Jump to content

1d0navan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Das Unternehmen ist hauptsächlich im Sondermaschinenbau tätig. Ich arbeite dort als Softwareentwickler für Steuerungen aller Art. Joa, also ein Firmenwagen ist schon ganz toll, weil ich halt viel unterwegs bin bei Inbetriebnahmen. Außerdem ist der auch für die Private nutzung eingetragen und ich habe bis auf den Geldwerten Vorteil keine Kosten wie Sprit, Versicherung oder Wartung.
  2. Hmm das ist natürlich ärgerlich, wie sah die schriftliche Prüfung aus? Du musst aber auch bedenken, dass der Rahmenlehrplan auch im Internet verfügbar ist oder du deine Lehrer fragen kannst. Meiner Meinung nach hat die mündl. Präsentation wenig mit dem Lehrplan zu tun, da du normalerweise ein Projekt vorstellst - und die Prüfer zum Schluss nur noch kleine Fragen zu deinen Kompetenzen basierend auf der Präsentation stellen (Was ist RAID? Welche Backup-Methoden gibt es? Was ist ein Gantt Diagramm? Hast du schonmal von MQTT gehört?). Meine mündliche lief super, 100%. Aber die schriftlichen hatte ich leicht versämmelt.
  3. Wow! Dachte nicht, dass das ein riesiges Diskussionsthema wird. Finde eure Beiträge super Ein kleines Status Update: Ja ich habe einen Vertrag unterschrieben. Mehr oder weniger zufriedenstellend, weil es dann doch noch die eine oder andere Verhandlung gab. Aber alles in Allem darf ich bald einen Firmenwagen (auch privat) mein Eigen nennen. Eine 6 monatige Probezeit war auch bei den anderen Kollegen Standard - aber auch für mich ist es ein Vorteil, da ja beide Seiten innerhalb 2 Wochen kündigen können . Ansonsten bekomme ich den einigermaßen erwarteten Lohn und habe derweil bei vielen anderen Unternehmen nach der Arbeit auch Vorstellungsgespräche. Der Vertrag hat mit dem 15.06 begonnen, die zwei Tage waren jetzt geschenkt.
  4. Das Lohnbüro hat mir zumindest gesagt, dass das nicht die ganze Zeit geht sondern nur in der Hälfte des Monats, also ab dem 15. Das heißt ich werde jetzt drauf pochen, dass ich den Lohn ab dem 15. normal und nicht mehr als Azubi bekomme. Heute unterschreibe ich "Hoffentlich den Vertrag" - weil dort viele Sachen noch offen sind, wie Firmenwagen, usw. Danke erstmal für die Tipps!
  5. Hallo, ich habe am 12. meine Abschlussprüfung bestanden. Jetzt habe ich seit Januar versucht bereits einen Arbeitsvertrag aufzusetzen aber immer wieder ist was dazwischen gekommen. Langsam wird mir das zu doof und jetzt werden andere Bedingungen klar, die ich vorher nicht besprochen hatte. Unter Anderem ist das jetzt so, dass beim Lohnbüro nachgefragt wurde, wie das mit dem neuen Lohn dann aussieht - ob ich ab dem 13. (Wo der Arbeitsvertrag beginnen soll) auch ab diesem Datum meinen vollen Lohn bekomme? Ich würde ja so zu sagen noch einen halben Azubi Lohn und einen halben "Voll" Lohn bekommen oder nicht? Jetzt sagt mein Chef, dass das vom Lohn-Büro nicht möglich ist, dass der Lohn halb und halb gezahlt wird. Was bedeutet, dass ich jetzt den vollen Azubi Lohn für einen Monat bekomme und dann erst den vollen Gesellen-Lohn. Wisst ihr was ich jetzt glauben soll? Ich bin kurz davor beim Lohnbüro anzurufen und selber zu fragen.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung