Jump to content

Kerny

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Ein herzliches Hallo an Alle, ...jetzt wird´s spannend. Hab mir alle .tmp Datein vom letzten Tag hergesucht. Sind insgesamt 29 Stück, davon sieben mit 205 Byte, zwei mit 368 Byte, eine mit 198 Byte, eine mit 176 Byte, eine mit 13,5 KB und jetzt kommts.....eine mit 1,95 MB, eine mit 8,0 MB, und zu guter Letzt eine mit 11,4 MB, die restlichen Dateien haben sage und schreibe 0 Byte´s !!! Was mach ich mit den Dateien mit 0 Byte´s ? Löschen ? Nun wieder zu meinem Problem: Wenn ich die großen MB-Dateien öffnen möchte, z.B. die Datei mit 11,4 MB namens ~DF5CC0C.TMP geht das weder mit Doppelklick, Anzeigen, usw. Wenn ich "öffnen mit" auswähle und Powerpoint bestimme, macht er auch nichts. Was mache ich nur falsch, kann ich mit einem anderen Programm öffnen ? Kaum, oder ? Wie und mit was kann ich reparieren ? Hiiiilfeeeeee Grüßle von der verzweifelten Kerny
  2. Hallo Tiro, danke für deine schnelle Antwort. Beim Problem ist, das ich die Datei erst garnicht finde. Gibt es irgendwelche Geheimördnerchen, wo ich nachkucken kann ? Dankesehr
  3. Hallo, kann mir bitte jemand mit Powerpoint behilflich sein ? Habe gestern 12 Stunden an einer Präsentation gearbeitet, habe eine automatische Zwischenspeicherung alle 10 Minuten gemacht und nachdem ich fast fertig war (mit knapp 60 Folien) stürzte mir mein PC mit dem "tollen" Millenium Edition ab, und ließ sich nicht mehr starten, bis ich den Stromfluss kappte. Beim Neueinstieg fand ich meine Präsentation nicht mehr. Über Dateisuche fand ich auf C und D nur die am Anfang gespeicherte datei mit zwei Seiten. Kann es sein, das die automatische Zwischenspeicherung nicht erfolgreich war, obwohl er für mich sichtbar alle 10 Minuten gespeichert hat ? Gibt es eine Möglichkeit, die vollständige Datei in einem mir unbekannten Ordner noch zu finden oder eine Rückstellung des PC´s auf gestern Abend ? Was kann ich tun ? Für jede Antwort oder für jeden Versuch wäre ich sehr dankbar. Schöne Grüße Kerny
  4. Hallo, bitte wer kann mir mit PowerPoint helfen? Ich bin leider kein Fachinformatiker und kenne mich deshalb auf dem Computer nur sehr wenig aus. Ich hoffe, ihr könnt mir ein bisschen weiter helfen. Ich habe das erste mal mit PowerPoint eine Präsentation erstellt mit 10 Folien (sprich 10 Fotos). Das hat ja noch alles halbwegs gut geklappt. Nun würde ich das ganze gerne per Mail verschicken. Die Präsentation hat aber ca. 3 MB. Meine Pack & Go-Funktion ist aus welchen Gründen auch immer nicht aktiv - es wird immer die Microsoft 2000 Premium CD zum Installieren verlangt, die ja eigentlich beim Kauf des PC´s mit ME dabei sein sollte, oder? Nun habe ich einen Tip bekommen, das ich es mit WinZip verpacken und versenden soll. WinZip habe ich heute geschickt bekommen, weiß nur leider nicht, wie ich es anwende, bzw. die Präsentation mit WinZip komprimiere. Was ich gar nicht verstehe ist, wenn ich PowerPoint-Präsentationen geschickt bekomme mit unzähligen Folien, hat die Datei meist nicht mehr als 500 KB - wie macht ihr das? Ich würde mich über jede Hilfe sehr freuen und bedanke mich schon recht herzlich bei euch im voraus. Schöne Grüße Kerstin
  5. Kerny

    Umschulung FI (AE)

    Hi Flatrider, wow, ich bin platt von deinem interessanten Beitrag. Hab leider jetzt schon öfter´s gehört, dass das BFZ Peters ein Quatsch sein soll. Leider halten die Arbeitsämter sehr viel darauf. Nun werd ich mich extrem auf die Socken nach Öschiland machen, da ich an der Salzburger Grenze wohne. Hättest du vielleicht bzgl. Ausland irgendwelche Tips für mich. Hätte dir noch gerne über die Umschulung viele Fragen gestellt, ersehe aber leider deine private E-mail nicht. Vielleicht könntest du mir eine zukommen lassen, falls du mit FI-Fragen überhäuft werden willst. Vielen Dank bis dahin. Schöne Grüße Kerstin
  6. Kerny

    Umschulung FI (AE)

    Hi Technician, erstmals danke für deine prompte Antwort. Leider happert´s am Abi, da ich nur Quali habe; deshalb die Umschulung auf FI. Es gibt in "Öschiland" den Anwendungs-, bzw. Soft- wareentwickler, der aber leider bei weitem nicht dem Fachinformatiker entspricht, oder ? Ausserdem sind dies alles so undurchsichtige Schulungsmaßnahmen, meist in Abendkursen innerhalb von ein paar Monaten zu erwerben und mit einem Abschluss in Zertifikatsform. Zwecks der Qualität kann ich nicht´s berichten, deshalb bin ich dir für deine Nachricht sehr dankbar. Weisst du was über die verschiedenen Abschlüsse der Kammern ? Ciao Kerstin
  7. Kerny

    Umschulung FI (AE)

    Tach alle zusammen, ich würde gerne ab nächstem Jahr eine Umschulung (2 Jahre)zum Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung) machen. Die nächsten überbetrieblichen Umschulungsstätten wären für mich das BFZ Peters in Waldkraiburg (80 km Entfernung) oder München (140 km). Da ich an der Bayerisch-Österreichischen Grenze wohne und Salzburg nur 5 km von mir entfernt liegt, meine Fragen an euch: 1.) Hat wer Erfahrungen mit dem BFZ Peters ? 2.) Kennt wer auf dem österreichischen Sektor annähernd einen adäquaten Beruf zum Fachinformatiker ? 3.) Ist der Ausbildungsabschluss vor der HK (nach 1 Jahr) wirklich weitaus schlechter (lt. AA), als der Abschluss vor der IHK (nach 2 Jahren)? Freu mich von euch über jedes Feedback, da ich leider noch sehr unwissend bin. Liebe Grüße Kerny :confused:

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung