Jump to content

Flowie

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Guck dir die Ausgangs IP / Subnetmask nochmal an. Normal wär bei Klasse C eine /24, die haben aber eine /22 zugeteilt bekommen. Um auf die geforderten 6 Subnetze zu kommen 2^3 = 8 Also nimmst du 3 Bits für die neue Subnetmask dazu = /25 oder 255.255.255.128. 7 Bits bleiben für die Adressen.
  2. Jopp! Ausgehend von einem Klasse B Netz mit der Subnetzmaske 255.255.0.0 leihst du dir 6 Bits. 2^6 = 64 Weißt du denn auch wie du die Hosts je Subnetz ermittelst?
  3. Davon ausgehend, dass du in einem Klasse C Netzwerk unterwegs bist ist das so korrekt Zur Erinnerung: Standard Subnetzmaske bei einem Klasse C Netzwerk = 255.255.255.0

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung