Jump to content

TeTeX

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    21
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über TeTeX

  • Rang
    Zugriff eingeschränkt, e-Mailadresse ungültig
  1. @Peter666: genau das denke ich auch, dass das die wichtigsten Themen für die GH1 sind. Es freut mich, dass ich net der einzigste bin, den die ganzen RPüfungsaufgaben erst mal "erschlagen" =)
  2. Hallo, ich habe auch schon angefangen zu lernen, habe mir aber noch keine alten Prüfungen angeschaut. Ich hatte mir 2 Bücher bestellt, in denen Aufgaben drin sind. Davon löse ich jeden Tag mal ein paar. Diese Aufgaben sind auch sehr an die IHK-Aufgaben angelehnt. Ich muss aber echt sagen, die Berufsschule hätte ich mir größtenteils sparen können. Da ich FI-Ae bin und wir in der Klasse nur zur 4 sind, ist auch der Unterricht nicht wirklich auf uns ausgerichtet. (Sind in einer IT-Kaufmanns-Klasse) Naja, ich muss(te) halte wirklich früh anfangen zu lernen, da ich in der GH1 einiges nachzuholen habe =) Ich bin mir momentan nur nicht sicher, ab wann ich mich mit den alten Prüfungn auseinander setzten soll und welche ich lösen sollte und welche weniger, d.h. ich weiß nicht ob es Sinn macht, Prüfungen zu lösen die von 1998/99 sind.
  3. @ toppy: klingt sehr interessant, vielen dank für den link! Gruß, tetex
  4. OK, danke für die Auskunft! Ich habe das Teil nun mal mit Windows 2000 Server "bestückt", da fällt das normale Arbeiten schon schwer...an VMware Server denke ich schon gar nicht =) Gruß, Tetex
  5. Hallo Leute, mich würde mal eure Meinung zu flogendem Sachverhalt interessieren. Ich habe zuhause einen alten Rechner (600MHZ, 128MB Ram). Auf diesem würde ich gerne Windows 2003 Server und VMWare Server installieren. Kann man mit dieser Systemkonfiguration einigermaßen "performant" (also ruckelfrei =)) arbeiten oder soll ich mir die Zeit sparen? Dieser Server ist/soll kein Produktivserver (werden). Er ist einzig und alleine dafür da, erfahrung mit den o.g Produkten zu sammeln. Wäre nett, wenn mir jemand mal ein Statement dazu geben könnte. Gruß, Tetex
  6. @ sockä danke für das gute statement! ich denke nun auch, dass ich meinen chef auf jeden fall fragen werde...hoffentlich klappts =) drückt mir die daumen =)
  7. @ Mr.Bananajoe : kewlse Sache! Welches Lehrjahr bist du?? Vielleicht sind wir ja in einer Klasse =) Ich bin im zweiten. mh, ja Fernstudium wäre auch ne Alternative, weiß aber nicht ob das seriös ist ?? Mich würde die Fernuni Hagen dann interessieren. Hat jemand dort schon Erfahrungen gesammelt? bzw, könnte mir jemand was über Fernstudien erzählen?
  8. hi, ahh, ja scheint vielleicht hilfreich zu sein =) Ich komme aus Gelnhausen , (Hessen). Wie schaffst du dass?? Also, dass ich doch bestimmt wahnsinnig anstregend oder?? Respekt! Is aber auch keine Fern-FH oder? Weil, sowas käme für mich nicht in Frage =)
  9. Hallo Leute, ich glaube, dass diese Frage schon mittlerweile nervt, bzw. öfters durchgekaut wurde. Aber ich würde ganz gerne mal ein paar Infos, Tips, etc. von euch über meinen Gedankengang =) Es ist so, dass ich momentan in einer Ausbildung zu einem Fachinformatiker-Anwendungsentwicklung stecke und höchstwahrscheinlich übernommen werde. Mein Wunsch / Traum ist es aber, noch ein Studium in diesem Bereich zu machen (Informatik)...ich habe halt erst eine Ausbildung gemacht, einfach um zu sehen, wie praktisch gearbeitet wird und ein solides Grundwissen aufzubauen. Jetzt steck in ich Entscheidungsschwierigkeiten! Gibt es eine Möglichkeit, dass ich meinem Chef ein Angebot machen , dass ich gerne passiv für die Firma weiterarbeiten kann und studieren oder geht sowas gar nicht? Irgendwie is des absoluter Mist, einerseits würde ich gerne studieren, anderseits werde ich übernommen und verdiene Geld... Vielleicht könnt ihr mir ja mal ein paar Tips geben, Pro / Contra Studium, etc.. Ich bin da momentan echt schwer am überlegen. Wäre klasse, wenn ich mal ein paar Tipps / Anregungen / Alternativen,.... von euch bekommen würde. Gruß Tetex
  10. hallo, könnte mir vielleicht jemand mal die aufgaben der zp zukommen lassen? mail bitte an: patrick@patrick-schwarz.net wäre echt klasse! Gruß Patrick
  11. Habe mir bis jetzt mal die ganzen Antworten durchgelesen und war wirklich erstaunt, wie groß dieser Post wurde!! Vielen dank für das rege interesse, da dieser post sicherlich für den Einen oder Anderen (der später evtl. auch mal vorhat zu studieren) , doch sehr interessant sein könnte. Habe mir mal das PDF-durchgelesen um einfach mal eine Vorstellung zu bekommen, wie so etwas aufgebaut ist......muss sagen, das Script an sich ist verständlich geschrieben, doch ich müsste glaub ich, wenn ich alles verstehen und auch anwenden wollte, mich wirklich intensic mit beschäfftigen müssen und auch selbst viel recherchieren müssen. Aber im großen und ganzen hätte ich eh damit gerechnet, denn wie hier schon so oft gesagt wurde, man muss sich aufn A**** setzten und pauken!
  12. danke für eure Post, kann mir jetzt wenigstens mal ein Bild davon machen, was mich eventuell erwarten könnte, falls ich wirklich nach der Ausbildung nochmal ein Studium beginnen sollte!
  13. Hallo Leute, habe nmich schlau gemacht und in hessen darf ich mit einer fachbezogenen hochschulreife auch an die uni. mich würde jetzt mal interessieren, wie kompliziert dieses studium ist. ein freund von mir hat jetzt ein mathekurs für die fh gemacht und hat ganz schön geschluckt, da fast nichts erklärt worde ist und wir (haben zusammen fachabi gemacht) das auch noch nie im schulunterricht hatten... ist das studium, wenn man sich reinhängt, gut zu schaffen oder muss man gleich als "halbgott" =) da reinkommen?? Vorallem, sieht es im studium dann genauso aus, dass man kaum was erklärt bekommt oder ist das dann dort anders?? wäre echt klasse, wenn mir da jemand mal seine erfahrungen schildern könnte. gruß tetex
  14. Hallo Community! Ich hätte mal eine Frage, die wäre, kann ich mit einem Fachoberschulabschluss (Wirtschaftsinformatik) und einer abgeschlossenen Ausbildung (FiAe) an eine Universität in Hessen? (Alle bisherigen Abschlüsse wurden in Hessen gemacht (Fos, Ausbildung)). Ich würde gerne direkt an die Uni ihne vorher eine Qualifikation von einer Fachhochschule zu haben. Ist das möglich oder muss ich erst mal zur Fachhochschule? (Wäre ja auch nicht schlimm =) ) Wäre echt klasse, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte. gruß tetex

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung