Jump to content

matze2k2

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hallo zusammen, ich habe eine kurze Frage, evtl. kann mir jmd. weiterhelfen. Ich habe ein Feld, wenn in dieses Feld ein Wert eingetragen wird, dann soll in der Datenbank nach dem Account gesucht werden und das Objekt zurück gegeben werden. Ich dachte mir nun, dass ich das einfach über LINQ lösen kann, aber dies scheint nicht zu funktionieren. C# gibt mir das Folgende zurück. Gehe ich hier völlig falsch ran? Kann mir jmd. Hinweise geben? Bin über jeden Hilfshinweis froh, links, tipps, alles super. Nonplus ultra wäre noch wenn ich mir n Formular öffnen kann, in welchem ich meine Objekte anzeige, sofern mehr eine Menge > 1 herauskommt, aber das bekomme ich dann noch raus. Cannot implicitly convert type 'BasicData.Accounts.ACCT' to 'DataEntry.Receipts.ACCT' if (aCCT_IDTextBox.Text != "") { var selectedAccount = from accounts in ad.ACCTs where accounts.Main_Account.Contains(aCCT_IDTextBox.Text) select accounts; if (selectedAccount.Count() == 0) { MessageBox.Show("Could not find account! Is it a sub account?"); } else if (selectedAccount.Count() == 1) { ACCT lookedupAccount = selectedAccount.First(); } else { MessageBox.Show("Found too many accounts. Please specify your search criteria!"); } } Viele Grüße Mathias
  2. matze2k2

    ConvertDateString

    Hi kevinka, vielen Dank für den Tipp, werde ich später einmal ausprobieren. @lilith2k3: 01 und 0101 waren nur ein Beispiel. Wenn ich 25 eingebe erhalte ich aktuell den 15.10.2010 und wenn ich 1509 eingebe 15.09.2010. Wenn ich 150211 eingebe....... 15.02.2011.
  3. matze2k2

    ConvertDateString

    Nein mir ging es darum meine Datumsfelder benutzerfreundlicher zu gestalten. Sprich wenn ein Benutzer nur 01 eingibt, dann wird ihm daraus automatisch der erste des aktuellen Monats zurück gegeben, 0101 der 1 Januar des aktuellen Jahrs und 010110 der 1 Januar 2010. Und ich denke das ist ne super Sache und wüsste nicht, dass es da etwas von c# gibt.
  4. matze2k2

    ConvertDateString

    Hallo zusammen, ich habe mir eine Klasse geschrieben, welche mir aus einem String das Datum zurückgibt. Ich gebe bspw. '01' ein und es gibt mir das aktuelle Tagesdatum zurück. '0101' gibt mir '01.01.2010' zurück. Wie auch immer. Ich möchte nun noch 2 Verbesserungen einbauen (bisher): - Anstelle des fest einprogrammierten Punktes möchte ich den Date-Separator aus Windows auslesen und einfügen. - Ich möchte variable auf die US-Darstellung reagieren können. Sprich wenn dort MM/DD/YYYY eingestellt ist, möchte ich das natürlich auch so einstellen. Weiß jmd. woher ich die Informationen bekomme? Unten der Code... Gruß Mathias using System; using System.Collections.Generic; using System.Linq; using System.Text; using System.Windows.Forms; namespace MDIChild2 { class ConvertDate { public static string convertDateString(String date) { string month = DateTime.Now.Month.ToString(); string year = DateTime.Now.Year.ToString(); string partYear; if (date.Length > 12) { MessageBox.Show("String too long for a date."); return date; } date = date.Replace(".", ""); date = date.Replace("/", ""); int length = date.Length - 1; if (IsNumeric(date)) { if (date.Length <= 2) { return date.Substring(0, date.Length).PadLeft(2, '0') + "." + month + "." + year; } if (date.Length <= 4) { return date.Substring(0, 2) + "." + date.Substring(2, date.Length-2).PadLeft(2, '0') + "." + year; } if (date.Length <= 8) { if (date.Substring(4, date.Length - 4).Length == 4) { return date.Substring(0, 2) + "." + date.Substring(2, 2) + "." + date.Substring(4, date.Length - 4); } else { partYear = year.Substring(0, (4 - date.Substring(4, date.Length - 4).Length)) + date.Substring(4, date.Length - 4); return date.Substring(0, 2) + "." + date.Substring(2, 2) + "." + partYear; } } } return date; } public static bool IsNumeric(object numberString) { char[] ca = numberString.ToString().ToCharArray(); for (int i = 0; i < ca.Length; i++) { if (!char.IsNumber(ca[i])) if (ca[i] != '.') return false; } if (numberString.ToString().Trim() == "") return false; return true; } } }
  5. xyzBindingSource.DataSource = myUsers (...hier die List<User>!) dgv.Datasource = xyzBindingSource; Du schriebst dies hier. Wenn ich nun der datagridview die bindingSource mit meinen Benutzern zuordne, dann zeigt er aktuell alle Informationen an, welche der User hat. Aber einige möchte ich ja gar nicht anzeigen. Gibt es eine Möglichkeit diese zu deaktivieren?! Ich meine er greift da automatisch auf die get-Methoden zurück... Gruß Mathias
  6. Hallo zusammen, ich habe nun schon einige Sachen geschafft, in meiner kleinen Benutzerverwaltung. Nun habe ich noch eine weitere Frage: Checkboxen: Ich habe 2 Zustände, checked true or false. Ich möchte nun daraus 1 oder 0 haben, was ich in die Datenbank schreibe. Es kann ja keine Lösung sein das ich mit if (checkbox.checked = true) abfrage und dann 0 oder 1 in mein Objekt schreibe. if (checkbox.checked = true) { user.active = 1; } else { user.active = 0; } Combobox: Wie schaffe ich es, dass ich eine Combobox habe, mit x-usern. Wenn ich nun eine auswähle möchte ich nicht den String übergeben bekommen, sondern die ID. 0 User1 1 User2 2 User3 3 User4 4 User5 Ich wähle den String aus, möchte aber auf die ID zurückgreifen können. Beides habe ich in der Datenbank und im Objekt. Vielen Dank für eure Hilfe Gruß Mathias
  7. Granate... Ich habs immer mit (Int32) und nicht mit (Int) versucht. nun klappt es. Danke
  8. Hallo zusammen, eine ganz kurze Frage. Sicherlich ist die Lösung ganz einfach, aber ich komme einfach nicht drauf: Das besagte Feld ist ein ID - Feld in der Datenbank, auch in meinem Objekt ist es ein int Attribut. Nun möchte ich es aus meinem DataReader auslesen und in das Attribut schreiben, was nicht geht... private int hisNr; ..... if (reader != null) { int nrColumnIndex = reader.GetOrdinal("cst_name_id"); while (reader.Read()) { ...... currentUser.Nummer = reader.GetInt32(nrColumnIndex); } } .... public int Nummer { get { return hisNr; } set { hisNr = value; } } Wie muss ich das korrekt auslesen? Das gleiche Problem hab ich auf bei nem Wert in (0 oder 1) und nem bool - Wert in meinem Objekt. Gruß Mathias
  9. bin gerade dabei.. Danke
  10. matze2k2

    Aktualisierung der Anzeige

    Hallo Jungs, ich bin mir nicht sicher, ob ich das nun hier reinposten sollte. Es ist zumindest die einzige Ecke, wo ich mir das vorstellen kann. Nun zu meinem Problem. Folgende Eckdaten liegen vor: - 1 DataGridView - 1 Array vom Typen Users - 1 Container mit Detailinformationen zum User Mit dem Array fülle ich das DataGridView: for (int i = 0; i < this.userArray.Length; i++) { dataGridView1.Rows.Add(this.userArray[i].getNameId(), this.userArray[i].getName1(), this.userArray[i].getName2(), this.userArray[i].getMatchcode(), this.userArray[i].getLogin()); } Am Ende wird der aktuell markierte Datensatz in einer Detailansicht angezeigt: Nun habe ich das Problem, das ich die Detailansicht natürlich aktualisieren muss, sobald die Zeile (row) geändert wird. Ich hatte nun gehofft das mit dem RowEnter-Event lösen zu können: Wenn ich eine andere Zeile anklicke, haut auch alles soweit hin, nur wenn ich mit den Pfeiltasten eine Zeile runter gehe, dann ist immer der vorher gegangene User in der Detailansicht. Da ich mit dem Array vom Typen Users das dataGrid fülle, müsste ja eigentlich der Index des dataGrid und der des Arrays gleich sein. Kann mir einer sagen, wie ich den korrekten Index erhalten kann oder bin ich hier evtl. auf dem völlig verkehrten Wege? Gruß Mathias
  11. matze2k2

    Taschenrechner C#

    Das sollte dir zumindest helfen, dass du nach dem ersten rechnen, ein weiteres mal rechnen kannst. private void bttLoeschen_Click(object sender, EventArgs e) { textBox1.Clear(); zahl1 = 0; }
  12. Hi realgun und funfare. vielen Dank für die Antworten. Meine SP gibt lediglich einen Wert zurück (int). In SQL würde ich sie so aufrufen execute wert=getfieldid('Feld') aber in c# weiß ich das leider nicht. Was ich mir erhoffe dabei ist, das ich eine ID zurück erhalte, welche ich mir in einer variable speichere um damit weiterarbeiten zu können. Auch z.b. wenn ich etwas in die DB schreibe, dann möchte ich durch andere SPs zurückgeben, ob es erfolgreich war, damit ich ggf. darauf reagieren kann. Gruß Mathias
  13. Das war sehr hilfreich... Vielen Dank Das ist mir klar, aber wie? Ich hatte auf ein Bsp. gehofft.
  14. Hallo zusammen, nur kurz ne Frage. Ich habe eine SP: getFieldID("string") welche mir eine ID (int) zurückgibt. Wie kann ich mir das in c# in einer Variable speichern? Gruß Mathias

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung