Jump to content

Voder

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo ich hab jetzt mal einen Antrag geschrieben. Ich würde gerne eure Meinungen dazu hören 1 Thema der Projektarbeit Installation und Konfiguration einer softwarebasierten SwyxWare Telefonanlage 2 Geplanter Bearbeitungszeitraum Beginn: 13.05.2019 Ende: 17.05.2019 3 Projektbeschreibung Der Kunde möchte mit dem Einzug in ein neues Gebäude eine moderne, IP fähige Telefonanlage. Diese muss die Arbeitsprozesse des Kunden korrekt darstellen können. Dazu ist eine umfangreich konfigurierbare Rufbehandlung, Tischtelefone und ein DECT-System notwendig. Zusätzlich muss sie in der Lage sein einen SIP-Trunk anzubinden und mit bestehenden Netzwerkdiensten zu arbeiten. Der Vertrieb der Brötchengeber GmbH ist für die Anforderungsanalyse und Angebotserstellung zuständig. Die Planung übernimmt die Disposition. Ein weiterer Brötchengeber Techniker unterstützt bei der Verteilung und Montage aller Endgeräte im Gebäude. Vom Kunden wird die gesamte Netzwerk Infrastruktur, eine VM mit Windows Server 2016 Standard und alle SwyxWare relevanten Informationen bereitgestellt. Meine Tätigkeiten sind in zwei Phasen unterteilt. Zum einen die Vorbereitung im eigenen Hause. Dies beinhaltet die Installation und Konfiguration eines Microsoft SQL Server 2016 Express, der SwyxWare selbst und diverser Zusatzsoftware wie einem FileZilla FTP Server. Alle DECT Sender und ein Analogwandler für die Anbindung eines analogen Faxes werden vorkonfiguriert. Zum anderen die Integration aller Systeme und Geräte in das Kundennetzwerk. Hier binde ich Tischtelefone, das DECT-System und den Analogwandler am Swyxserver an. Ich bespreche mit dem Kunden wie eingehende Rufe behandelt werden sollen und richte das Callrouting entsprechend ein. Des Weiteren schule ich den Kunden in der Bedienung des SwyxIt! Softphone Clients und der Administration. 4 Projektumfeld Der Kunde ist ein Institut für Chemie. Das Institut beschäftigt 70 Mitarbeiter inklusive Studenten. Ungefähr ein Viertel davon sind Mitarbeiter im Büro mit festen Arbeitsplatz. Diese bekommen jeweils ein Tischtelefon mit SwyxIt! Client auf den PC installiert. Alle übrigen Mitarbeiter haben keine festen Arbeitsplätze und bekommen ein DECT Handset. Die Bearbeitung des Auftrages findet vorbereitend in den Büroräumen der Brötchengeber GmbH statt. Alle anderen Tätigkeiten werden direkt Vorort beim Kunden erledigt. 5 Projektphasen mit Zeitplanung Tätigkeit Soll-Zeit Projektumfeld 3,5 h Auftragsbesprechung 0,5 h Ist-Analyse 1,0 h Soll-Konzept 1,0 h Zeitplanung 1,0 h Projektdurchführung 17,5 h Vorbereitung: Installation und Konfiguration - SQL Server 1,0 h Installation und Konfiguration - SwyxWare 4,0 h Installation und Konfiguration - Zusatzsoftware 1,5 h Konfiguration Analogwandler 0,5 h Konfiguration DECT- System 3,0 h Finalisierung: Anbindung Tischtelefone 1,0 h Anbindung DECT-System und Handsets 3,0 h Anbindung Analogwandler 0,5 h Einrichtung von Callroutings 1,0 h User und Adminschulung 2,0 h Testphase 1,0 h Funktionstest aller Systeme 1,0 h Projektabschluss 11,0 h Erstellen der Projektdokumentation 10,0 h Übergabe an den Auftraggeber 1,0 h Pufferzeit 2,0 h Gesamt 35,0 h Das ist aus einer Excel Tabelle rauskopiert die im richtigen Antrag als Anhang beiliegt. 6 Dokumentation zur Projektarbeit - Projektumfeld - Zeitplanung - Projektdurchführung - Testphase - Projektabschluss - Glossar - Abkürzungsverzeichnis - Anhang - Tabellenverzeichnis 7 Anlagen ........ 8 Präsentationsmittel Laptop, Beamer, Flipchart Vielen Dank für eure Mühen
  2. Das mache ich nur aus persönlichen Interesse. In PHP habe ich aktuell am meisten Kenntnisse. Wäre das damit gut umsetzbar? Ich wollte mich einfach nur ein wenig absichern bevor ich jetzt viel Zeit in die Recherche investiere. Schonmal vielen Dank für die Antworten
  3. Hi, aktuell bin ich FISI Azubi. In meinem Betrieb gibt es sehr viele verschiedene Konfigurationsdateien für verschiedene Geräte. Es ist recht lästig sich immer eine "Beispielkonfig" zu kopieren und im Editor zu bearbeiten. Ich möchte in einer Webanwendung die Erstellung der dieser Konfigurationsdateien wesentlich vereinfachen. Man wählt das gewünschte Gerät aus -> Nun sollen Textfelder für die benötigten Parameter angezeigt werden -> Diese werden ausgefüllt -> OK Button -> Es wird die File erstellt und heruntergeladen. Nun bin ich mir nicht sicher in welcher Sprache ich das angehen soll. Ich bin über jede Hilfe dankbar.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung