Zum Inhalt springen

claireannelage

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von claireannelage

  1. Schade, ich hatte mir erhofft dass hier der eine oder andere User rumschwirrt der einen passenden Verweis zu Seiten in denen Prüfungen in Awndungsentwicklung ein wichtiges Thema ist, was leider nicht der Fall sei sein scheint, da ist es wohl sinnvoll mich allein auf die Suche zu begeben. Falls es möglich ist können Thread und mein Account geschossen werden.
  2. Nein, das bedeutet nur man nur vom Ergebnis profitieren kann wenn man dazu gehört. Das Projekt selbst ins nicht geheim, ich habe auch die Erlaubnis es zu diskutieren. Das Projekt als Ganzes ist sehr umfangreich, mir scheint es daher sinnvoll einen Punkt herauszugreifen und speziell auf diesen einzugehen, ich hatte das an die API gedacht die die Bechrichtigungsmail ersetzen sollen. (Natürlich mit einer kurzen Einführung des Projekts). Wäre das ein sinnvoller Ansatz ?
  3. Bin ich blind ? Ich finde keinen Text von dir und auch keinen Hinweis dass du deinen geändert hat 🤔 Aber da du ja Ahnung hast könntest du mir gerade eine Frage beantworten - im schulischen Teil der Ausbildung wurde für den allgemeinen Teil der Prüfung einiges durchgenommen was das IPv4 Protokoll angeht, zb: Subnetting. Inwieweit wurde mittlerweile IPv6 in den allgemeinen Teil übernommen ?
  4. Ich habe nirgends auch nur annähernd die IHK in Zusammenhang mit einer Programmiersprache erwähnt (im Gegenteil, die IHK war mir in jeder Hinsicht eine große Hilfe. Dass ich dort Kritik geübt oder sogar gemotzt hab ist eine reine Unterstellung.
  5. Ich habe überhaupt nichts motzend eingefordert, da es Foren gibt in denen es üblich ist Leute die Fragen stellen die einige für unter ihrem Niveau halten und es für angebracht halten auf den nicht vorhandenen Kenntnissen rumzureiten. Oder, selbst schon erlebtm dass Leute schreiben 'Wie du bist 39 und willst jetzt noch eine Umschulung anfangen ?' Mir ging es lediglich darum eine Gruppe/Forum zu finden die das Thema 'Projektarbeit' möglichst intensiv behandelt aber eben nicht eine Gruppe in der 'Netiquette' ein Fremdwort ist. Das war in keinster Weise auf dich oder diese Community bezogen.
  6. @Chief Wiggum Ich hatte das Thema zwischenzeitlich gelöscht da ich durch das sch.... Facebook mir angewöhnt habe die strg Taste gleichzeitig mit der Entertaste zu drücken, was dazu führt dass bei den meisten Seiten der Beitrag dann aber abgeschickt wird. Ich schneide dann meinen Text aus, lösche dadurch den Post und füge ihn neu ein wenn ich dann fertig bin. Dann bekam ich die Meldung - ich weiss sie nicht mehr auswendig - irgendwas dass ich nicht das Recht habe zu schreiben. Ich wusste nicht dass es hier unerwünscht ist (und schon garnicht dass um die Uhzeit noch Staff rumrennt). Ich bitte dich vielmals um Entschuldigung und gelobe Besserung 🙁. Gruß, C. Montgomery B. zu meinem Problem. Ich habe die Umschulung zum FIAE schon vor 4 Jahren gemacht. Unglücklicherweise bekam ich kurz vor der Projektpräsentation einen Schlaganfall. Was auch immer mich geritten hat, ich habe mich nach 3 Tagen aus dem Krankenhaus entlassen lassen um die Prüfung zu machen, was leider in die Hose ging. Ich brauchte letztlich fast 3 Jahre um wieder richtig arbeiten zu können. inzwischen hat die Schule in der ich war den einzigen Lehrer verloren der Ahnung von FIAE hatte, dadurch sank das Niveau derart dass Betriebe teilweise prinzipiell keine Praktikanten mehr nahmen. Leider sah das Arbeitsamt, der Kostenträger das anders, sie erlaubten mir zwar auf eigene Faust weiterzumachen - jedoch ohne ihre Unterstützung, was ungünstigerweise dazu führte dass ich in die Gruppe der Praktikanten fiel, bei denen eine Bezahlung obligatorisch ist. Das Ganze während Corona und über 40 ist es ohnehin recht schwer was zu finden. Dank der Hilfe der IHK schaffte ich es aber - in einem gemeinnützigen Institut bekam ich einen Platz, die sind von der Pflicht der Bezahlung ausgenommen. Das erste Problem war, dass irgendein IT Obermotz beschloss statt PHP in Python zu programieren. Ich kann Java, C# und php - aber Python ist ein Buch mit sieben Siegeln. Das Projekt (o4i-notify) hat das Ziel Software updates zu vereinfachen. Dazu durchsucht ein Crawler die Seiten nach Updates (leider ist das Verfahren immer verschieden, bei einem Treffer wird zum einen das Update gedownloadet und auf den Institutsrechnern installiert, diejeniegen in der DFN Community bekommen eine Mail. Hier ist der erste Teil - statt eine Mail zu bekommen soll eine API erstellt werden die es den Teilnehmern erlaubt jederzeit alle Daten abzufragen. Der zweite Teil betrifft den Crawler selbst, der dringend überarbeitet werden muss, da derzeit noch viel von Hand korrigiert werden muss. Das liegt daran, dass die Updates auf so viele verschiedene Arten zur Verfügung gestellt werden. Hier sollen die verschiedenen Wege als Methoden bereitsgestellt werden und die passende on the fly gewählt werden. Ich soll mich an einem der Punkte beteiligen und darauf dann das Projekt basieren, das ist die Vorstellung im Institut. Fest sind 3 Webmeetings die Woche, ich kann mich aber melden wenn ich Hilfe brauche. Ich mache nebenbei ein sehr ausführliches Python Tutorial. Mein Problem ist dass ich nicht so recht weiss wo ich anfangen soll, es gibt ja recht viele Aspekte, nur ist es mittlerweile ja 4 Jahre her dass ich das gemacht habe. Ich fühl mich offen gestanden sehr unsicher. Und SR hat ziemlich deutlich demonstriert was ich oben meinte. In einem Forum sucht man Hilfe. Entweder man bietet Hilfe an, oder man lässt es sein. Danke Saheeda, ich glaube ich habe die Frage (viel zu ausführlich) beantwortet.
  7. hallo, ich hatte eigentlich Hilfe bei der richtigen Auswahr des Prüfungsthemas gesucht, leider darf ich einen solchen Artikel hier nicht schreiben, er wurde gelöscht. Ich bin derzeit im Homeoffice und viel auf mich allein gestellt gibt es Seiten die bei bei dieser Thematik helfen können, möglichst deutsch, und möglichst keine Ansammlung von Idioten die sich nur toll vorkommen wollen und allen schreiben was sie machen ist Mist. Habe bereits gegoogelt und nichts gefunden, ausser sehr generelle Sachen. Ich hoffe der Post wird nicht gleich wieder gelöscht... (daher kann ich keider auch nicht mehr schreiben worum es eigentich geht, im Prinzip um einen Webcrwaler ganz spezieller Art). Falls jemand eine solche Seite kennt wäre ich ihm dankbar
  8. Ich weiss dass ich zugelassen werde, von der formalen Seite her gibt es keine Probleme, ist bereits abgeklärt, da ich als normaler betrieblicher Umschüler die Vorraussetzungen bereits erfüllt hatte bevor ich krank wurde. Es geht mir auch nicht darum eine Liste mit Betrieben zu bekommen, auch so etwas habe ich, und natürlich kann ich mich bei allen bewerben. Die Frage war eher so gemeint dass vielleicht schonmal jemand in einer ähnlichen Situation gewesen ist und welchen Weg er gegangen ist. Aber da dies offensichtlich nicht der Fall ist ist das Thema damit hier erledigt...
  9. Der schulische Part bereitet mir weniger Schwierigkeiten, sicher hab ich das eine oder andere vergessen, aber das könnte ich in 4-6 Wochen wieder drin haben (ich habe das ganze ja bereits hinter mir und verfüge zu meinem großen Glück über ein recht gutes Gedächtnis). Ich bin gerade dabei die Module des Springframeworks mit dem ich hauptsächlich zu tun hatte zu wiederholen bzw.l nachzulesen was sich geändert hat seitdem ich das letzte Mal damit gearbeitet habe. Ich habe die IHK gestern auch angeschrieben, mal sehen ob da was kommt. Selbst als externer Prüfling brauche ich einen Praktikumsbetrieb und die Schwierigkeit ist eben da reinzukommen. Wenn ich Fisi hätte werden wollen hätte ich keine Ausbildung zum Anwendungsentwickler begonnen, mir machen die Fisisachen einfach keinen Spaß. Ich werde noch mindestens 20 Jahre arbeiten müssen (wer weiss wo bis dahin das Rentenalter ist..für Frauen wohl um die 72 😄) , dass ich das Handtuch werfen kann ist mir auch klar, aber wozu habe ich dann die 2 Jahre investiert ? Das war auch nur ein Versuch auf Ideen zu kommen wie ich an einen Praktikumsbetrieb komme... .
  10. Hallo, Sorry für den langen Text, ich befinde mich in einer sehr schwieirgen Situation und weiss nicht wo ich Hilfe suchen kann. Ich habe vor 4 Jahren mit 41 eine außerbetriebliche Umschulung zum FIAE begonnen, es erwies sich als schwierig da in der Schule niemand war der tatsächlich Programmieren konnte, ich also in der Hinsicht genau so weitergemacht habe wie die Jahre zuvor, anhand von Büchern gelernt. Einer der Lehrer der den Unterricht in den in der Prüfung verlangten Fächern abhielt war zumindest mit den Besonderheiten des Fachs bezüglich der Praktikumssuche vertraut. Ich habe dann auch einen Betrieb gefunder in dem ich recht viel praktisches lernte und auch sicher gut durch die Prüfung gekommen wäre. Leider erlitt ich ca. 2 Monate vor Praktikumsende einen Schlaganfall, es kostete mich fast 2 Jahre um wieder 'normal' zu funktionieren, und nochmal weitere 1,5 Jahre bis das Arbeitsamt als Kostenträger bereit war nochmal Unterricht zu bezahlen. Als ich dort wieder anfing wo ich bereits die Umschulung begonnen hatte was dies sehr niederschmetternd, das Personal hatte zum Teil gewechselt, es war keiner mehr da der Anwendungsentwickler unterrichtete, man hatte auf virtuellen Unterricht umgestellt. Ich wurde bedrängt mir schnellstmöglich einen Praktikumsplatz zu suchen, obwohl ich mehrmals in Gesprächen betonte dass ich erst wieder in das Fach hineinkommen müsse, damit ich dann das Praktikum wiederholen kann. Stattdessen sollte ich mich in Betrieben bewerben die zwar Anwendungsentwickler ausbillden durften, in denen jedoch nicht oder nur geringfügig programmiert wurde, das wäre dann eher ein Praktikum als FISI gewesen, was mir weniger liegt. Es endete damit dass ich den Druck psychisch nicht standhalten konnte und die Maßnahme abbrach. Von Seiten der IHK habe ich alle Auflagen bereits erfüllt und könnte mich jederzeit zur Prüfungh anmelden (aufgrund meiner Erkrankung wurde mir keine Frist gesetzt in der ich die Prüfung ablegen muss). Mein Problem ist aber, dass ich das nicht allein kann, das Projekt muss innerhalb eines Betriebes erstellt werden. Ich habe keinerlei Beziehungen zu solchen Firmen, und auch keinen Lebenslauf mit dem ich bei einer fremden Firma Chancen hätte (2 abgebrochene Studien, Pause weil Alleinerziehend, danach immer nur in befristeten Jobs gearbeitet die nichts mit Informatik zu tun hatten). Auch vom Arbeitsamt habe ich in der Hinsicht keine Hilfe bekommen. Nun bin ich eigentlich soweit dass ich das Ganze fallenlasse, was für mich persönlich aber eine Katastrophe wäre, nicht nur dass die letzten Jahre umsonst gewesen wären, ich habe dann auch keine Aussicht jemals einen Arbeitsplatz zu finden an dem ich auch nur ansatzweise Freude hätte. Gibt es noch irgendeine Stelle an die ich mich wenden könnte um die Umschulung doch noch zum Abschluß zu bringen ? Wäre für jeden Tip dankbar.

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung