Jump to content

FinalFantasy

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    966
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von FinalFantasy

  1. Na dann melde ich mich nochmal zu Wort, als frischer PS3 Käufer: Ich hatte bisher keinen BD-Player, weil ich schon länger am Überlegen war, mir eine Konsole zu kaufen. XBox + BD-Player wäre auch nicht günstiger als eine PS3 und ich hätte noch ein Gerät mehr herumstehen, daher ist BD über PS3 für mich immernoch ein Vorteil. Und ganz nebenbei, ich hab auch keinen DVD-Player ich hab DVDs bisher immernoch mit der PS2 oder mit dem PC gekuckt Es gibt immernoch PS3 Exklusivtitel, die ich haben will, z.B. Gran Turismo 5. Wenn ich mir die XBox Spiele so ansehe, sind das überwiegend Shooter. Ich mag aber keine (reinen) Shooter auf Konsolen, da ich die Steuerung selbiger über Gamepads einfach nur bescheuert finde. Shooter selbst auf Konsolen via Tastatur und Maus zu spielen, hat afaik weder Sony noch Microsoft fertig gebracht (bitte korrigiert mich, falls die XBox das mittlerweile kann). Motion Geraffel will ich nicht, wenn ich mich bewegen will, dann geh ich raus und fahr rad, geh joggen oder grab meinen Garten um, statt vor meinem TV rumzuturnen. Linux hab ich auf meinem Rechner, der ebenfalls am TV angeschlossen ist und direkt neben der PS3 steht. Ausserdem soll Linux auf der PS3 dank der nur 256MB Ram eh grottig gewesen sein. Die alte dicke PS3 war durchaus manchmal laut, war aber die XBox genauso. Von der Slim hab ich noch nie einen Laut gehört. Die fehlende Abwärtskompatibilität zu PS2 Spielen ist schade, da bringt mir aber die XBox 360 auch keine Vorteile, denn darauf laufen meine PS2 Spiele genausowenig! Es ist halt auch eine Frage, was für Spiele man haben will. Ich vermisse jetzt kein Spiel aus dem PS3 Pool, auch keines, welches für die XBox gäbe aber für PS3 nicht. Ausserdem war ich schon immer eher Fan von der Playstation (hab seit der PSOne jetzt alle mitgemacht). Die XBox war irgendwie noch nie mein Ding (auch von der Spieleauswahl her).
  2. Da könntest du auch recht haben, ich versteh zwar die ganzen Fachausdrücke auf Wikipedia für bairische Dialekte nicht, aber könnte fast das sein. Vielleicht versteht dann auch der ein oder andere, warum ich das nicht verstehe
  3. Das liegt ganz einfach daran, dass ich zwischen der Aussprache von S und ß keinen Unterschied sehe. Daher hat weder ß noch s für mich eine nicht eindeutige Aussprache. Wenn ich beides als gleich empfinde, ist eines davon unnütz. Wenn es so einen gravierenden Unterschied gibt, was hier ja einige meinen, dann macht das ja Sinn. Ich kann der Argumentation durchaus folgen, aber diesen Unterschied sehe/höre ich nicht. Damit hast du offensichtlich recht.
  4. Sprechen wirst du weiterhin mit dem Mund und schreiben mit einer Tastatur oder mit einem Stift auf Papier. Es geht nicht darum, die Sprache "ausländerkompatibler"-kompatibler zu machen. Das abschaffen von "ch" in der Schrift würde ja die Sprache nicht ändern. Aber eine logischere Rechtschreibung würde vielleicht "Ausländern" die richtige Aussprache erleichtern (oder zumindest eine richtigere Aussprache). Ich finde nur, man könnte die Rechtschreibung logischer und einfacher machen. Aber vielleicht ist das einfach nur eine Informatikerkrankheit
  5. Hm, da hab ich wohl was durcheinander gebracht im Eifer des Gefechts. Das o von Sonne ist natürlich kurz. Ich meine damit, dass ich Wörter mit ß und ähnliche Wörter mit einfachem s gleich ausspreche. Also ich merke dabei keinen Unterschied. Vielleicht spreche ich auch ungewöhnlich, hab aber diesbezüglich noch keine Beschwerden erhalten Jedenfalls ist, falls da wirklich ein Unterschied ist, dieser so minimal, dass man mMn dafür kein extra Zeichen in der Schrift braucht. Nein, ich fühle mich nicht persönlich (<- das seh ich übrigens auch oft mit H geschrieben) Angegriffen, ich versuche hier auch nur meinen Standpunkt zu vertreten Gut, in der Lautschrift ist also tatsächlich ein Unterschied. Das wollte ich sehen. Ich sprech das trotzdem gleich aus. Ich habs jetzt schon 100mal vor mich hingesprochen und bin immernoch der Meinung, man braucht dafür in der Schrift kein ß. Nein, ich schließe schon richtig, ß -> langer Vokal. Der Name "scharfes S" ist aber mMn trotzdem falsch. Es ist nicht scharf, es wird nicht scharf gesprochen. Das doppel-S ist scharf. Dann sollte man es vielleicht "stimmloses S" nennen, aber doch bitte nicht "scharfes S". "schließe" ist auch so ein Beispiel. Wenn das ß den Vokal davor sowieso lang macht, wieso braucht man hier dann ein "ie"? "ie" ist doch sowieso schon lang, also würde es "schliese" genauso tun, oder alternativ wenn man unbedingt ß haben will: "schliße". Wenn das normale S oft genauso ausgesprochen wird, dann bräuchte man ja oft das ß gar nicht So krank finde ich das gar nicht. Ich finds nur logischer und eingedeutscht. Das "ph" als f von Delphin gibts im deutschen so eigentlich nicht (ist mir zumindest nicht geläufig), Schifffahrt ist nunmal zusammengesetzt, dass F von "Schiff" wird scharf gesprochen und "fahrt" beginnt unglücklicherweise halt auch mit F. Du sprichst ja sogar zwei Fs, ein scharfes und ein normales, also gehören da drei Fs hin. Tipp ist auch richtig, das I wird richtig kurz und das P scharf, demnach gehört da mMn auch ein doppel-P hin. Offtopic: Gibts eigentlich eine Möglichkeit hier aus mehreren Posts zu Quoten ohne sich alles C&P zusammenbasteln zu müssen?
  6. Ich sage Fuß, nach meiner Vorstellung müssten man das "Fus" schreiben, da das U ja lang gesprochen wird. Wenn ich Sonne meine, dann sag ich auch Sonne, da ist ja ein doppel-n. Wenn ich "Sohne" sage, dann meine ich die Lautstärkeneinheit Sone... die schreibt man übrigens ohne H oder irgend ein komisches Sonderzeichen für N, nur weil man das U lang spricht. Und bevor jetzt jemand sagt, dass das ja kein deutsches Wort ist, welches Wort stammt wohl nicht von irgendwann aus einer anderen Sprache, ja und ich weiß auch, dass man Sohn mit H schreibt. Ich muss mich nicht konzentrieren um Maße oder Masse zu sagen, sondern ich müsste mich konzentrieren um Maße so auszusprechen, wie es hier beschrieben wird, mit langem A und trotzdem scharfen S. Ich sage eben Masse oder Maße, aber nicht Maasse. So könnte man das übrigens auch machen, wenn schon ein langes A, dann könnte man das A doppeln, statt das nachfolgende Zeichen zu verändern. Scheint mir jedenfalls logischer, bzw. menschenverständlicher. Deswegen wollte ich eben im Duden nachsehen, wie die Lautschrift zum Beispiel für Hase und Gruß aussieht, ob es da überhaupt einen Unterschied gibt. Eine sinnvolle, nicht historische Begründung, weshalb man ß immernoch braucht hab ich weder hier noch sonstwo gelesen oder gehört. Man benutzt ja auch keine Röhren mehr um Computer zu bauen, nur weil das mal so war.
  7. Wenn die Begründung, weshalb man das eine Wort so schreibt und das andere so, auf "historischen" Gründen ala "das hat sich halt so entwickelt" stützt, es aber mittlerweile keine (wirkliche) Notwendigkeit dafür mehr gibt, dann ist eine Rechtschreibreform doch genau das richtige Mittel um das zu beheben. Sprache entwickelt sich eben weiter, daher sollte es die Rechtschreibung auch tun. Sogar das Schriftbild hat sich ja massiv geändert. Selbst Kinder die jetzt in der Grundschule sind, schreiben schon um einiges anders, als ich es gelernt habe. Um auf das S zurückzukommen: ß durch ein anderes Zeichen zu ersetzen oder gar durch eine Kombination wäre keine Vereinfachung sondern würde es eher verkomplizieren. Um die Beispiele von oben aufzugreifen, ich spreche das O bei Sonne genausolang wie das U bei Fuß. Genauso spreche ich Hase, Spaß und Grüße vom Vokal (Umlaut) her gleich aus. Ich habe leider keinen Duden zur Hand, sonst würde ich mir die Lautschrift der Worte ansehen, ob es da überhaupt einen Unterschied gibt. Und den Versuch, Sprache möglichst exakt so in Zeichen zu fassen, wie es geht, gibt es schon. Das nennt sich Lautschrift und die ist afaik sogar international. Nur damit will wohl keiner schreiben. Ich will ja nicht das scharfe S abschafffen (also das SS), sondern nur das einfache S. Mir fällt jedenfalls kein Beispiel, bei dem ein ß wirklich anders gesprochen wird, als ein S. Nur bei dem Beispiel "Grüße" kam mir in den Sinn, dass wirklich viele, die Deutsch lernen (nicht als Muttersprache haben), das Wort wie "Grüsse" aussprechen. Vermutlich weil man ihnen gelernt hat, dass das ß-Zeichen "scharfes S" heisst, was ich nach aktuellem Stand schonmal ganz falsch finde. Das der Vokal davor lang gesprochen wird, bestätigt das nur. Ein langer Vokal und danach ein scharfes S, da muss ich mich echt konzentrieren um so ein Konstrukt überhaupt aussprechen zu können: Maaaaaaaaaaße. Geht kaum.
  8. Ich weiß zwar, dass man das mit ß schreibt, aber nach welcher Regel das jetzt ß sein muss, hab ich auch nicht verstanden. Wenn der Vokal davor lang gesprochen wird, schreibt man ß statt ss? Warum dann überhaupt ss oder ß und nicht einfach nur "s", so wie man es halt auch spricht. Also einfach "Grüsen", bah, tolle Rechtschreibreformen... :pssst: Und man stelle sich vor, würde man das so schreiben, dann könnten bestimmt auch Leute die gerade erst Deutsch lernen es auf wundersame Weise bestimmt auch richtig aussprechen Meiner Meinung nach, sollte man nicht reformieren, wann s, ss oder ß, sondern ß ganz einfach abschaffen, das braucht kein Mensch und das wäre eine sehr große Vereinfachung. Die Masse (im Sinne von Gewicht) schreibt man dann weiterhin so, die Maß (im Sinne von Bierbehältern) würde man dann einfach Mass schreiben (man spricht es ja auch scharf) oder Maße (im Sinne von Länge) würde man dann einfach Mase schreiben... fertig, so einfach könnte es sein.
  9. Puh, wie läuft denn das auf den Konsolen? Mit Steam ist ja da soweit ich weiß nicht viel. Oder gibts die Addons nicht für die Konsolenversion? Im Hauptmenü hab ich zwar den Punkt "Downloads" aber da passiert nichts. Mit Mods siehts ja genauso aus.
  10. Öhm, die Sequenzen sehe ich auf der PS3 auch in Zeitlupe, nur ohne Blut und abgetrennte Gliedmaßen. Glaube aber irgendwo mal gelesen zu haben, dass man das abschalten kann.
  11. Bei Amazon.at finde ich auch nur die "normale" Version. Wer sagt mir, ob die jetzt uncut ist? Da steht auch kein Hinweis auf eine österreichische Version. 18+ steht egtl. immer dabei, aber das steht auch auf meiner geschnittenen Fallout 3.
  12. Hi, ich spiel ja zur Zeit begeistert Fallout 3 auf der PS3 und am 22.10.2010 kommt ja das neue Fallout New Vegas raus. Ich denke, das werde ich mir auf jedenfall holen, nur Fallout 3 hab ich mir relativ spontan gekauft und die Version ist natürlich geschnitten. Ich hätte aber bei New Vegas, wenn ich schon 60-70€ für ein Spiel zahle, gerne eine Uncut Version, aber trotzdem auf deutsch für PS3, geht also auch nichts mit uncut/blood Patches. Weiß jemand, ob man die UK-Version auf deutsch umstellen kann, oder ob es direkt eine deutsche Uncut gibt? Auf Amazon gibts die PEGI Version hier. Finde aber jetzt keine Infos dazu, ob die Uncut ist oder ob die überhaupt deutschsprachig ist. Weiß dazu jemand schon mehr?
  13. Ist aber doch kein Grund, dass man das hier nicht machen könnte? Ich find die grafischen Smileys je nach Art übrigens noch viel störender als die Textversion. Die Smileys hier sind ja noch in Ordnung, aber ich bin noch in anderen Foren, da sind die z.B. viel größer. Effekt ist, dass es dir die Zeilen auseinanderzieht, sobald du einen Smiley in der Zeile hast. Sieht dann immer irgendwie wie ein Absatz aus, obwohl der Text im Fluss weitergeht. Das stört mich schon. Und dann gibts noch die überanimierten Smileys, bei denen man den Eindruck hat, der ganze Bildschirm bewegt sich. Schrecklich! Da ist selbst Flashwerbung oft nicht so penetrant.
  14. Das haben wir dem ganzen Animezeugs zu verdanken, soweit ich das bis jetzt verstanden habe. "Normale" Emoticons oder Smileys sind doch heutzutage viel zu uncool. Ich hab mich bisher erfolgreich gewehrt ^^ zu benutzten. Ich versteh zwar nicht, warum es ^^ sein muss, was daran so toll sein soll, oder was genau es symbolisieren soll (ist wohl irgend ein animetypisches Lächeln oder Grinsen), aber es stört auch nicht mehr als andere Emoticons.
  15. Man hätte da noch einen besser verschachtelten Satz daraus machen können und noch dazu ein paar Satzzeichen sparen. Bandbreite ist schließlich teuer
  16. Also ich finde auch komplett fehlende Zeichensetzung schlimmer als Groß- und Kleinschreibung oder Rechtschreibung, da sie den Text deutlich unleserlicher machen. Aber die Fälle häufen sich, auch in anderen Foren. Was ich auch schlimm finde, ist wenn Leute keine ganzen Sätze mehr schreiben, sondern mehr oder weniger, was sie gerade denken. Das merkt man dann immer an plötzlichen Sinnsprüngen und daran dass in jeder Zeile mindestens dreimal "..." steht. Auf zu schlecht verfasste Beiträge antworte ich einfach nicht mehr. Ich fasse das durchweg als unhöflich auf und verstehe das so, dass sich der Fragesteller keine Mühe gibt wenigstens das Problem in verständlicher Sprache auszudrücken. Also mache ich mir auch keine Mühe, die Frage zu beantworten. Eigentlich sollte man fies sein und genauso unverständlich antworten, wie die Frage gestellt wurde... selbst wenn man sie nach dem 5ten mal Durchlesen dann doch irgendwie verstanden hat. Ich weis nicht, wie es anderen da geht, aber sämtliche Rechtschreibreformen verwirren mich eher, als das sie vereinfachen. Ich kann mir nie merken, nach welche Reform jetzt was wie geschrieben wird. Deshalb kann ich jetzt von mir auch definitiv nicht behaupten, immer nach dem letzten Stand zu schrieben
  17. Ja, vorallem, weil sie ja mit der ersten Version der PS3 schon gezeigt haben, dass es auch in Software geht, PS2 Spiele laufen zu lassen und daher gar keine zusätzliche Hardware mehr verbaut werden muss. Natürlich ist das mit der Memorycard noch ein Relikt, und ja, die alten Konsolenversionen brauchen das ja noch und kriegen kein Extrasystem. Finds trotzdem unsinnig, dann sollen sie Hardwareabhängig den Menüpunkt halt ausblenden. Da die Software auf allen PS3 die gleiche ist, bin ich mir fast sicher, dass man nur irgendwo ein Bit umwerfen müsste und PS2 Spiele würden wieder laufen. :upps Rumble gabs ab einer PS3 Version wieder, die Slim hat jedenfalls wieder Rumble. Ich wollte aber eine PS3, weil es einige Exklusivtitel gibt, die ich haben will, z.B. Gran Turismo 5. Ob FinalFantasy 13 jetzt noch exklusiv für PS3 ist, weiß ich nicht, war aber ursprünglich als Exklusivtitel angekündigt.
  18. PS1 geht ja auch laut Sony, aber wer will das denn noch Versuchs mal mit PS2, wird nicht gehen, obwohl man lustiger Weise noch die Memorycard anlegen kann. Aber falls dus irgendwie zum laufen kriegst, würd ich mich riesig freuen, wenn du mir bescheid gibst.
  19. So hab mir jetzt die PS3 Slim geholt. Man kann zwar noch eine PS2 Memory Card anlegen, beim Einlegen einer PS2 DVD kommt allerdings "Inkompatibles Format, PS2 Spiele werden nicht unterstützt". Im PS-Store hab ich auch nichts gefunden, was PS2 Spiele lauffähig machen würde... hab ich aber auch nicht wirklich erwartet.
  20. Nicht ganz richtig. Laut Sony ist es so: 1. 60 Gigabyte Platte, 4 USB, Abwärtskompatibel zu PS 1+2, Linux 2. 40 Gigabyte Platte, 2 USB, Abwärtskompatibel zu PS 1, Linux 3. 80 Gigabyte Platte, 2 USB, Abwärtskompatibel zu PS 1, Linux 4. Slim: Abwärtskompatibel zu PS 1 1. hatte nur Softwareunterstützung für PS2, deshalb gingen nicht 100% aller Spiele, die Abdeckung lag aber afaik bei um die 90%... ich hatte keines, das nicht ging. Hatte da auch irgendwo mal Listen im Inet gefunden. Die ersten USA + Japan Versionen hatten den Emotionchip (oder wie der genau hieß) der PS2 in Hardware verbaut. Da steckte quasi in der PS3 noch eine komplette PS2 in Hardware drinnen. Wurde dann allerdings auf Kostengründen entfernt. Nachdem die erste Version vom deutschen Markt verschwand stiegen die Ebaypreise für die alte Version auf teilweise über 100€ über den Neupreis. Meiner Meinung nach der größte Fehler von Sony die Abwärtskompatibilität zur PS2 fallen zu lassen. Vielleicht gabs da Sicherheitslücken um gebrannte (PS2) Spiele zum laufen zu kriegen. Ich würd durchaus 50€ mehr für eine Version mit PS2 Kompatibilität zahlen. Aber so bin ich immernoch schwer am überlegen, ob ich mir überhaupt eine kaufen werde. Ich denke, es wäre für Sony verkaufstechnisch sogar besser, wenn durch Cracks oder Chips gebrannte PS2 Spiele auf der PS3 laufen würden. Ich find die alten Spiele halt immernoch gut und spiele sie auch immer mal wieder. PSOne Spiele dagegen hab ich auch Original hier, aber die will ich nicht mehr... die sind mir dann doch zu sehr Augenkrebserregend, va. auf 32"+ LCD-Bildschirmen. Dass ich im Inet nichts über die App gefunden habe, machte mich eben stutzig, deshalb dacht ich mir, vielleicht hat hier jemand eine Inkompatible PS3 aber auch PS2 Spiele und könnte das verifizieren.
  21. Nein, ist die PS3, abgesehen von der allerersten Version, eben nicht. Zumindest nicht offiziell zu PS2 Spielen. PS1 Spiele gehen auf alles PS3 (zumindest größtenteils).
  22. Im Handel? Also ich kenne keinen Laden, wo ich mir vorstellen kann, dass die da verlässliche Auskunft geben könnten bei solchen Detailinformationen. Wär schon ein echter Glücksgriff, wenn man da einen Verkäufer erwischt, der überhaupt weiß, dass es da unterschiedliche Hardwarevarianten gab, abgesehen von der "Alten" und der Slim Deswegen erhoffe ich mir einfach, dass es jemanden gibt, der eine PS3 Slim hat und das einfach ausprobieren kann.
  23. Hi, bin seit kurzem am überlegen, ob ich mir die PS3 kaufe, da ich jedoch schon jahrelang eine PS2 besitze und einige PS2 Spiele besitze aber keine Lust auf 2 Konsolen (und auch noch Umsteckerei) habe, wollt ich jetzt mal fragen, ob hier jemand definitv sagen kann, ob man PS2 Spiele auf der aktuellen PS3 Slim zum laufen bekommt. Ich weiß, dass die erste in Deutschland erhältliche PS3 einen Softwarekompatibilitätsmodus hatte, mit dem die meisten (nicht alle) PS2 Spiele liefen. Danach wurde es offiziell nichtmehr unterstützt. Jetzt wurde mir aber erzählt, dass es im PS Store ein Programm offiziell von Sony zum runterladen gibt, mit dem die Spiele wieder laufen sollen. Mehr Infos hab ich dazu leider nicht und find auch im Inet nichts dazu. Deshalb die vermutung, dass eher nur ein paar PS2 Spiele portiert wurden und jetzt im PS Store als PS3 Version komplett verkauft werden. Ich will die Spiele aber nicht nochmal kaufen, sondern ich will nur meine PS2 DVDs in die PS3 stecken und spielen. Kann mir da jemand sagen, wie und ob das geht, oder ob es nicht geht? Edit: Bitte keine Mutmaßungen oder Gerüchte, dazu findet man im Inet schon genug. Am besten jemand der selbst eine PS3 hat und das verifizieren kann. An "müsste, sollte, dürfte und vielleicht" hab ich schon genug gefunden
  24. Netbook: Acer Aspire One D250HD 329€ (das mit 1280x720 Auflösung, mittlerweile ein Jahr alt) Desktop: Pentium 4 3Ghz, mittlerweile mit Radeon X1800GTO nachgerüstet und 1,5Gb Ram... die ganze Kiste ist mittlerweile gute 5 Jahre alt und läuft immernoch, hat mich damals über eine Firmenaktion etwa 200€ gekostet, für die Grafikkarte hab ich vor ca. 3 Jahren nochmal 180€ auf den Tisch gelegt. Achja, Netbook ist blau und der Desktop ist schwarz

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung