Zum Inhalt springen

Duckie

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Haufe ist in meinen Augen ein sehr gutes Produkt, wenn man ein allgemeines, solide strukturiertes Arbeitszeugnis erstellt braucht. Mit dem Ergebnis wird man bei keiner späteren Bewerbung negativ aus der Masse hervorstechen. Ich denke aber, man wird auch nicht positiv herausstechen, wenn es die Möglichkeit dazu gäbe. Ein Zeugnis, das eine gute _Zwei vermittelt, hat weniger Wert als eines, das eine gute Zwei vermittelt und zusätzlich Art und Umfang der Projekte in zeugnistauglicher Sprache beschreibt - um ein Beispiel zu nennen. Deshalb suche ich nach einem Dienstleister der die Eigenheiten der IT-Branche kennt.
  2. Es mag jetzt komisch klingen, aber manchmal will jemand, der nach der Uhrzeit fragt, nicht über den Stress und Zeitdruck der Gesellschaft reden, welche Konsequenz das auf unser Sozialleben hat und wie der einzelne darunter leidet oder auch nicht, sondern wirklich einfach nur wissen, wie spät es ist.
  3. Das ist in der Arbeitswelt übliche Praxis. Übrigens: Gar nicht wird gar nicht zusammengeschrieben.
  4. Hallo Forum, ich suche einen Dienstleister für die Erstellung von Arbeitszeugnissen, dem auch die Eigenheiten der IT-Arbeitswelt nicht unbekannt sind. Hat hier jemand Erfahrungen mit solchen Agenturen und kann mir Empfehlungen geben, oder auch von einer abraten? Ich bin Arbeitnehmer und wurde gebeten mein Zeugnis selbst zu verfassen. Danke

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung