Jump to content

techbeck

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo zusammen, ich habe im Sommer 2018 erfolgreich meine Abschlussprüfung als Fachinformatiker für Systemintegration abgeschlossen und würde euch gerne bei der Prüfungsvorbereitung unterstützen🙂 den Link findet Ihr am Ende des Beitrages! Ich habe auf meiner Internetseite einen Zusammenfassung zu folgenden Themen erstellt: - Vorbereitung auf die Prüfungen - Leitfaden für den Projektantrag - Leitfaden für die Projektdokumentation? - Leitfaden Präsentation - Leitfaden Fachgespräch - Prüfungsinhalte Wie schreibe ich einen Projektantrag? In diesem Artikel geht es um den Projektantrag zur betrieblichen Projektarbeit. Ich möchte dir zeigen welche Inhalte der Projektantrag haben sollte und was beim Erstellen des Antrags zu beachten ist. Die für dich zuständige Industrie und Handelskammer bewertet deinen Projektantrag und entscheidet dann, ob der Antrag für dein Projekt angenommen oder abgelehnt wird oder ob dein Antrag mit Auflagen genehmigt wird. Die Vorlage für den Antrag bekommst du bei der zuständigen IHK. Die Vorlage kannst du meistens von der Internetseite der IHK herunterladen. Genehmigungsprozess Auswahl des Projektthemas Die Durchführung deines Projekts ist von der IHK zeitlich begrenzt. Dem Fachinformatiker für Systemintegration stehen 35 Stunden, dem Anwendungsentwickler 70 Stunden an Zeitbudget zur Verfügung. Dein Projekt kann sowohl ein eigenständiges Projekt, als auch ein Teil eines Gesamtprojektes sein. Das zu wählende Projekt kann außerdem ein internes (Auftraggeber ist der Arbeitgeber) oder externes Thema (Auftraggeber ist der Kunde) haben. Beschreibung des Projektes Bei der Beschreibung deines Projektes solltest du darauf achten, dass du das Thema ausreichend beschreibst. Du solltest dabei aber nicht zu sehr ins Detail der Umsetzung gehen. Im Fokus sollte eher stehen wie die Ausgangssituation ist, was dein Projekt bewirken soll und wo der Mehrwert deines Projektvorschlages ist. Du musst also den aktuellen Prozess beschreiben und den zukünftigen Prozess nach der Umsetzung deines Projektes. Denk immer daran: Der Prüfungsausschuss bewertet, ob das Projekt realisierbar ist und im Zeitfenster von 35 oder 70 Stunden bewerkstelligt werden kann. Projektumfeld Hier beschreibst du was dein Unternehmen eigentlich für Dienstleistungen oder Produkte anbietet. Außerdem beschreibst du wo du das Projekt durchführen wirst (Welche Zweigstelle? Welche Abteilung? etc..) In diesem Abschnitt kannst du außerdem den Ansprechpartner nennen und aufzeigen, welche Hard und Software bereits vorhanden ist. Zeitplanung In diesem Abschnitt platzierst du deine geschätzte Zeitplanung. Du solltest hier die Phasen schon korrekt benennen. Außerdem solltest du eine Aufwandsschätzung in Stunden einbringen. Achte hierbei darauf, die zulässige Stundenanzahl nicht zu überschreiten. Den vollständigen Artikel findet Ihr auf www.ichlerneetikette.com Quelle: Internetseite: www.ichlerneetikette.com

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung