Zum Inhalt springen

Notebook bitte bewerten.... Lenovo Ideapad U350


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Leute;)

habe hier ein Notebook was ihr bitte bewerten sollt. Er ist nur zum surfen bzw. für Officearbeiten da. Ich wollte kein kleines bzw großes Notebook und finde diese Größe eig perfekt.

Dies ist der Lenovo Ideapad U350 bei Cyberport gibts Ihm im Bundle mit einem externen Laufwerk für 329.

Hier Details

Prozessor: Intel® Celeron Prozessor 723 (1.2 GHz/ 1 MB L2 Cache / 800 MHz FSB) 10 Watt

ULV: Ultra Low Voltage Technologie

Chipsatz Intel GS40 Express

Arbeitsspeicher 2 GB DDR3-1066 PC3-8500 SO-DIMM

max erweiterbar auf 4 GB, 2 Steckplätze, belegt mit 1 x 2 GB

Festplatte 160 GB S-ATA, 5.400 U/min

Display 13.3 Zoll HD VibrantView Glossy TFT Display (Glänzend) mit LED Backlight Technologie

1.366 x 768, 16:9, Widescreen

1.3 MP Webcam

Grafik Intel Graphics Media Accelerator 4500M

bis zu 384 MB RAM (shared)

HDMI, VGA

Sound High Definition (HD) Audio, Conexant CX 20582 codec,

Dolby® Home Sound Room audio system

Integriertes Mikrofon

Mic-In, Line-Out,

2-Stereo Lautsprecher (1.5 Watt), integriertes Mikrofon

Kommunikation: Gigabit Ethernet

Wireless LAN 802.11a/b/g

Schnittstellen: 3x USB 2.0

1x HDMI

1x VGA

1x Line in (Audio in/Mikrofon in)

1x Line out (Kopfhörer, Lautsprecher)

1x RJ-45 Ethernet

1x DC-in (Netzteil)

Ambient Light Sensor

Akku 4-Zellen Polymer (2600 mAh), bis zu 3,5 Stunden Akkulaufzeit

Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Basic (vorinstalliert und als Backup auf Recovery Partition)

Abmessungen (B x H x T) 328 x 17 - 24.9 x 228 mm

Gewicht 1.6 kg

Besonderheiten Integrierte Webcam

Gesichtserkennung

3D Audio

MfG Seed:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Office, auf 13,3 Zoll SUbnotebook-Groesse und Krueppel 16/9?

Keine gute Wahl. Fuer Office sollte es ein groesserer Bildschirm sein. Am Besten 4/3, was man aber nur noch im Business-Bereich findet.

Suche nach einem Notebook, das etwa folgende Daten hat:

Dualcore CPU

4 Gbyte RAM (Falls du große Druckauftraege hast) 2GByte Minimal

15Zoll Bildschirm oder Groesser

Aufloesung 1600x1200/ 1280x960 bei 4/3

An Sonsten halt 1280x1024 usw. Auf jeden Fall mehr als xxxx x 768!

Festplatte war Ok, 160Gbyte reichen.

Tastatur sollte gut zu bedienen sein. Kein Notebook kaufen, wo ein Tastendruck einem Steinwurf ins Wasser gleichkommt. (In Bezug auf Wellen schlagen)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

die Office arbeiten müssten auf deisem bildschirm völlig reichen 1. da ich es nicht dauerd verwenden werde, da ich auch papier verwende ^^ aber für ab und zu office reicht das doch völlig oder? . Außerdem werde ich auf diesem ding etwas pascal schreiben für schule und ich bin eig der meinung 13,3 reichen.

drucken werde ich auf diesem ding sau selten da ich wenn meine sachen kurz auf n stick ziehe und dann an einen desktop anschließe.

wenn man das so sieht ist das ding doch eigendlich top

oder sehe ich hier was komplett falsch ^^

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein 13Zoll Display mit 4/3 ist schon recht klein, und fuer solche Sachen nur temporaer geeignet. Du hast da ein 16/9 Display mit noch weniger Flaeche. Darueber hinaus noch eine hohe Aufloesung, die fuer 13Zoll zu hoch ist. Durch die 768 Pixel Hoehe bist du dann die ganze Zeit dabei, dein Mausrad abzuschaben. Glaube es mir: Fuers Programmieren und Office-Schinden ist das Notebook nicht geeignet. Das ist nur fuer Zwischendurch und als Spielzeug geeignet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

4Gb Arbeitsspeicher für GROßE Druckeraufträge??? Selten so gelacht!!!

Als reine Surf und ein wenig Office Station reicht das Notebook allemal, aufjedenfall besser als die üblichen NetBooks, 13Zoll reichen aus meiner Sicht auch vollkommend aus! Richtige größe um sich in nen Vorlesungssaal o.ä. zu setzten.

Benutz Office 2003 wennde dran kommst, meine Vorredner sind wohl verwöhnte It´ler die eine kleine Surfstation zum ab und zu mal ein Brief schreiben nicht mit einer Workstation verlgeichen können!

Sollteste mit dem NB "richtig" arbeiten wollen kannste zu Not zu Hause ja nen Monitor anschließen, aber da du den eindruck machst das du nicht viel Geld ausgeben möchtest, den Rechner eher Privat nutzt als damit zu Arbeiten bleib ich dabei das der Rechner vollkommend ausreicht, solltest du ein wenig mehr Geld in die Hand nehmen wollen kann ich das Lenovo Thinkpad SL410 empfehlen.....

Bearbeitet von Joe841
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

4Gb Arbeitsspeicher für GROßE Druckeraufträge??? Selten so gelacht!!!

Als reine Surf und ein wenig Office Station reicht das Notebook allemal, aufjedenfall besser als die üblichen NetBooks, 13Zoll reichen aus meiner Sicht auch vollkommend aus! Richtige größe um sich in nen Vorlesungssaal o.ä. zu setzten.

Benutz Office 2003 wennde dran kommst, meine Vorredner sind wohl verwöhnte It´ler die eine kleine Surfstation zum ab und zu mal ein Brief schreiben nicht mit einer Workstation verlgeichen können!

Sollteste mit dem NB "richtig" arbeiten wollen kannste zu Not zu Hause ja nen Monitor anschließen, aber da du den eindruck machst das du nicht viel Geld ausgeben möchtest, den Rechner eher Privat nutzt als damit zu Arbeiten bleib ich dabei das der Rechner vollkommend ausreicht, solltest du ein wenig mehr Geld in die Hand nehmen wollen kann ich das Lenovo Thinkpad SL410 empfehlen.....

Das FfFCMAD mit "große Druckaufträge" keine Worddokumente meinte, kann man aber eigentlich auch erahnen...

Und wenn du das Ding z.b. PDF's generieren & drucken lässt oder etwas in der Art wird es mit 2 GB schon schwierig die Verabeitung zu machen und dabei noch selbst was zu sehen außer der Sanduhr.

Das mit dem Bildschirm stimmt, lediglich die pocket-Tastatur ist bei größeren Schreibarbeiten sehr bescheiden. Externe Tasta kann man kaufen, oder das geld direkt ins notebook stecken.

Das das Book für tipseleien und hier und da ne präse durchgucken genug ist, hat keiner bezweifelt. Aber ein Arbeitsgerät ist es nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das FfFCMAD mit "große Druckaufträge" keine Worddokumente meinte, kann man aber eigentlich auch erahnen...

Und wenn du das Ding z.b. PDF's generieren & drucken lässt oder etwas in der Art wird es mit 2 GB schon schwierig die Verabeitung zu machen und dabei noch selbst was zu sehen außer der Sanduhr.

Das mit dem Bildschirm stimmt, lediglich die pocket-Tastatur ist bei größeren Schreibarbeiten sehr bescheiden. Externe Tasta kann man kaufen, oder das geld direkt ins notebook stecken.

Das das Book für tipseleien und hier und da ne präse durchgucken genug ist, hat keiner bezweifelt. Aber ein Arbeitsgerät ist es nicht.

Ja ein Arbeitsgerät ist es nicht das sehe ich auch ein! Mal ganz davon abgesehen würd ich mir so ein Gerät nicht antun, aber ich habe Kunden die schwören z.B. auf EeePC und arbeiten!!! auch damit....

Ist immer ein wenig schwierig wenn User daher kommen vonwegen bewertet mal.....

Mal ein Tipp: Testberichte.de sollte das hier gestattet sein fremdlinks zu posten.

Gruß und ein schönes Wochenende

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jo, also mit großen Druckauftraegen meine ich schon große Sachen. Wenn man mal so 10 * 60 - Seiten-Dokumente mit Bildern etc fuer Schulungen braucht, ist es mit Vista auf jedenfall aus. Und das ist noch relativ klein. Da steht alles still. Da kann man Kaffetrinken, und er faengt gerade mal an, sich von dem Schlag zu erholen. Besonders unter 64Bit... Mit XP Oder Windows 7 gehts noch, ist aber schon Obergrenze der Systemauslastung.

Arbeiten ist mit so kleinen Notebooks einfach nicht moeglich. Das sind Notnaegel fuehr unterwegs, oder halt eher Spielzeuge.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung