Jump to content

amstaff03

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    19
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Also wenn ich meinen Chef soweit verstanden habe sollen weitere Schritte ermittelt werden um das Sicherheitskonzept zu erneuern. Ist zwar noch nicht zu 100 % sicher aber der Auftraggeber scheint einzuwilligen das es so wie es derzeitlich Läuft nicht weiter gehen kann. Ich würde dann heute Abend den Antrag so umschreiben das das Sciherheitskonzept im allgemeinen erneuert werden soll. Dann werde ich das Wort Inhaber durch Auftraggeber ersetzten und gucken das ich das so umschreibe das Meine Aufgabe darin bestehen wird eine Hardware bzw Software zu finden welche das interne Firmennetz absichert und andere dinge ( will nicht alles aufzählen gerade)
  2. Ich habe mich heute mit meinem Chef unterhalten über das Projekt. Er selbst sieht es ähnlich wie _n4p_. Es muss noch mehr getan werden um die Sicherheit zu erhöhen. Er unterhält sich gerade mit dem Firmeninhaber um zu ermitteln welche Schritte wir noch einleiten können um das Konzept im ganzen zu erneuern. Sollte ich wenn es sich was ergibt das ganze in mein Projekt mit aufnhemen da es ja dann den Rahmen sprengt . Oder sollte ich dann schauen das ich die einrichtung der Firewall als mein Projekt auslagere und die anderen Dinge wenn es welche gibt ausgrenze. Problem ist das wir den Inhaber sehr gut kennen und er wirklich sehr geizig ist Der Angriff erfolgte im übrigen über einen offenen Port der für den Remote server genutzt wurde um so ohne vpn auf den Server zu greifen zu können. Und sehr schlechter Passwort sicherheit. Da Passwörter wie Firmenname2000 genutzt wurden oder vornamemitarbeiter2000 usw
  3. wie könnte ich das ganze den genauer beschreiben da ich ja nicht die lösung nenen darf dabei bin für alle vorschläge offen und bin dankbar über jeden tipp oder jede kritik
  4. Hey Leute ich bins nochmal wollte mal fragen ob das ganze Projekt so jetzt passt oder ob noch gravierende Änderungen vorgenommen werden müssen.
  5. Hey Leute ich würde mich freuen wenn jemand mir Fisi Abschluss Prüfungen zukommen lässt damit ich damit lernen kann Ich bedanke mich schonmal an alle E-Mail: joel-myritz@t-online.de
  6. Hey Leute ich bins mal wieder muss nun den Antrag langsam fertigstellen. Hat sich leider alles verzögert krankhaus und so Ich hätte eine Frage bei dem Projet gibt es ja den Punkt : Was ist zur Erfüllung der Zielsetzung erforderlich ? Was ist damit gemeint
  7. da wollte ich auch noch drauf eingehen ob und wie weit das ganze überhaupt zulässig ist und ob dieser Punkt nicht vollständig entfernt werden muss da er aus rein rechtlichen Gründen nicht gestatt ist aber der Chef möchte das tatsächlich machen 😕
  8. Hier mal eine kleine Änderung die ich anhand von Teareks antwort vorgenommen habe Der wirtschaftliche Punkt fehlt wirklich noch vollständig 1. Projektbezeichnung Beschaffung geeigneter Hard- oder Software zur Absicherung des internen Unternehmensnetzwerk 1.1. Kurzform der Aufgabenerstellung Die Firma Sämmer GmbH & Co. KG (nicht realer Name) möchte ihre IT-Sicherheit in ihrem bestehenden Netzwerk erhöhen. Derzeit nutzt die Firma den bereitgestellten Router für die Anbindung an das Internet. Als Firewall kommt nur die Windows 10 internen Software-Firewalls auf den Clients zum Einsatz. Die Home-Office Mitarbeiter nutzen derzeit die Open Source Software OpenVPN, um auf das Unternehmensnetzwerk zuzugreifen. Der Chef erwartet weiterhin das Internet Aktivitäten gespeichert werden, um diese später zu analysieren und notfalls die Möglichkeit besteht bestimmte Webseiten zu sperren. 1.2. Ist-Analyse Die Firma Sämmer GmbH & Co. KG ist ein norddeutsches Unternehmen mit derzeit 31 Mitarbeitern von denen 7 Leute im Büro arbeiten. Im aktuellen Zustand wird der Zugang zum Internet mit dem von der Telekom bereitgestellten Router realisiert. Dieser sichert das Unternehmensnetzwerk nicht ausreichend ab. Angriffe aus dem öffentlichen Netz werden lediglich von den Personal-Firewalls auf den einzelnen Clients blockiert. Durch einen Angriff im letzten Monat der erfolgreich alle Daten auf den Servern verschlüsselte wurde nun über zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen nachgedacht, die das Risiko minimieren. Auf den Servern ist einheitlich Windows Server 2012 R2 installiert. Es werden folgende Objekte genutzt: 1. Domain Controller 2. Terminal Server 3. SQL Server 4. Exchange Server 5. Backup Computer Die Clients haben alle Windows 10 Pro 64bit installiert. Diese dienen als Zugangspunkt für den Terminal Server, auf den alle Mitarbeiter arbeiten. Für die Mitarbeiter wurde damals ein OpenVPN installiert damit diese von Zuhause arbeiten können. 2. Zielsetzung entwickeln / Soll-Konzept 2.1. Was soll am Ende des Projekts erreicht werden? Die Ziele des Projekts sind unter anderem die Absicherung des internen Netzwerks vom öffentlichen Netzwerk durch Einsatz einer geeigneten Hard beziehungsweise Software unter der Berücksichtigung kaufmännischer und technischer Gesichtspunkte. Nach Findung des passenden Produktes soll dieses individuell für den Kunden eingerichtet werden so dass die interne Sicherheit erhöht wird und das Risiko eines Angriffes minimiert wird. Im letzten Punkt soll ein Server eingerichtet werden welcher Log Daten über Internetaktivitäten speichert so dass diese von dem Chef analysiert werden können.
  9. Noch nicht fertig aber ein erster Schritt kommt mir noch ein wenig dünn vor aber sagt mir bitte was ihr bis jetzt davon haltet 1. Projektbezeichnung Beschaffung und Konfiguration einer externen Firewall zur Absicherung eines bestehenden Kundennetztes und VPN Tunneling 1.1. Kurzform der Aufgabenerstellung Die Firma Sämmer GmbH & Co. KG (nicht realer Name) möchte ihre IT-Sicherheit in ihrem bestehenden Netzwerk erhöhen. Derzeit nutzt die Firma den bereitgestellten Router für die Anbindung an das Internet. Als Firewall kommt nur die Windows 10 internen Software-Firewalls auf den Clients zum Einsatz. Mit Hilfe einer externen Firewall sollen diese nun abgelöst werden. Des Weiteren soll für die Home-Office Mitarbeiter ein VPN Tunnel eingerichtet werden damit diese einen gesicherten Zugriff auf den Server erhalten. Als letzten Punkt möchte die Firma das die Log Daten auf einen separaten Server gespeichert werden, um diese später analysieren zu können. 1.2. Ist-Analyse Die Firma Sämmer GmbH & Co. KG ist ein norddeutsches Unternehmen mit derzeit 31 Mitarbeitern von denen 7 Leute im Büro arbeiten. Im aktuellen Zustand wird der Zugang zum Internet mit dem von der Telekom bereitgestellten Router realisiert. Dieser sichert das Unternehmensnetzwerk nicht ausreichend ab. Angriffe aus dem öffentlichen Netz werden lediglich von den Personal-Firewalls auf den einzelnen Clients blockiert. Durch einen Angriff im letzten Monat der erfolgreich alles Daten auf den Servern verschlüsselte wurde nun über den Einsatz einer Hardware Firewall nachgedacht. Auf den Servern ist einheitlich Windows Server 2012 R2 installiert. Es werden folgende Objekte genutzt: 1. Domain Controller 2. Terminal Server 3. SQL Server 4. Exchange Server 5. Backup Computer Die Clients haben alle Windows 10 Pro 64bit installiert. Diese dienen als Zugangspunkt für den Terminal Server, auf den alle Mitarbeiter arbeiten. Für die Mitarbeiter wurde damals ein OpenVPN installiert damit diese von Zuhause arbeiten können. 2. Zielsetzung entwickeln / Soll-Konzept 2.1. Was soll am Ende des Projekts erreicht werden? Die Ziele des Projekts sind unter anderem die Absicherung des Internen Netzes durch Einsatz einer Hardware-Firewall. Des Weiteren soll über einen VPN Tunnel den Mitarbeitern ermöglicht werden von externer Stelle auf das Unternehmensnetzwerk zu zugreifen. Die Regeln der Firewall werden individuell auf den Kunden zugeschnitten. So sollen Angriffe aus dem öffentlichen Netz besser erkannt und geblockt werden. Im letzten Punkt soll ein Log Server als Virtuelle Maschine eingerichtet werden welcher als Speicher Ort dienen soll. Die gesammelten Log Daten sollen zu Analyse Zwecke dem Chef zur Verfügung stehen.
  10. Ich werde bis morgen einen ersten Entwurf für die Firewall fertig machen und diesen dann hier posten um zu gucken was ihr davon haltet
  11. Oh Gott wie habe ich das geschafft beim letzten Projekt die Zeiten so falsch einzuschätzen
  12. Aber komme ich bei den 3 Ansätzen auf 35 Stunden
  13. Nein Nein das Thema von meinem letzten Projekt war die Modernisierung der System Hard und Software zur Sicherheitssteigerung was einen neuen Server beihaltet hatte einrichtung domain controller und die einrichtung der Firewall Das ist auch das was unsere Firma eig haupsächlich macht. Mein Kollege und ich hatten uns nochmal abgesprochen gerade und er meinte ich solle doch gucken das ich auch wieder in diese richtung gehe nur halt runter gebrochen. Wir haben ein Projekt für einen Kunden hier nur weiß ich nicht ob ich damit die 35 Stunden erreiche. Dort muss eine externe Firewall angeschafft werden deise muss dann konfiguriert werden. Desweiteren muss der Domain Controller neu eingerichtet werden da der Kunde keine Sicherheitseinstrellungen hat und die Mitarbeiter es schon mehrfach geschafft haben das System zu sprengen. Und als letztewn Punkt müssen neue Kameras angeschafft und eingerichtet werden da die vorhandenen nicht mit dem neuen Server kompatibel sind. Dabei muss natürlich erstmal geguckt werden welche Firewall sich eignet hardware cloud etc dann welche Kameras benötigt werden vor und nachteile und nactürlich muss geguckt werden welche Sicherheitsmaßnahmen beim Dc eingerichtet werden müssen und warum was würdet ihr zu soetwas sagen da es sich auch um ein realprojekt handelt Ich musss mich einfach nochmal bedanken bei allen hier so eine Hilfe hatte ich garnicht erwartet

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung