Jump to content

lwarsitz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Würde mich sehr über alle möglichen Prüfungen + Lösungen für den FiAe freuen. Danke! Email: lukas.warsitz@gmail.com
  2. @Hellspawn304Wie du selbst fragst, weißt du nicht was ich in meiner Arbeitszeit tue. Von daher kannst du dir den herablassenden Ton sparen. Die Firma ist Dienstleister für eine der größten Kapitalanlagegesellschaften und mein Bereich liegt in der notwendigen Veränderung von XSLT-Dateien, die für die Erstellung von PDFs zuständig sind. Ein weiterer Großteil meines Tagesgeschäfts hat weniger mit Programmierung als mit Kundenservice und Ticketverwaltung zu tun. Wie bereits gesagt, habe ich mich darüber informiert ob es in dem Bereich etwas gäbe, dass ich machen könnte. Jedoch scheint dies nicht der Fall zu sein. @NitzanVielen Dank für die Antwort. In der Schule wurde überhaupt nicht erwähnt dass da die Wirtschaftlichkeit des Projekts zu beachten ist. Ich konnte das leider auch nicht auf dem Brief der IHK sehen. Vielen Dank für die Info!
  3. Hallo liebe Community, ich häng leider seit Tagen dran rum was ich als Abschlussprojekt nehmen kann. Leider rückt der Abgabetermin immer näher und mein Chef und sonstige Kollegen haben keinerlei Ideen oder Vorschläge für mich. Klingt komisch, ist aber so (Ich fasse es selbst nicht aber wenn ich drüber nachdenke stimmt es). Jetzt hatte ich die Idee eines "Mittagessen Planers". Das ganze dann als Javascript Webanwendung mit NodeJS und MongoDB als Server und Reactjs für die Anwendung an sich. Jeder Mitarbeiter hat eigene Logindaten mit denen er sich einloggen kann. Auf der Startseite sieht man eine Liste bereits gemachter Einträge und die Möglichkeit neue Einträge zu erstellen. Als Eintrag zählt ein Vorschlag für ein Mittagessen. Beispiel: Lukas --> Hotdogs beim Laden um die Ecke, Teilnehmer: 1, Datum: 12.02.16, Uhrzeit: 12:30 Uhr Martin --> Curry beim Pakistaner, Teilnehmer: 2, Datum: 13.02.16, Uhrzeit 13:00 Uhr Jeder Mitarbeiter kann sich jetzt bei einem Essen mit einschreiben oder ein eigenes öffnen. Innerhalb der Einträge soll eine Kommentarfunktion enthalten sein um beispielsweise Fragen zu stellen. Das wäre die Grundidee. Jetzt ist die Frage ob sich sowas als Abschlussprojekt machen lässt. An sich sind alle wichtigen Punkte enthalten bzw. könnten leicht in die Idee mit aufgenommen werden. Muss es aber für die Firma rentabel sein bzw. ist es dabei wichtig, dass die Prüfer glauben müssen, dass meine Firma das braucht? Ich habe mit einigen Mitarbeitern gesprochen und die finde die Idee ganz gut und würden die Anwendung sogar nutzen. Was meint ihr? Müssen die Prüfer das Projekt für wirklich "brauchbar" halten? Viele Grüße Lukas Warsitz

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung