Jump to content

DomentusTM

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    86
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich hab grade nochmal Rücksprache mit meinem Ausbilder gehalten. Er sagt mir allerdings, dass ich das mit einer for-Schleife herausfinden soll. Aber keine Ahnung, wie ich das schreiben soll 😕 Bisher habe ich: for $i in {1..583} do (i=.., i<.., i++) echo $i done die Datei hat 583 Zeilen, pro Zeile ein Name. Da muss noch eine Zwischenspeicher Variable dazu kommen (keine Ahnung wohin) also fehlt noch ein $x. Und das ".." muss ich noch füllen, aber wie bzw. mit was?
  2. Das sind super Ideen! Danke, die schaue ich mir jetzt mal an Glaube ich denke immer zu kompliziert
  3. Hallo ihr lieben, ich habe folgendes Problem: ich lerne grade die Arbeit auf dem Terminal und soll aus einer Datei, die gefüllt mit Vornamen ist, den kürzesten und den längsten Vornamen ausgeben lassen. Ich wüsste allerdings nicht, mit welchem Kommando man da vorgehen könnte. Eine Idee von mir wäre mit -lt zu arbeiten und das ganze durch eine for-Schleife laufen zu lassen. Ginge das noch einfacher/kürzer oder ist der Ansatz mit der for-Schleife und dem -lt richtig?
  4. Ja, so steht es in meiner Aufgabe drin Ich denke mal, dass ich mir eines aussuchen kann. Wofür head und tail steht ist ja klar Ich kann morgen mal ne kleine "Demo" hier einblenden. Trennzeichen der Felder sind ":" also wie ich zum beispiel das Feld 3 rauspicke weiß ich. Das wäre dann cut -d: -f3
  5. Ich habe für 3 Monate die Abteilung gewechselt im Betrieb und hier ist es hauptsächlich mit Programmieren im raspbian. Hab ich in meiner Abteilung eben nie gebraucht und gemacht, daher hab ich hier Schwierigkeiten.
  6. Ja, so steht es in meiner Aufgabe drin Ich denke mal, dass ich mir eines aussuchen kann. Wofür head und tail steht ist ja klar Ich kann morgen mal ne kleine "Demo" hier einblenden. Trennzeichen der Felder sind ":" also wie ich zum beispiel das Feld 3 rauspicke weiß ich. Das wäre dann cut -d: -f3
  7. Wo kann ich denn sehen, was für eine Datei es ist? Ist wohl ein einfaches Textdokument.. Ja da muss ich mich mal reinlesen um zu schauen, ob mir die Links weiter helfen. Wie gesagt - Blutiger Anfänger
  8. Ich hoffe, mir kann hier jemand helfen. Ich bin neu im "Programmieren" und merke, dass es nicht meins ist. Daher benötige ich eure Hilfe. Und zwar: Ist meine Aufgabe ein Shellskript zu schreiben, dass aus einer Datei mit vielen Personen mit Infos, eine Zeile oder eine Spalte ausgegeben werden soll. Das Skript soll mich fragen, was ausgegeben werden soll. Zusätzlich soll ich die Ausgabe mit "head" und "tail" kombinieren. Ich hab keine Ahnung, wie ich da rangehen soll..
  9. Ja, das ist logisch.. Allerdings wüsste ich nicht, wie ich das einrichten soll/kann
  10. Hallo an alle, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich soll über Debian einen Samba-Server laufen lassen und darüber ein Netzlaufwerk erstellen, der für bestimmte User auf Windows 10 zu sehen ist. Ich habe noch nie mit Samba gearbeitet und weiß nicht genau, wie das funktionieren soll, dass nur bestimmte User auf Windows drauf zugreifen können. Könnt ihr mir da weiterhelfen? Ich soll das bis Freitag fertig haben. Ich danke euch schon mal herzlichst im Vorraus!
  11. Das hatte ich schon gefunden, allerdings will er erst gar nicht da rein..
  12. Hallo, ich hätte da folgendes Problem: Bei uns wurde grade ein Surface abgegeben, welches nicht mehr hochfährt. Es zeigt an: Recovery Your PC/Device needs to be repaired The Boot Configuration Data file doesn't contain valid information for an operating system. File:\ BCD Error Code: 0xc0000098 Ich hab vorhin im BIOS schon reingeschaut, aber sehe da jetzt nicht wirklich, was ich da ändern sollte. Vielleicht kann mir ja einer da helfen?
  13. Ja, das ist eine gute Idee Mein Ausbilder meinte auch,dass ich erstmal Samba installieren soll und da ein bisschen schauen soll, was da so alles ist und testen, dass man vom guest rein kommt und nicht etc. Und dann schaut er weiter, was man machen kann
  14. Also ich hab schonmal mit Linux gearbeitet Aber meine Abteilung arbeitet nicht wirklich mit Linux. Mein Ausbilder meinte, dass ich mit Debian 9 einen Samba Server einrichten könnte - soll wohl auch gut sein für die Ausbildung.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung