehenden Datenbank und der vorhandenen Daten

3h - Planung und Erstellung der internen Programmstruktur

8h - Erstellung der Benutzeroberfläche

9h - Entwicklung des automatischen PDF Downloads und der Sortierung

14h - Entwicklung der Generierung der Hotspots und Artikelangaben

3h - Testkonzept erstellen

4h - Testdurchführung

2h - Anpassungen

2h - Übergabe und Einweisung

11h - Dokumentation

(Gesamt: 70h)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung