Zum Inhalt springen

berufsschüler24

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Moin zusammen, ich wollte mal fragen ob man schon VOR Präsentation und Fachgespräch Bescheid bekommt, dass man in der Dokumentation weniger als 30 Punkte bekommen hat und dementsprechend im Teil A durchgefallen ist? Oder bekommt man trotzdem eine Einladung, obwohl man den ganzen Prozess sowieso nochmal wiederholen muss? Oder wird die endgültige Benotung der Dokumentation erst nach Präsentation und Fachgespräch festgelegt? Danke und LG
  2. Moin, hat nochmal wer die FISI + GA2 Abschlussprüfungen der letzten 5 Jahre? Email: facebookmeister123@web.de Danke Leute!
  3. Moin zusammen, hat wer die FISI Prüfungen ( eventuell mit Lösungen? ) der letzten Jahre? Wenn ja dann würde ich mich freuen wenn ihr sie an: facebookmeister123@web.de schicken könntet. Danke!!!
  4. Mit Filesharing Dienst meine ich eigentlich das Protokoll mit dem die Server auf den Netzwerkspeicher zugreifen ( NFS, SMB usw. ). " Zudem soll ein stabiler und mit der Infrastruktur kompatibler Filesharing-Dienst evaluiert werden, welcher es den Servern ermöglicht auf den Netzwerkspeicher zuzugreifen. " Muss ich wohl ein anderes Wort für raussuchen. Und für mich ist die Grundlegende Konfiguration z.B. das Einrichten eines Accounts, Netzwerkkonfiguration, Weboberfäche usw. Z.B. zum einrichten eines Software-RAIDs muss ja erst eine Weboberfläche o.Ä. laufen. Und ja, das Wort "Festplatten" kann ich wohl rausnehmen.
  5. Moin, ich habe noch mal alles überarbeitet! Mögt ihr da mal drüberschauen? Sonst fällt mir leider nichts mehr ein um das Thema um fachliche Tiefe zu erweitern. Aber ich such mir sonst einfach was anderes. 1. Projektthema Evaluieren und Bereitstellen einer Netzwerkspeicherlösung unter Betrachtung von Kosten/Nutzen, Datenschutz und Ausfallsicherheit 1.1 Geplanter Bearbeitungszeitraum XX.XX. – XX. XX.XXXX 1.2 Projektbeschreibung Die Firma XXX nutzt aktuell ein NAS-Gerät als Netzwerkspeicher für mehrere Server und als Lagerort für Backups von Virtuellen Maschinen oder auch Trackingdaten. Zukünftig sollen noch weitere Server Speicherplatz über das Netzwerk beziehen. Das Gerät ist bereits mehr als 6 Jahre alt und dementsprechend wenig performant und unzuverlässig. Um den zukünftigen Ansprüchen gerecht zu werden, soll neue Hard- und Software evaluiert und bereitgestellt werden. Letztendlich sollen die Daten vom alten System migriert und das neue System in die Netzwerkumgebung eingepflegt werden. Fokus dieses Projektes liegt zum einen auf der Wahl einer Netzwerkspeicherlösung unter Betrachtung der Kosten und Nutzen, welches einen Vergleich von verschiedenen Fertig-Lösungen und Open-Source-Lösungen mit eigens zusammengestellter Hardware vorsieht. ( ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich den Satz nicht lieber rausnehmen sollte... ) Des Weiteren muss dabei auch Wert auf das Thema Datenschutz gelegt werden, da laut DSGVO die Trackingdaten als personenbezogene Daten angesehen werden. Zudem soll ein stabiler und mit der Infrastruktur kompatibler Filesharing-Dienst evaluiert werden, welcher es den Servern ermöglicht auf den Netzwerkspeicher zuzugreifen. Bei der Implementierung des neuen Systems sollen die IT-Sicherheitsstandards der Firma, also in Bezug auf Netzwerk- und Ausfallsicherheit, beachtet werden. 1.3 Projektumfeld Die Firma XXX liegt im XXXstadtteil XXX und beschäftigt zur Zeit ca. XXX Mitarbeiter. XXX ist eine Online Marketing Agentur welche z.B. Kampagnen im Bereich SEA (Search Engine Advertising) oder SEO (Search Engine Optimization) für Kunden plant und umsetzt. Da es sich um ein firmeninternes Projekt handelt, wird dieses im IT-Büro der Firma XXX und in einem angemieteten Serverschrank der Firma XXX am Standort XXX durchgeführt. 2. Projektplanung mit Zeitplanung (max. 35h) Planungsphase 14h IST-Zustand analysieren 1h SOLL-Zustand definieren 1h Evaluation eines Filesharing-Dienstes 1,5h Suche & Evaluation von Fertiglösungen 1h Suche nach kostenfreien Softwaremöglichkeiten 1h Evaluation der Softwaremöglichkeiten 3h Suche & Evaluation von Hardware 1,5h Einholen von Angeboten, Kostenanalyse und bestellen der Hardware 2h Erstellen eines Migrationsplans 2h Umsetzungsphase 13h Einbau und Verkabelung der Hardware 1h Grundlegende Konfiguration des Systems 1,5h Einrichten von Festplatten, RAID und Ordnerstruktur 2h Implementierung des Filesharing-Dienstes 2h Implementierung der IT-Sicherheitsstandards 2,5h Testen des Filesharing-Dienstes & allgemeine Funktion 2h Migrationsplan umsetzen und bestehende Daten auf das neue System übertragen 2h Abschluss- und Dokumentationsphase 8h IST-SOLL Vergleich 1h Betriebshandbuch schreiben 1h Projektdokumentation anfertigen 6h
  6. Alles klar, danke! Ich werde den Antrag noch mal anpassen und mir das dann noch mal durch den Kopf gehen lassen. Aber wie gesagt, danke schon mal für das Feedback!
  7. Erstmal danke für das Feedback! Das habe ich schon etwas geahnt... Aber in der Evaluation der Software wird ja aber schon viel fachliches Wissen gefragt, würde ich behaupten? Da geht es ja nicht darum die Software mit der schönsten Oberfläche zu nehmen, sondern auch zu betrachten wie es mit den bereitgestellten Funktionen aussieht, wie regelmäßig Updates vorliegen, wie sieht es mit Kompatibilität zur Hardware aus, usw.? Ist ja keine Fertiglösung. Sollte ich vielleicht auch mehr Wert auf die Auswahl des Dateisystems und NFS Einstellungen legen? Oder gibt es andere Wege um da etwas mehr Tiefe reinzubringen? Die Schwierigkeit liegt ja in diesem Fall nicht im Konfigurieren, sondern im Evaluieren und im Planen damit nicht alles auseinander fliegt wenn ich das NAS kurz abschalte. Das NAS ist wirklich ein wichtiger Teil der Infrastruktur! Aber ich weiß es ja leider nicht besser, deswegen frage ich die Experten ja. LG
  8. Moin zusammen, ein paar Monate habe ich noch Zeit, aber ich habe mir mal einen kleinen Projektantrag angerührt. Falls ihr Lust habt, dann könnt ihr ja mal darüberschauen und mir ein kleines Feedback geben oder Anregungen hinterlassen. Vielen Dank!! Gruß, Berufsschüler24 1. Projektthema Finden, Evaluieren & Bereitstellen einer Netzwerkspeicherlösung 1.1 Geplanter Bearbeitungszeitraum XX.XX. – XX. XX.XXXX 1.2 Projektbeschreibung Die Firma XXX nutzt aktuell ein Fertig-NAS-System als Lagerort für Backups und stellt über den NFS-Dienst auch Speicher für mehrere Server wie z.B. den FTP-Server bereit. Zukünftig sollen noch mehr Server über NFS Netzwerkspeicher beziehen. Da das Gerät bereits mehr als 6 Jahre alt und dementsprechend wenig performant und zuverlässig ist, soll das Gerät durch neue Hard- und Software ausgetauscht werden. Der Fokus dieses Projektes liegt auf dem Finden, Evaluieren und Bereitstellen einer Software zum Betreiben eines Netzwerkspeichers mit NFS Dienst und dem zusammenstellen einer auf die Software zugeschnittene Hardware. Zusätzlich muss, um Probleme und eine längere Ausfallzeit zu verhindern, der Austausch genauestens geplant werden. Als Anforderung des Auftraggebers wurde das Verwenden einer kostenfreien Open-Source Software gestellt, wodurch Fertiglösungen von Herstellern wie QNAP oder Synology wegfallen. Dadurch werden die Kosten für das neue System einigermaßen verringert. 1.3 Projektumfeld Die Firma XXX liegt im XXXstadtteil XXX und beschäftigt zur Zeit ca. XXX Mitarbeiter. XXX ist eine Online Marketing Agentur welche z.B. Kampagnen im Bereich SEA (Search Engine Advertising) oder SEO (Search Engine Optimization) für Kunden plant und umsetzt. Da es sich um ein firmeninternes Projekt handelt, wird dieses im IT-Büro der Firma XXX und in einem angemieteten Serverschrank der Firma XXX am Standort XXX durchgeführt. 2. Projektplanung mit Zeitplanung (max. 35h) Planungsphase 15,5h IST-Zustand analysieren 2h SOLL-Zustand definieren 1h Mehrere Software-Lösungen heraussuchen 1h Evaluation der Software-Lösungen 4h Evaluation der Hardware 2h Evaluation des Dateisystemtyps 1h Einholen von Angeboten, Kostenanalyse und bestellen der Hardware 2h Planen der Migration 2,5h Umsetzungsphase 11,5h Einbau der Hardware 1h Grundlegende Konfiguration des Systems 3h Einrichten von Festplatten und RAID 1h Ordner für NFS-Freigaben einrichten 2h Testen der Funktionalität 2h Überwachung einrichten 0,5h Migrationsplan umsetzen und bestehende Daten auf das neue System übertragen 2h Abschluss- und Dokumentationsphase 8h IST-SOLL Vergleich 1h Betriebshandbuch schreiben 1h Projektdokumentation anfertigen 6h 4. Dokumentation 1. Einleitung 2. Analyse des IST-Zustandes 3. Definition des SOLL-Zustandes 4. Evaluierung der Soft- und Hardware 5. Installation des Systems 6. Ergebnisse der Testläufe 7. Rückblick und Fazit 5. Anlagen Keine 6. Präsentationsmittel Beamer Presenter

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung