Zum Inhalt springen

Wie grenzen sich Spuren und Sektoren auf der Festplatte ab?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hiho,

wodurch werden die Sektoren und Spuren auf der Festplatte denn eigentlich abgegrenzt? Also woher weiß die Platte, dass jetzt der eine Sektor zu ende ist und ein neuer Sektor kommt?

Ist da eine bestimmte Bitfolge vorhanden, oder sind es irgendwelche "Magnetisierungsgrenzen" oder so (das die Stelle der Festplatte halt irgendwie anders magnetisiert ist)?

Ist die LOW-Level Formatierung nicht die Einteilung der Platte in diese Spuren und Sektoren?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Byte_Breaker

Ist die LOW-Level Formatierung nicht die Einteilung der Platte in diese Spuren und Sektoren?

Ja, das ist richtig.

Bei der Low-Level-Formatierung (Grundformatierung) wir die Festplatte in Sektoren unterteilt, die dann Kennsätze erhalten, sowie die Felder für GAPs (Lücken) innerhalb der Sektoren und der Spuren. Die Nutzdatenbereiche der Sektoren werden mit Initialisierungswerten beschrieben.

Also woher weiß die Platte, dass jetzt der eine Sektor zu ende ist und ein neuer Sektor kommt?

Anhhttp://www.fachinformatiker-world.de/forums/newreply.php?s=&action=newreply&threadid=24703and der Kennsätze die bei der Low-Lovel-Formatierung auf die Festplatte geschrieben wurden.

Für die Nummerierung (jeder Sektor hat eine Nummer, beginnend mit der Zahl 1) und die Kennzeichnugen vom Anfang und Ende eines Sektors werden auf der Platte Bereiche reserviert, die der Controller später auswertet, diese Bereiche stehen am Anfang und am Ende des Sektors.

Die Grösse eines Sektors wird zwar mit 512 Byte angegeben, dies ist aber nur der Nutzdatenbereich, insgesamt ist der Sektor aber 571 Byte gross.

Jeder Sektor enthält einen vorlaufenden Kennsatz (39 Byte gross), der den Beginn des Sektors markiert, sowie eine Sektornummer. Dem folgt der Nutzdatenbereich mit 512 Byte und dann der nachlaufende Kennsatz (20 Byte gross), dieser enthält die Prüfsumme.

Die Sektoren enthalten nicht nur die Verwaltungs- und Nutzdatenbereiche, sondern auch sogenannte GAPs, die absichtlich freigelassenen Toleranzzonen im Sektor. Diese GAPs, die keinerlei Daten enthalten, gibt es auch zwischen den einzelnen Sektoren einer Spur sowie zwischen den Spuren selbst.

Sektorstruktur:

  • Byte 1-16 , POST INDEX GAP , Wert durchgehend 4Eh , Lücke zwischen den Sektoren
  • Byte 1-13 , ID VFO LOCK , Wert durchgehend 00h, Synchronisationsfeld für den Taktgenerator im Datenseparator
  • Byte 14 , SYNC BYTE , Wert A1h , Flagbyte für folgende Daten
  • Byte 15 , ADDRESS Mark , Wert FEh , Einleitung des Adressfeldes
  • Byte 16-17, CYLINDER NUMBER , 16 bit
  • Byte 18 , HEAD NUMBER , Kopfnummer 8 bit
  • Byte 19 , SECTOR NUMBER , Sektornummer 8 bit
  • Byte 20-21 , CRC , Prüfsumme für das Adressfeld
  • Byte 22-24 , WRITE TURN-ON GAP , Wert 00h , geschrieben beim Formatieren als Toleranzzone für Umschaltung von Lesen auf Schreiben
  • Byte 25-37 , DATA SYNC VFO LOCK , Wert durchgehend 00h , Synchronisationsfeld für den Taktgenerator
  • Byte 38 , SYNC BYTE , Wert 1Ah, Flagbyte für folgende Daten
  • Byte 39 , ADDRESS MARK , Wert 8Fh, Einleitung des Datenfeldes
  • Byte 40-551 , DATA , Nutzdatenbereich
  • Byte 552-553 , CRC , Prüfsumme für Datenfeld
  • Byte 554-556 , WRITE TURN-OFF GAP , Wert 00h, Tolernazzone für Umschaltung von Schreiben auf Lesen
  • Byte 557-571 , INTER-RECORD GAP , Wert durchgehend 00h, Toleranzzone für unterschiedliche Umdrehungsgeschwindigkeiten

Manne :cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung