Jump to content

Barti20

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hallo Liebe Community, ich wende mich an euch in der Hoffnung Ihr könnt mir weiter helfen. Ich beende dieses Jahr meine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Innerhalb der Firma wird ein Server benötigt der Videotelefonie und IM unterstützt, dies möchte ich zu meinen Abschlussprojekt machen. Das bedeutet sowas ähnliches wie Skype nur intern im eigenen Intranet. Ich habe mich schon Kundig gemacht ich bin auf die Software Asterisk gestoßen. Hat jemand damit Erfahrung und kann es jemand eventuell empfehlen ? Eine zweite möglichkeit die ich gefunden habe ist die Software QuteCom das ist ein Client der VoIP, Videotelefonie und IM anbietet. Dazu ist aber ein SIP Server notwendig, nach längerem googeln habe ich leider keinen nützlich SIP Server ausfindig machen können. Kennt Ihr einen ? Die angelegenheit erschwert sich da die Software openSource sein soll. Habt Ihr vlt. auch andere Ideen wie man das realisieren könnte? Ich freu mich auf antworten. LG Barti
  2. Hallo Chief, mit meinem Chef hab ich schon gesprochen er sagt das ist inordnung. Das ob jemand hier einen job für mich hat war nur ein frage nebenbei mir ging es um die infos die ich benötige. Danke bigvic für die links ich schau sie mir mal an und gewerbe anmieten werd ich mich mal drüber informieren ob das so einfach geht und was es kostet. aber schon mal danke für eure hilfe.
  3. Hallo Leute, ich würde mir gern nen paar eus zu meinem mini azubi gehalt dazu verdienen durch programmieruen von kleinen Programmen die den Arbeitsaltag im büro erleichtern. Ich kann die sprachen: C++ (konsole nach wunsch Grafisch doch dauert länger da ich es erst lernen muss) VBA (excel) PHP SQL HTML Ich bin Fachinformatiker für Systemintegration im 2 Lehrjahr aber in meiner Ausbildung habe ich mehr mit Programmieren zu tun als mit Administrieren und Netzwerken. Hätte ihr ne Idee wo ich da anfragen könnte oder hat sogar hier im forum vlt jemand einen job für mich Bezahlung hatte ich mir gedacht pauschal da bei mir sicher einige lern phasen dazwischen sind. Nur was ist ein programm wert ? Was sind da so die Preis regionen? sind 100 eur inordnung pro programm oder is das zu viel. # Wenn man so etwas macht ist dann lasten/pflichten heft erforderlich oder ist es genug wenn man im vornherein einfach kurz stichpunkt artig die anforderungen aufschreibt und unterschreiben lässt? Freue mich auf antworten Mfg Barti
  4. hmm jetzt verwirrst du mich oben wurde gesagt das die erste mitte 34 (8) und nun meinst es is 21(7) aber deins kann ich logischer nach vollziehen. was is nun richtig?
  5. Hmm also ich Schlüssel das jetzt mal auf korregiert mich wenn ich was falsch mache .. unte=0[pos0] oben=n-1[pos1] gefunden=false[pos2] mitte =|(unten+oben)(2| [pos3/4/5] feld[mitte]=element? [pos6/7] gefunden=true [pos8] feld[mitte]>element? [pos9] oben=mitte-1 [pos10/11] unten=mitte+1[12/13] mitte=-1 [pos14] Rückgabe von mitte [pos15] so und wie geths nun weiter ? hier an der stele : feld[mitte] > element? wird jetzt eingetrage die 8 ziffer also 34 heisst : feld[34]>144 so nein also wird mitteum eins ehöht dann sind wir bei feld[35]>144 und das macht er solange wie feld[x] nicht 144 is richtig ? aber warum muss ich durch 2 teilen also die 14 positionen durch 2 ? und vorallem warum zähl ich 15 (16) statt 14 wo leigt mein fehler ?
  6. ähmm rall ich net kann man das vlt. detailierter machen ? also das man 14 elemente hat konnte ich nachvollziehen (ab 0 gezählt) aber was ich net ralle warum durch 2 und was hat es mit den zählen auf sich ?
  7. Hallo Leute ich schreibe am Mittwoch Prüfung bin auch ganz fleißig am üben und habe jetzt eine Aufgabe gefunden die mich total überfordert:( Wäre nett wenn mir jemand versständlich erklären kann was man da machen muss. Bzw. den Lösungsweg aufzeigt. Lg barti20
  8. achja klar xD das hab ich voll übersehen die im empfang werden 2 mal genannt da leigt mein fehler und der desktop-pc hmm da dachte ich das da auch nen neuer hin muss aber jetzt wo du es sagst Danke schön
  9. Die Frage ist jetzt Warum 8 mal die Xinos ? und was ist mit dem backoffice Pc kannst mir bitte genau erklären warum man das so macht und net anders ? wäre nett
  10. Hi ich stand auch vor dem Provlem ich habe mal ne Formel dafür aufgestellt. du musst rechnen: cm/2,54=Zoll Zoll1xDPI=Pixel1 Zoll2xDPI=Pixel2 Pixel1xPixel2=GesamtPixel GPixel x 24 = Bit Bit/8= byte Byte/1024=kilobyte kilobyte/1024=Megabyte usw.
  11. Hallo Leute, ich bin Fisi im 2ten Lehrjahr in 2 wochen steht meine Zwischenprüfung an ich mach gerade zur Übung alle Prüfungen der letzten jahre ich bin jetzt in der Zwischenprüfung Frühjahr 2006 auf eine Frage gestoßen die man net googeln kann:( Es geht um aufgabe 2.2 Sie Lautet : Die Anforderungen des Kunden führen zu einem Thin-Client-Konzept, bei dem alle Anwendungen auf einem Server bereitgestellt, verwaltet und ausgeführt werden. Aus Besprechungen im Vorfeld sind Ihnen die Krierienen zur Auswahl des Clients bekannt: - Die vorhandene Standardsoftware soll weiter eingestzt werden. - Die terminals werden mittels Remote Desktop Protokol (RDP) an den Server gebunden. - Dür die beiden Geräte im Labor sind lokale Drucker vorzuhalten. - Die zwei Terminals am Empfan nutzen zur Ausgabe ausschließlich einen Druckserver im Netwerk. - Im BackOffice wird ein Standard-Desktop eingesetzt- -Für die Gewährleistung des Daten- Patintenschutzes erfoölgt in den sechs Behabdlungszimmern umd am Empfang die Freigabe an den terminals nur mit entsprechenden ID-Karte der Praxismitarbeiter/-innen. Auswahl: Lori 360 -Via eden 400MHz - 265 MB RAM - Microsoft Windows CE -Flash-Memory 64 MB on Chip embedded VGA, max 8MB Shared - ICA 8.1, RDP 5.5 -1x LPT DB25 Einkaufspreis: 439€ Xinos 518i - Meta Crusoe 800Mhz - Via C3 LP 1Ghz - 128MB RAM - Microsoft Windowse CE - Smartcardreader integriert - 8B UmA Video-RAM - Microsoft RPD5.1 und Citrix 6.3 - 1x VGA DB15 female Einkaufspreis: 489€ Ragder 700 L4 - Via C3 Lp 1Ghz - 128 MB RAM - Embedded Flash Linux - Smartcardreader integriert - 8MB UMA Video-RAM - Independent Coputing Achtecture (ICA) - 1x LPT (bidirektional) Einkaufspreis: 499€ Erimitteln Sie anhand der abgebildeten Geräteinformationen den kostengünstigen Gesamtkaufpreis für die beötigten ThinPC's für das Projekt Dr.Schwan in €! So Also das ist die Aufgabe die Lösung soll 4 790€sein aber ich komm da beim besten willen nicht hin ... Ich dachte mir für die beiden im Labor und empfang die 2 am empfan den Lori heisst 4*439= 1756 Weil Die beiden im Labor haben einen Lokalendrucker dafür brauchen sie den LPT anschluss und das ICA und RDP für den Server. Die am Empfang müssen nicht großartig leisten also auch die kleine Version auch hier wieder Wichtig das ICA und das RDP für den Server. für Backoffice weiss ich nicht was man da von mir will ich habe mir gedacht das da auch einer für 439 hin kommt also : 5* 439 = 2195 Die sechs Terminals im Behandlungszimmer und am Empfang müssen Xinos sein da mit einer IDKarte der zugang gewährleistet werden soll heisst der Smartcardreader wird benötgt also (6* 489)+(5*439)= 4829 Nun bin ich 119 Euro über der Lösung wo liegt der fehler ?

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung