Jump to content

usr18247

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Deine Antwort war sehr detailliert. Ich finde du hast mir sehr geholfen. Ich muss definitiv noch mehr über beide Berufe lesen. Habe das im schnelldurchlauf unterwegs gemacht und hab vor Aufregung mich direkt hier angemeldet.
  2. Danke für dein Feedback. Dein Link hat mir sehr geholfen !
  3. Daran hatte ich nicht gedacht. Danke für dein Feedback. Hat sich gelohnt hier gefragt zu haben.
  4. Danke für dein Feedback. Ich finde nicht das solche Themen nichts für mich sind. Im Studium machte man hauptsächlich nur Theorie und zum Programmieren kam man kaum. In Ausbildungen sollte dies wohl eher nicht der Fall sein. Ich bin 23 (Ich weiß wie das klingt mit 23 eine Ausbildung zu machen, allerdings kamen gewisse Umwege zu Stande) und würde gerne auch mal etwas Praxis in meinem Leben erfahren und wenns möglich ist auch was verdienen. Da war das Studium für mich zu wenig von beidem. Ich schließe das Studium nicht aus, denke allerdings das ich später eine andere IT Richtung studiere. Brauche nur etwas Pause von reiner Theorie. KI ist erst das was mich dazu brachte in diese Richtung zu gehen, weshalb ich im Selbststudium mir erstmal die Basics von Java, Python, HTML, CSS, JS und SQL (SQL momentan nur die commands, weil vor dem Benutzen, hilft mir das iwi, keine Ahnung wieso) beibrachte, damit ich das Zuhause machen kann. Hab dann schnell realisiert wie Dumm der Gedanke war, da man sein Hobby zum Beruf machen könnte. Ich verstehe aber auch deine Denkweise, da du mich nicht kennst und mein Post das nicht verdeutlichte.
  5. Hey Leute. Hab mich extra für diese Frage jetzt mal hier registriert. Unzwar bin ich gerade auf Ausbildungssuche und möchte Programmierer werden. Habe mein Fachabi in der Tasche und versuchte das Studium, allerdings lag mir das nicht (viel Theorie). Hab mich jetzt mal umgeschaut was es denn so gibt. Bin perönlich nur auf zwei Programmierer Jobs gestoßen -> MatSe und FIAE. Ich hab keine richtige Ahnung wie denn der Arbeitsalltag für beide ca. aussieht (könnte also im folgendem falsch liegen. Bitte verbessert mich falls das der Fall ist). Weiß nur FIAE: wartet/erweitert Software und baut nur selten Software von Anfang an auf oder leitet Projekte. Was die Programmierung angeht ist es eher oberflächlig gehalten und die Arbeit kann mundan werden, weshalb viele danach Studieren gehen. MatSe: Lernt tieferes der Programmierung und Aufgaben sind deutlich komplexer. Arbeitet viel mit Mathe und kann generell mehr. Jetzt zu meinen Fragen. Wie würdet ihr das sehen ? Ich möchte eine Ausbildung die mir nicht mundan wird. Wo Ich Projekte von scratch starten und beenden kann. Auch mal höhere Programmierung wie KI, wenns geht, gebrauchen. Mehr von der Programmierung lernen und allgemein gerne in einem großem Berufsfeld eingesetzt werden kann. Programmiert MatSe mehr oder verbringt er den Tag hauptsächlich mit Mathe? Mir ist aufgefallen das der MatSe nicht viele Ausbildungsstellen hat in meiner nähe. Müsste ich mir nach der Ausbildung sorgen machen das ich das deshalb nicht in jeder Stadt arbeiten kann ? Wie würdet ihr die beiden Ausbildungen/Jobs vergleichen? Wenn mir noch ne Frage einfällt, frage ich in den Kommentaren. Danke im vorraus ! EDIT: Wie weit geht das Wissen von beiden ca. ?

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung