Zum Inhalt springen

Meine Präsentations- und Fachgesprächserfahrung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallöchen,

um mal die, die ziemlich verunsichert über den Ablauf sind etwas von meiner gestrigen Erfahrung zu berichten und damit vielleicht etwas zu beruhigen:

Erstmal betrat ich das IHK Prüfungsgebäude. Dort saß eine nette, in einer Zeitschrift blätternden Dame, die mich mit einem Lächeln empfing, nach meinem Namen und der Prüfungsuhrzeit fragte, ein Häkchen setzte und mich anwies wohin ich genau müsse.

Als ich oben im Wartezimmer für Prüflinge ankam, saßen noch zwei weitere im Raum die auch auf ihre warteten und nach kurzer Zeit kam ein netter Herr und fragte ob ich schon bereit sei. Also führte er mich in den Präsentationsraum, sagte wo ich aufbauen könnte, dass ich nicht nervös sein bräuchte und fragte ob ich etwas früher anfangen möchte um alles hinter mir zu haben. Dann verschwand er erstmal wieder. Das einzige was im Raum war, waren viele aneinendergestellte Tische und ein Overheadprojektor. Steckdosen in Bodenplatten (die man von Turnhallen für die Stäbe vll kennt) waren genug vorhanden. Verlängerungskabel von daher kaum notwendig (falls jemand welche mitbringen möchte).

Anschließend betraten drei Männer den Raum, einer hatte bisschen die Ausstrahlung von einem ruhigen Handwerker, der andere von einem Nerd (nicht böse gemeint) und der dritte von einem Mann wie man sich einen Chef vorstellt.

Erstmal wurde ich gefragt, ob ich mich körperlich und geistig in der Verfassung fühle, die Prüfung abzulegen, mein Ausweis musste ich zeigen und mein Berichtsheft wurde durchgeblättert, mit ein paar Fragen zu den Lehrern und wie ich die Schule fand.

Meine Präsentation lief über einen Overheadprojektor und mit Folien. Ich war natürlich ziemlich angespannt und aufgeregt. Als meine Präsentation durch war, wurden Stichworte von meiner Präsentation aufgegriffen und tiefere Fragen gestellt. Da Sicherheit und Datenbanken bei mir ein Thema waren, wurde nach Verschlüsselungsarten, nach Authentifizierung und Datenbankbeziehungen gefragt. Primär- und Fremdschlüssel waren auch ein Thema.

Zum Abschluss des Ganzen sollte ich abbauen während die Herren sich besprechen gingen, was mir irgendwie zulange dauerte ^^ und als ich dann abgeholt wurde um das Ergebnis mitgeteilt zu bekommen, wurde mir die Hand von allen freudig geschüttelt und mitgeteilt, dass ich bestanden habe. Ein bisschen Gespräch fand noch statt, meine Schwäche mit IT-Fachbegriffen wurde schnell erkannt :)

Also für dumm verkaufen kann man die sicher nicht und bei Fragen die ich nicht beantworten konnte, habe ich das auch genau so gesagt. Dafür wurde dann z.B. die Frage anders formuliert, wodurch die gleiche Antwort verlangt wurde, aber man dann vll verstanden hat was sie eigentlich von einem wollten. (Ich habe bei Nervosität das Problem, manchmal den Inhalt der Frage nicht zu verstehen ^^)

Fazit des Ganzen ist: Nicht verrückt machen, die Prüfer sind super nett und an dir interessiert. Sie sind keine Feinde und selbst darin bestrebt dir Chancen zu geben zu bestehen. Wer sich vorbereitet, braucht sich keine Sorgen machen.

Liebe Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung