Zum Inhalt springen

HP LaserJet 5000 N druckt nicht richtig


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Halli Hallo!

Ich habe ein kleines Problem mit einem HP LaserJet 5000 N!

Ich habe eine eingescannte CAD-Zeichnung in A3. Wenn ich diese Zeichnung ausdrucken möchte, wird jedoch nur ein kleiner Teil der Grafik gedruckt. Der Rest des Papiers ist mit einem kleinen schwarzen Streifen versehen.

Ein allgemeines Problem mit dem Drucker bei A3-Drucken besteht jedoch nicht, weil Ausdrucke aus Word, Excel etc. einwandfrei funktionieren.

Der Drucker ist mit einer Netzwerkkarte ausgerüstet und hängt an einem TP-Netz.

Woran kann es liegen, das der Ausdruck nicht richtig rauskommt? Speicher haben wir schon erweitert. Er hat jetzt 64 MB. Das sollte reichen. Auch das E/A-Zeitlimit habe ich auf 3 Minuten erhöht. Ebenfalls habe ich die E/A-Puffergrösse auf 8 MB vergrössert. Funktioniert aber leider noch immer nicht :mad: ...

Bitte helft mir. Sonst drehe ich noch durch!

Danke im Voraus!

CU

Magoo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zu c:

eigenschaften des druckers, geräteoptionen, druckerspeicher.

(so jedenfalls unter win98se, allerdings hp-standard-treiber. wies im 5000er treiber aussieht, weiss ich nicht.)

zusatzfrage: welches cad-proggi ist das? hat das eine eigene druckersteuerung? unter autocad hatte ich da mal solche sachen gesehen, dass ein digitalkopierer mit druckerschnittstelle (ricoh aficio 220) mit stapeljobs nicht zurechtkam, einzelne seiten ausdrucken ging wunderbar.

oups, "eingescannte cad-zeichnung" = grafik, also aus einem grafikprogramm heraus. naja, um diese zeit sollte man eigenlich keinen support machen.

dabei ist anzumerken: grafik-dateien sind ein bisschen grösser als word-dateien, so dass die richtung speicher meine fährte wäre.

zusatzfrage 2: kann der drucker postscript? druck dann doch mal den scan mit PS ... (bei postscript in den druckereigenschaften "optimale portierung ADSC" auswählen, ist zwar etwas langsamer, aber absturzfreier...., dort auch nach druckerspeicher suchen)

viel erfolg

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 10. September 2001 22:41: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Chief Wiggum ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So. Das Problem ist gelöst :D !

Aus irgendeinem Grund hat der Druckertreiber es wohl nicht richtig hingekriegt, die Grafik gedreht auszudrucken. Wenn man diese vorher in einem Grafikprogramm dreht und dann ganz normal im Hochformat ausdruckt klappt alles Bestens!

Lag also nicht am Speicher! Sonst würde es ja noch immer nicht funktionieren!

Trotzdem danke für die Tipps!

CU

Magoo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung