Jump to content

Ingo_1

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hallo! Also bestanden habe ich die ganze Sache jetzt. Ist ja schon mal was. Aber ich persönlich kann nicht mit der Note zu frieden sein. Die haben mich für die Präsentation gerade so bewertet, dass ich nicht durchgefallen bin. Ich finde es schade, dass ich nur ne vier, jetzt gesamt für die Ausbildung, habe. Für micht sind das verschenkte zwei Jahre. Das ganze hätte ich mir auch sparen können. Mich hat die ganze Geschichte mit dem Projekt nicht überzeugt. Was jetzt gefehlt hat??? So richtig bin ich da noch nicht durch gestiegen. Im Fachgespräch hatte ich auf jeden Fall den Eindruck, dass sich der Prüfungsausschuss nicht wirklich mit dem Thema (vor allem in technischer Hinsicht) beschäftigt hat. Es kamen Fragen vor die zeigten, dass die Leute noch nie das Problem zu bewältigen hatten, welches ich als Grundlage des Projektes hatte. Schade Schade, jetzt muss ich der IHK auch noch arbeit machen. Ingo
  2. Also ist die Bewertung für die Doku zutreffent??? Die sie gelesen haben, könnten ja mal ein wages Urteil abgeben. Das es eine 2 oder mehr ist glaube ich ja schon gar nicht mehr, aber ne 5? Bisher wurde festgestellt: - Projektantrag beschreibt Projekt nicht richtig (=> also Thema verfehlt) --> dagegen muss ich sagen, dass zwei Produkte gesucht werden, verglichen werden und dann die Wahl auf eins Fällt (über Entscheidungsmatrix) - Layout/Textgestalltung --> entspricht den Vorhaben der IHK und wurde von vielen auch als schön befunden. - Kosten-Nutzen-Plan, bzw. Nutzen läst sich nicht erkennen --> da hätte man durchaus deutlicher werden können, aber ist erwähnt und drin - Ausgangsituation nur Blabla, bzw. keine Infos --> es gibt eigentlich eine recht große IST-Analyse, die ist nur etwas "versteckt" (kommt bei den Handlungschritten die ich Dokumentiere) - Kein Ablaufplan --> Ne Liste mit 1. bis 7. könnte man auch in ne Tabelle machen, aber ändert sich der Inhalt dadurch? Aber den hätte ich mittlerweile in der Tat anders gemacht und hervorgehoben. Vielleicht kommt meine Leistung der Prozessmodulierung für die Anwender nicht rüber. Ob es zu wenig Inhalt hat? Was würde man mehr machen können, wenn man z.B. über Backup schreibt? Ich nehme eure Kritik gerne an. Habe damit überhaupt kein Problem. Aber ich muss mir durchaus auch Gedanken machen, wie ich dem PA die gewünschten Informationen in meiner Doku zeigen kann. Deswegen auch ein bisschen Contra. Irgendwie fehlt mir auch noch das Kriterium, wo ich mal Null Punkte kassiert habe... sonst kommt man doch schwer auf > 50 %, oder? Gruß, Ingo
  3. Hallo! Um die Frage mal zu beantworten: Ich bin FISI. Zumindest auf dem Ausbildungsvertrag. Es ist durchaus Recht Aufwendig sich in das Thema so ein zu arbeite, dass man das Ergbniss dann auch vernüftig benutzen kann. Mit den 35 Stunden käm man da nie hin. Zu den Bildern muss ich auch sagen, dass meine IHK (laut den Lehren aus der Berufsschule) lieber die Bilder und Tabellen im Anhang hat und nur für das Verständniss entscheidende in den Text sollen. Ich denke da habe ich auch ein gutes Mittelmas gefunden. Das ich oft nicht auf den Punkt komme, kann ich durchaus nachvollziehen. Wobei die IHK / der PA auch aus den Argumenten seine Rückschlüsse ziehen sollte. Man muss denen doch nicht alles vorkauen, oder? Die Gefahr des geringen Umfangs hatte ich auch befürchtet. Aber wer sowas schon mal gemacht hat muss ja wissen was für ein Aufwand es ist sowas zu machen. Und im PA sollen ja Leute vom Fach sitzen. Aber ich fürchte, dass die noch nicht mal ein Worddokument im Team bearbeitet haben. Oky, so long, Ingo
  4. Hallo Leute! Danke soweit erst Mal für die ganzen Angebote die Doku zu lesen. Werde jetzt aber keine weiteren mehr verschicken..... nicht böse sein, sind aber doch schon ne Menge persönliche Daten dabei. Freu mich aber trotzdem auf eine weiter Diskusion hier. Danke, Ingo
  5. Hallo! Hm, ich habe nur die Frau von der IHK als Ansprechpartner. Sonst steht nichts auf dem Schrieb. Muss die Frau von der IHK mir den Menschen nennen? Gruß, Ingo
  6. Hallo Leute! Heute habe ich meinen Brief mit den Ergbnissen erhalten (IHK Bonn). Soweit alles wie Erwartet. Nur meine Note für die Projektdokumentation weicht doch sehr von meinem Planzeil ab. Hab nämlich nur 48 % bekommen. Da muss also einiges falsch sein. Das größte Problem ist nun leider auch, dass ich überhaupt nicht mehr weiss, was ich nun in der Präsentation präsentieren soll. Um eine Diskusiongrundlage zu haben, verschicke ich die Doku gerne per Mail. Kann mir jemand sagen, ob die Doku wirklich so schlecht ist??? Gruß, Ingo ( ir@i-dev.biz )

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung