Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'panik'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Product Groups

  • Werben bei Fachinformatiker.de

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

1 Ergebnis gefunden

  1. Hallo zusammen, ich habe ein relativ großes Problem mit der Berufsschule, mit dem ich alleine nicht so richtig klar komme. Ich bin 23 und im 2.Lehrjahr zum FIAE. In der Arbeit habe ich Delphi gelernt, und beherrsche das auch sehr gut. Ich umschreibe meine Vergangenheit kurz, dann versteht man die Zusammenhänge eventuell besser: Ich hatte eine sehr schwere Schulzeit in meiner Jugend. War überall generell das Opfer von Mobbingattacken (erst wegen ausgeprägter Akne, später wegen den folgen des ersten Mobbings - zurückhaltend, ruhig, hab mich immer versteckt). Das hat mir seelisch über mehrere Jahre sehr schwer zugesetzt, obwohl ich im privaten Leben ganz zufrieden war (hatte mehrere Beziehungen, meine Eltern haben zu mir gehalten etc.). Ich habe angefangen der Schule einfach fern zu bleiben, mein Umfeld zu belügen und wurde von vielen Schulen geschmissen wegen meiner Fehlzeiten. Mich hat es vom Gymnasium bis zur Mittelschule durchgereicht. Dort habe ich mit Ach und Krach einen 1,6er Quali geschrieben. Ich bin mit meiner Ausbildung im Betrieb schon zufrieden, auch wenn mein Ausbilder sich nicht um mich kümmert. Dafür hat sich ein Kollege erbarmt mir alles beizubringen, außerdem habe ich mir im ersten Jahr sehr viel selbst beigebracht und kann produktiv an der Entwicklung mitwirken. Wichtig zu wissen ist vielleicht auch, dass ich in meinen bisherigen Anläufen in der Arbeitswelt schnell gemerkt habe, dass meine Zurückhaltende, ruhige und fast schon panische Art in Anwesenheit vieler Menschen nicht wirklich hilfreich ist. Ich wurde ebenso öfter aus Minijobs und auch aus einer Ausbildung (Kaufmann) gemobbt. Und zwar von ganz oben. Das hat meinen Allgemeinzustand natürlich nicht verbessert. Ich habe einen 3-Jährigen Sohn und bin seit 6 Jahren in einer festen Partnerschaft. Ich habe auch ausreichend Freunde, allerdings bekomme ich diese "Dämonen" in meinem Kopf nicht weg. Ich habe, wie die meisten, Blockunterricht. Die Berufsschule ist die absolute Hölle für mich. Ich breche regelmäßig in Panik aus wenn mich jemand schief ansieht oder der Lehrer mich anspricht. Mein Hausarzt hat mir Mitte des ersten Lehrjahres eine soziale Phobie bescheinigt und ich war bei mehreren Psychologen. Diese haben mir auch geholfen - aber nur in Bezug auf den Betrieb. Meine Schulphobie konnte mir keiner nehmen. Mit dieser Bescheinigung wurde ich auch 2 Monate krank geschrieben, weshalb ich im ersten Jahr einiges verpasst habe. Gleich am ersten Tag in der BS fragte ein Lehrer nach den Abschlüssen. Dumm wie ich war, habe ich mich bei "Quali" eben gemeldet. Ich war der einzige. Das ganze hat sich herumgesprochen als wäre ich schwer krank. Meine Lehrer aus dem ersten Jahr haben mich ständig bloßgestellt, auch die Lehrer im zweiten Jahr nennen mich "nicht qualifiziert" und tun ebenfalls so als wäre mein Abschluss eine schwere Behinderung. Bis auf zwei Mitschüler ignorieren mich alle und beschimpfen mich öfter mal als Depp. Gerade bin ich wieder mitten in einem Block und ich komme nicht mit C++ zurecht, weil ich im ersten Jahr zuviel verpasst habe und in der Arbeit nur mit Delphi arbeite, was für mich einfach etwas ganz anderes ist. Die meisten in meiner Klasse arbeiten ebenfalls mit C++ in der Arbeit, deshalb haben die natürlich einen klaren Vorteil. Das unterstreicht für alle beteiligten natürlich das ich "Dämlich" bin, wenn ich für die einfachsten Konsolenprogramme 2 Stunden brauche, und die anderen 2 Minuten. Ich habe auch Angst andere um Hilfe zu bitten, und ich glaube das wollen die auch gar nicht. Im Betrieb arbeite ich ausschließlich Objektorientiert, in der Schule gar nicht. Ich komme einfach nicht mit. Es ist für mich jeden Tag eine Qual in die Schule zu gehen, mir geht es während des Blockunterrichts mit jedem Tag schlechter. Die Lehrer halten nichts von mir, deswegen kann ich mit denen nicht sprechen. Meinen Ausbilder interessiert die Schule nicht die Bohne. Ich weiß wirklich nicht mehr wie ich damit umgehen soll, das gefährdet meine Ausbildung stark. Und die Arbeit - zumindest im Betrieb - macht mir unheimlichen Spaß, deshalb will ich das nicht gefährden durch meine Panik und Krankschreibungen während der Schulzeit. Vielleicht hat ja jemand irgendeine Idee. Die IHK konnte auch nicht wirklich helfen. Grüße

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung