Jump to content

Himmelhund

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    239
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Himmelhund

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 08.03.1982
  1. Das hier ist ja genau das Thema, welches ich hier schon immer erstellen wollte. Fakt ist, ich habe über 800 originale DVDs, würde die aber gerne, wie der TE, auf eine NAS packen und daheim, für den privaten Gebrauch, nutzen. Nun die Frage an den TE, welche Lösung hast Du da konkret genommen? Zum Abspielen würde ich auch gerne die PS3 nutzen oder aber einen kleinen Media-Pc zusammenstellen - hauptsache kein nerviges DVD-Wechseln mehr. Rippen möchte ich nicht so gerne. a. Zeitaufwendig b. Fehleranfällig Infos / Tipps bitte an mich MfG Himmelhund
  2. Vielen Dank für den Link...der scheint mir weiter zu helfen..konnte aber bisher nur kurz rauf schauen..ist jedenfalls sehr gut alles erklärt...
  3. Danke für die Antworten... Also, wie schon erwähnt, das Formular wurde von Strato generiert... Es gibt nur einen "cgi-data" Ordner, keinen "cgi-bin" Ordner, geschweige denn, die erwähnte cgi-Datei... =( Ich hatte gedacht, wenn man im von mir geposteten Script evt n Zeilenumbruch iwie generiert, dass jener dann auch im Endergebnis vorhanden wäre...wie z.B. die neuen Textfelder, die ich so hinzugefügt habe...
  4. Hallo, ich habe ein Kontaktformular bei Strato erstellt (HTML hab ich verworfen, falls nun jemand auf meinen älteren Beitrag zu sprechen kommen sollte) - Funktioniert an sich auch alles ganz gut...bis auf den Zeilenumbruch...ich möchte, dass die Eingaben, die man im Formular macht, in der ankommenden Mail einen Zeilenumbruch bekommen...zur Zeit kommt alles als ein grosser, kompakter Text an =( Und nein, ich habe nicht die grosse Ahnung vom PHP und derlei, deswegen wende ich mich ja an Euch ;D Optional würd ich es super finden, wenn man mittels eines Scriptes die Feldeingaben überprüfen könnte? ...sollte diese Frage beantwortet werden und alles Funktionieren, hab ich danach noch ein Anliegen <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd"> <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml"> <head> <meta http-equiv="content-type" content="text/html;charset=utf-8" /> <title>Kontaktformular</title> <!-- Inhalt kommt aus der Kundeneingabe --> <style type="text/css" media="screen"> <!-- body { font-size: 12px; font-family: tahoma, verdana; } input { font-size: 12px; font-family: tahoma, verdana; } textarea { font-size: 12px; font-family: tahoma, verdana; } caption { font-weight: bold; } --> </style> </head> <body> <form action="/cgi-bin/send_form_mail.php.cgi" method="post"> <!-- Inhalt ist feste Groesse, da immer das gleiche Script verwendet werden soll --> <div align="center"> <table border="0" cellspacing="0" cellpadding="0"> <caption> <br /> <nobr>Email - Kontaktformular</nobr><br /> <!-- Inhalt kommt aus der Kundeneingabe --> </caption> <tr height="24"> <td width="24" height="24"></td> <td width="75" height="24"></td> <td width="6" height="24"></td> <td height="24"></td> </tr> <tr> <td width="24"></td> <td align="right" width="75"><nobr>Vorname</nobr>:</td> <!-- Inhalt kommt aus der Wordingdatei --> <td valign="top" width="6"></td> <td valign="top"><input type="text" name="Vorname" value="" size="40" /></td> </tr> <tr height="24"> <td width="24" height="24"></td> <td width="75" height="24"></td> <td width="6" height="24"></td> <td height="24"></td> </tr> <tr> <td width="24"></td> <td align="right" width="75"><nobr>Name</nobr>:</td> <!-- Inhalt kommt aus der Wordingdatei --> <td valign="top" width="6"></td> <td valign="top"><input type="text" name="Nachname" value="" size="40" /></td> </tr> <tr height="24"> <td width="24" height="24"></td> <td width="75" height="24"></td> <td width="6" height="24"></td> <td height="24"></td> </tr> <tr> <td width="24"></td> <td align="right" width="75"><nobr>Straße</nobr>:</td> <!-- Inhalt kommt aus der Wordingdatei --> <td valign="top" width="6"></td> <td valign="top"><input type="text" name="Straße" value="" size="40" /></td> </tr> <tr height="24"> <td width="24" height="24"></td> <td width="75" height="24"></td> <td width="6" height="24"></td> <td height="24"></td> </tr> <tr> <td width="24"></td> <td align="right" width="75"><nobr>Wohnort</nobr>:</td> <!-- Inhalt kommt aus der Wordingdatei --> <td valign="top" width="6"></td> <td valign="top"><input type="text" name="Wohnort" value="" size="40" /></td> </tr> <tr height="24"> <td width="24" height="24"></td> <td width="75" height="24"></td> <td width="6" height="24"></td> <td height="24"></td> </tr> <tr> <td width="24"></td> <td align="right" width="75"><nobr>Postleitzahl</nobr>:</td> <!-- Inhalt kommt aus der Wordingdatei --> <td valign="top" width="6"></td> <td valign="top"><input type="text" name="Postleitzahl" value="" size="40" /></td> </tr> <tr height="12"> <td width="24" height="12"></td> <td align="right" width="75" height="12"></td> <td valign="top" width="6" height="12"></td> <td valign="top" height="12"></td> </tr> <tr> <td width="24"></td> <td align="right" width="75"><nobr>E-Mail</nobr>:</td> <!-- Inhalt kommt aus der Wordingdatei --> <td valign="top" width="6"></td> <td valign="top"><input type="text" name="Email-Adresse" size="40" /></td> </tr> <tr height="12"> <td width="24" height="12"></td> <td align="right" width="75" height="12"></td> <td valign="top" width="6" height="12"></td> <td valign="top" height="12"></td> </tr> <tr> <td width="24"></td> <td align="right" width="75"><nobr>Telefon</nobr>:</td> <!-- Inhalt kommt aus der Wordingdatei --> <td valign="top" width="6"></td> <td valign="top"><input type="text" name="Telefonnummer" size="40" /></td> </tr> <tr height="12"> <td width="24" height="12"></td> <td align="right" width="75" height="12"></td> <td valign="top" width="6" height="12"></td> <td valign="top" height="12"></td> </tr> <tr> <td width="24"></td> <td align="right" width="75"><nobr>Betreff</nobr>:</td> <!-- Inhalt kommt aus der Wordingdatei --> <td valign="top" width="6"></td> <td valign="top"><input type="text" name="s_subject" size="40" /></td> </tr> <tr height="12"> <td width="24" height="12"></td> <td align="right" width="75" height="12"></td> <td valign="top" width="6" height="12"></td> <td valign="top" height="12"></td> </tr> <tr> <td width="24"></td> <td align="right" valign="top" width="75"><nobr>Nachricht</nobr>:</td> <!-- Inhalt kommt aus der Wordingdatei --> <td valign="top" width="6"></td> <td valign="top"><textarea name="s_message" rows="6" cols="37"></textarea></td> </tr> <tr height="12"> <td width="24" height="12"></td> <td align="right" valign="top" width="75" height="12"></td> <td valign="top" width="6" height="12"></td> <td valign="top" height="12"></td> </tr> <tr> <td width="24"></td> <td align="right" valign="top" width="75"> <input type="hidden" name="r_email" value="meine@mail.de" /> <input type="hidden" name="form_type" value="own_form" /></td> <td valign="top" width="6"></td> <td valign="top"> <input type="reset" value="Zurücksetzen"/> <input type="submit" value="Abschicken" /></td> <!-- Inhalt kommt aus der Wordingdatei --> </tr> </table> </div> </form> </body> </html>
  5. Ich habe nun die Codierung spezifiziert: <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=ISO-8859-1"> Aber dem FireFox scheint es egal zu sein =( Für weitere Tipps/Tricks und Hilfen wäre ich dankbar =)
  6. Ich bin irgendwie zu doof dafür o.o Das mit den versteckten Eingabe-Feldern sind irgendwie böhmische Dörfer für mich, ich verstehe zwar den Sinn, der dahinter steht, aber anhand des Beispieles kann ich es nicht in die Tat umsetzen. Ich probiere gerad, den Zeichencode zu definieren, aber auch dort sind leider keine Fortschritte zu verzeichnen ...Firefox mag weiterhin keine Sonderzeichen. Apropos Firefox, das überträgt die Eingaben des Kontaktformulares ins Windows Live Mail...sieht nur bescheiden aus, wegen dem ß bei Straße und wenn man Umlaute nutzt..aber da tüftel ich nun dran
  7. So...Fehler behoben, alle Felder werden nun abgefragt...war nur ein kleiner Schreibfehler - und eine große Wirkung. Hier der neue, funktionierende Code: <html> <head> <title>Kontaktformular</title> <script type="text/javascript"> function chkFormular () { if (document.Formular.Name.value == "") { alert("Bitte Ihren Namen eingeben!"); document.Formular.Name.focus(); return false; } if (document.Formular.Nachname.value == "") { alert("Bitte Ihren Nachnamen eingeben!"); document.Formular.Nachname.focus(); return false; } if (document.Formular.Straße.value == "") { alert("Bitte Ihre Straße eingeben!"); document.Formular.Straße.focus(); return false; } if (document.Formular.Postleitzahl.value == "") { alert("Bitte Ihre Postleitzahl eingebn!"); document.Formular.Postleitzahl.focus(); return false; } if (document.Formular.Ort.value == "") { alert("Bitte Ihren Wohnort eingeben!"); document.Formular.Ort.focus(); return false; } if (document.Formular.Telefonnummer.value == "") { alert("Bitte Ihre Telefonnummer eingeben!"); document.Formular.Telefonnummer.focus(); return false; } var chkZ = 1; for (i = 0; i < document.Formular.Telefonnummer.value.length; ++i) if (document.Formular.Telefonnummer.value.charAt(i) < "0" || document.Formular.Telefonnummer.value.charAt(i) > "9") chkZ = -1; if (chkZ == -1) { alert("Telefonnummer ist keine Zahl!"); document.Formular.Telefonnummer.focus(); return false; } if (document.Formular.Email.value.indexOf("@") == -1) { alert("Keine gültige E-Mail-Adresse!"); document.Formular.Email.focus(); return false; } if (document.Formular.Nachricht.value == "") { alert("Bitte persönliche Nachricht eingeben!"); document.Formular.Nachricht.focus(); return false; } } </script> </head> <body> <table width="50%" border="1" cellpadding="0" cellspacing="2"> <form action="mailto:MEINE@MAIL.de" onsubmit="return chkFormular()" method="post" name="Formular" enctype="text/plain"> <p><input type="submit" value="Abschicken"><input type="reset" value="Eingaben löschen"> <tr> <td>Anrede:</td> <td><select name="Anrede"><option value="Frau">Frau</option><option value="Herr">Herr</option></selcet></td> </tr> <tr> <td>Name:</td> <td><input type="text" name="Name" size=15><br></td> </tr> <tr> <td>Nachname:</td> <td><input type="text" name="Nachname" size=15><br></td> </tr> <tr> <td>Straße:</td> <td><input type="text" name="Straße" size=15><br></td> </tr> <tr> <td>Postleitzahl:</td> <td><input type="text" name="Postleitzahl" size=15><br></td> </tr> <tr> <td>Ort:</td> <td><input type="text" name="Ort" size=15><br></td> </tr> <tr> <td>Telefonnummer:</td> <td><input type="text" name="Telefonnummer" size=15><br></td> </tr> <tr> <td>Email Adresse:</td> <td><input type="text" name="Email" size=15><br></td> </tr> <tr> <td>Nachricht:</td> <td><textarea name="Nachricht" rows="10" cols="50"></textarea><br></td> </tr> </table> Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus. Lückenhaft ausgefüllte Anfragen werden nicht bearbeitet. </body> </html> Bezüglich der Text-Codierung bin ich aber noch nicht weiter..also Ä,Ö und Ü und diverse Sonderzeichen bereiten noch Probleme. @Scaladur: Danke für die Hilfe, hab an das onsubmit nicht gedacht :/ ...und hab das ohne SelfHtml gemacht, weil ich da nicht das gefunden hatte, was ich auf die schnelle brauchte *g* EDIT - WICHTIG: Hab soeben das Formular mal mit WINDOWS LIVE MAIL versendet...zu meinem Entsetzen werden die Eingaben aus dem Formular NICHT übernommen =( Hat dazu wer eine Idee?
  8. <html> <head> <title>Kontaktformular</title> <script type="text/javascript"> function chkFormular () { if (document.Formular.Name.value == "") { alert("Bitte Ihren Namen eingeben!"); document.Formular.Name.focus(); return false; } if (document.Formular.Nachname.value == "") { alert("Bitte Ihren Nachnamen eingeben!"); document.Formular.Nachname.focus(); return false; } if (document.Formular.Straße.value == "") { alert("Bitte Ihre Straße eingeben!"); document.Formular.Straße.focus(); return false; } if (document.Formular.Postleizahl.value == "") { alert("Bitte Ihre Postleitzahl eingebn!"); document.Formular.Postleitzahl.focus(); return false; } if (document.Formular.Ort.value == "") { alert("Bitte Ihren Wohnort eingeben!"); document.Formular.Ort.focus(); return false; } if (document.Formular.Telefonnummer.value == "") { alert("Bitte Ihre Telefonnummer eingeben!"); document.Formular.Telefonnummer.focus(); return false; } var chkZ = 1; for (i = 0; i < document.Formular.Telefonnummer.value.length; ++i) if (document.Formular.Telefonnummer.value.charAt(i) < "0" || document.Formular.Telefonnummer.value.charAt(i) > "9") chkZ = -1; if (chkZ == -1) { alert("Telefonnummer ist keine Zahl!"); document.Formular.Telefonnummer.focus(); return false; } if (document.Formular.Email.value.indexOf("@") == -1) { alert("Keine gültige E-Mail-Adresse!"); document.Formular.Email.focus(); return false; } if (document.Formular.Nachricht.value == "") { alert("Bitte persönliche Nachricht eingeben!"); document.Formular.Nachricht.focus(); return false; } } </script> </head> <body> <table width="50%" border="1" cellpadding="0" cellspacing="2"> <form action="mailto:MEINE@EMAIL.de" method="post" name="Formular" enctype="text/plain"> <p><input type="submit" value="Abschicken"><input type="reset" value="Eingaben löschen"> <tr> <td>Anrede:</td> <td><select name="Anrede"><option value="Frau">Frau</option><option value="Herr">Herr</option></selcet></td> </tr> <tr> <td>Name:</td> <td><input type="text" name="Name" size=15><br></td> </tr> <tr> <td>Nachname:</td> <td><input type="text" name="Nachname" size=15><br></td> </tr> <tr> <td>Straße:</td> <td><input type="text" name="Straße" size=15><br></td> </tr> <tr> <td>Postleitzahl:</td> <td><input type="text" name="Postleitzahl" size=15> Ort: <input type="text" name="Ort" size=15><br></td> </tr> <tr> <td>Telefonnummer:</td> <td><input type="text" name="Telefonnummer" size=15><br></td> </tr> <tr> <td>Email Adresse:</td> <td><input type="text" name="Email" size=15><br></td> </tr> <tr> <td>Nachricht:</td> <td><textarea name="Nachricht" rows="10" cols="50"></textarea><br></td> </tr> </table> Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus. Lückenhaft ausgefüllte Anfragen werden nicht bearbeitet. </body> </html> Hallo mal wieder Ich brauche für meine HP ein Kontakt-Formular, meine Programmierkenntnisse sind eher schlecht als recht, was ich zustande gebracht habe, sieht man oben. Getestet habe ich das Formular mit dem IE 8 und dem Firefox 3.6.2 Auf dem Rechner läuft ein Outlook 2007. Zum IE 8: Ich kann alle Eingaben machen, man kann alles mit dem Löschen-Button verwerfen - funktioniert. Klickt man auf den Absenden-Button, findet keine Überprüfung der Eingaben statt - aber die Mail wird dann verschickt - im Testfall über Outlook 2007. Zum Firefox: Selbe Problem wie beim IE 8 - jedoch macht der Firefox auch Mist bei den Umlauten Ä, Ö und Ü sowie Sonderzeichen. Sie werden nicht korrekt in der gesendeten Mail dargestellt. (bzw auch in der zu versendenden Mail werden die Zeichen nicht korrekt dargestellt) Kann mir wer bei dem Problem helfen? Einmal bei der Abfrage, dass alles ausgefüllt ist und einmal wegen der Umlaute. Wäre da sehr dankbar - und ggfs auch für Erklärungen, wie etwas besser funktioniert, ggfs mit Beispielen, damit ich es nachvollziehen kann. Mit feundlichen Grüßen Himmelhund
  9. Danke für den Tipp Ich habe mich aber nun mit dem CodeTwo Tool noch ein bisschen befasst und konnte es ein bisschen im Netzwerk testen und kann nur sagen: das Tool erfüllt alle Wünsche im Netzwerk (allein wegen der Funktion, Outlook-Kalender zu übernehmen). Demnach ist das Problem nun doch gelöst - und dabei hatte ich die Lösung also schon selber gefunden... Edit: Im Test-Netzwerk hatte ich auch jeweils ein Outlook 2007 und ein 2010.
  10. Hallo, also wie im Titel schon beschrieben, möchte ich einen Kalender im Netzwerk nutzen, in dem Fall den von Outlook 2007 & Outlook 2010. Da aber KEIN Exchange vorhanden ist, muss man sich, um Kalender für andere User freigeben zu können, bei Windows LIVE anmelden. Gesagt, getan, 3 User dort angemeldet, 3 Kalender freigegeben - alle erfolgreich verbunden. Nun der Test der Termine: Outlook 2007 konnte bei Outlook 2010 einen TERMIN eintragen...ohne Fehlermeldung und es hat auch geklappt. Outllok 2010 jedoch kann bei Outlook 2007 nur eine Besprechungsanfrage senden, die dann umständlich angenommen werden muss, bis sie dann im Kalender erscheint. Aber soweit lief alles. Neuster Stand: es ist ca. 1 Woche seit der Einrichtung vergangen, und es kann plötzlich niemand mehr etwas an einem abonierten Kalender ändern...nicht einmal eine Besprechungsanfrage kann gesendet werden, jedes mal popt die Meldung auf, der Ordner sei geschützt. Der eigene Kalender lässt sich natürlich weiter bearbeiten. Also hat jemand da eine Idee, das Problem elegant zu lösen? (Ohne den Einsatz von Exchange) Alternativ spiele ich schon mit dem Gedanken, einen Netzwerk-Kalender zu installieren, in dem man die Termine eingeben kann und der einen auch daran erinnert. Der brauchbarste ist bisher der hier: CodeTwo NetCalendars Link zur Downloadseite Oder gibt es da Software, die besser geeignet ist? Mit freundlichen Grüßen Himmelhund
  11. Danke für die Info, war mir aber auch schon bekannt Rein prinzipiell gehts mir darum, ob man xcopy mit Ziel auf eine Datenträgerbezeichnung ausführen kann
  12. Hallo, mit xcopy kann man ja Daten recht einfach sichern, doch muss man immer den Laufwerksbuchstaben angeben. Ist es möglich, auf den Laufwerksbuchstaben zu verzichten und dort die Datenträgerbezeichnung anzugeben? Ziel ist: 2 USB HDDs sind angeschlossen, jede bekommt auch einen Laufwerksbuchstaben zugewiesen, auf beide Laufwerke soll abwechselnd gesichert werden (mittels einer Task) - nur stört der Laufwerksbuchstabe, denn wie der Teufel will, ändert der sich iwann, weil z.B etwas anderes angeschlossen wurde oder sonstiges... MfG Himmelhund
  13. Ich weiss, aber es gibt extra für den schulischen Bereich Software, wo der Lehrer die Rechner der User überwachen kann, sich aufschalten kann und auch ggfs ins Geschehen eingreifen kann. Ich weiss leider den Namen der Software nicht mehr, die ich mal gesehen habe...mit der Software konnte man auch alle Bildschirme auf einmal sehen, was aber nicht genutzt wurde, wegen der hohen Netzwerkauslastung.
  14. Thx für die Info =) Und wie schaut es mit einer Remote-Überwachungssoftware aus? Hat da irgendwer was am Start..also eine Empfehlung?

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung