Jump to content

Cyberdyne1311

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    64
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Cyberdyne1311

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 13.11.1984
  1. Danke für die Antworten, hat mir wirklich geholfen und mal sehen obs klappt ciao Cyber
  2. Wir haben zirka 270 Mitarbeiter. In der EDV sind 3 fest angestellte und 1 Azubi beschäftigt. Also ziemlich klein
  3. Hallo, ich wollte mich Bewerben und habe zunächst mal nach besten Wissen und gewissen was zusammengestellt. Könntet ihr das erste Ergebnis vielleicht mal bewerten und wenn es sein muss auch zerreißen? Danke im Voraus: BEWERBUNG ALS FACHKRAFT FÜR INFORMATIONSTECHNIK Sehr geehrte Damen und Herren, ich bewerbe mich auf Ihre Stellenanzeige aus der Tageszeitung ***** vom **.**.**** Am 13. Juni 2008 werde ich meine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration erfolgreich abschließen. In meiner Ausbildung eignete ich mir folgende Kenntnisse an: • First-Level-Support (User Help Desk) • Windows Betriebssysteme / Serversysteme • Umgang mit Officeanwendungen / Standardsoftware • Umfangreiche Hardwarekenntnisse • Mitarbeit an Hardware- und Softwarerollouts • Linux Serverinstallation und –verwaltung, - wartung • Einkauf/RMA von Hardware bzw. Software • Arbeiten im Hostingbereich • Installation und Pflege des Monitoringsystems Nagios Ich bin ein sehr gewissenhafter und lösungsorientierter Mensch, der sich gut in eine bestehende Organisation integrieren kann. Die höfliche, korrekte und kundenorientierte Beratung und Betreuung sowie die konstruktive Arbeit im Team liegen mir sehr. Besonders würde ich mich freuen in der Kommune, in der ich aufgewachsen bin und lebe arbeiten zu können. Ich freue mich auf Ihre positive Nachricht und komme sehr gerne zu einem persönlichen Gespräch. Mit freundlichem Gruß ANLAGEN Lebenslauf Zeugnisse
  4. Zum einen hatten meine Kollegen einfach verständnis das ich eben zu der Zeit was anderes zu tun hatte, zum anderen hat mein Chef mich von Arbeiten frei gehalten. Außerdem hatte ich 5 Tage Sonderurlaub für meine Prüfung *g* Aber zum lernen und so hab ich meinen echten Urlaub opfern müssen. Nya, was solls, mit 2 Bestanden, von daher ciao Cyber
  5. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das das Schülerbafoeg auf jeden Fall Elternabhängig ist. Aber man es auch beziehen kann wenn man noch zuhause lebt. Der Satz ist dann geringer, aber damals waren das immerhin 192€ im Monat. Wenn man nicht mehr zu Hause lebt ist es natürlich mehr. Ciao Cyber
  6. Wenn bei Ausbildungsbeginn das 21. Lebensjahr vollendet ist, liegt keine Schulpflicht mehr vor und es muss garnicht zur Schule gegangen werden. Bei uns in der klasse waren fast ausschließlich abi leute , davon auch mehrere mit dem assistenten für informatonstechnik. keiner hat oder konnte etwas abwählen, außer religion. was aber auch meiner meiner ohne abi und ohne technischen assistenten abwählen hätte können ciao Cyber
  7. Auch die "schlichte" Ausbildung bzw. Umschulung zum Fachinformatiker erhöht deinen Stellenwert ja auch. Beim Ökonom muss ich passen, habe bisher nichts davon gehört. Lese dir doch mal dazugehörige Ausbildungsbeschreibungen durch. Hier im Forum in der Download Sektion findest du z.B. Rahmenpläne, Berufskurzvorstellungen zu den einzelnen IT Berufen. Und mit 33 Jahren bist du garnicht so weit weg von der normalen Ausbildung. In meiner BS Klasse haben 2 oder 3 auch schon Ihren 30ten Geburtstag gefeiert. Hier geht es zur DL Sektion von FI.de: Download Sektion Informiere dich und bewirb dich da wo es dir am besten gefällt. Alles gute Cyber
  8. Ich gebe dir ja recht das man es auf beide Wege rechnen kann. Aber ich halte es für Schwachsinn die Umrechnungsfaktoren an bit oder byte zu finden und genauso auch diese wegen geschwindigkeitsrechnungen oder speicherplatzrechnungen zu unterscheiden. das ist schlichtweg der selbe rechenvorgang nur mit zeiteinheit statt volumen ciao Cyber
  9. Ich denke nicht das das so richtig ist. Erst durch diese Anpassungsarie an die normale kilo und mega schreibweise brachte dann kibibit und sowas zur welt. Es wird normalerweise alles mit 1024 berechnet. Egal ob Bit oder Byte. Jedoch wie gesagt bin ich der Meinung das die IHK, gerade weil es hier keine eindeutige Lösung gibt, beides als richtig ansieht bzw mit Punkten honoriert ciao Cyber
  10. Ich persönlich würde (erstaunlicherweise) der IHK recht geben. Ich würde das sofort und ohne nachzudenken mit 1024 berechnen. Kann mich irren, aber ich denke das beides als richtig angesehen wird. ciao Cyber
  11. Aktuell oder nicht, das kann man so nicht sagen. In dieser Auflistung (Prüfungskatalog für die bundesweit einsetzbaren IHK-Abschlussprüfungen für Fachinformatiker /in)stehen nicht direkt Themen, sondern Themengebiete. Also das was nicht ständig aktualisiert werden muss. Wenn darin Netzwerkprotokolle steht, ist es egal ob letztes Jahr 5 dazu kamen, es steht ja drinne. Es ist sehr allgemein gehalten und spiegelt tatächlich alles wider was dran kommen könnte. Ich empfehle es niemanden, macht ein wenig Panik weil es massig viel ist was drinne steht. Aber macht euch selbst nen Eindruck gute nacht Cyber
  12. normalerweise (was hier eben normal genannt werden kann) spielen themen die 6 bis 7 monate vor der prüfung vorkommen eine rolle. denn zu diesem zeitpunkt wird die prüfung geschrieben (wurde mir so gesagt von vielen seiten) und da zu diesem zeitpunkt das aufkahm u.a. auch wegen dem film von al gore und so ... ist es recht wahrscheinlich. aber das ist alles nur traumdeuterei, denn es kann auch sein das se einen dreck tun und was ganz anderes kommt....
  13. eben das ist es ja, es ist nur eine momentabfrage des wissens... mehr sinn macht es nicht. zeigen was man kann, kann man wärend der präsentation, weil das ist dann ja MEIN thema - ich bin experte darin und so das schriftliche ist pures, altmodisches lernen und wiedergeben :/ ...aber jeder lernt anders. ich habe früh angefangen stoff zu sammeln und zu schauen wo ich wirklich probleme mit habe, weil ich es nie machen konnte in der ausbildung oder so und hab das dann ma versuch mir einzuverleiben. nach 2 wochen pauken hatte ich dann keinen bock mehr und hab ne woche pause gemacht und ab heute hab ich wieder angefangen. dadurch das ich genau weiss welche themen ich lernen möchte (zum großteil die die hier schon genannt wurden) ists nun recht einfach und sturzlernen ist voll mein ding, kann mir das durch stichwortartiges zusammenschreiben recht gut merken. schaut euch die letzten prüfungen mal an. wenn ihr mit denen nicht so viele probleme habt, wirds auch jetzt nicht das große Problem. ansonsten schaut euch in jedem fall den stoffkatalog hier im forum an, der ist echt sau gut. und wiso ist fluch und segen zugleich. der eine erkennt das muster und hat es super flott verinnerlicht und der andere eben nicht :/ aber das gute ist das es im wiso außer in der gehaltsrechnung kaum änderungen gibt, eben anders wie im technischen part. geht da alle alten prüfungen durch und ihr seid auf der sicheren seite. schaut euch die themen die euch schwer gefallen sind nomma an und fasst se auf einer din a 4 seite zusammen. vor der wiso prüfung schaut ihr euch den zettel nomma an - und dann wünsch ich euch viel glück ciao cyber
  14. Hi, ich stehe vor einem ähnlichen Problem. Meine Musterung ist lange her und nun zum ende meiner Ausbildung ruft der Zivildienst. Aber mir winkt eine unbefristete Übernahme und wer will darauf schon verzichten? Ich habe im Internet jemanden gefunden der es sich zum Beruf gemacht hat Leute aus Zivildienst und Wehrdienst rauszuholen. Ich weis, urls werden nicht gern gesehen, daher sucht in google einfach mal nach "zickenrott". Liest sich gut und er kann referenzen aufweisen. Vielleicht hilfts den einen oder anderen ja

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung