Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hi,

ein Spiel für alle, die in den nächsten Tagen nichts besseres vorhaben. Die Regeln sind ganz einfach, man beantwortet die Frage/Aufgabe des Vorgängers und stellt eine neue Frage/Aufgabe. Die Aufgaben sollten natürlich etwas mit der Prüfung am kommenden Freitag zu tun haben, und nicht dem Urheberrecht des U-Form Verlages unterliegen. Ich fange mal mit folgendem an:

(1) Nennen Sie 6 Aufgaben eines Projektleiters.

s.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.defenieren von Meilensteinen

2.projektmitarbeit festlegen

3.Besprechnugen führen

4.Termine vereinbaren

5.Vorführungen

6.Controlling

Ist das richtig ? Dann bin ich wohl jetzt dran.

Nennen sie die 3. grundsätzliche Vorgänge in die sich das Telefongespräch bei VoiP aufteilt ! :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Erzeugung virtueller Betriebsumgebungen/Systeme zur optimalen Ausnutzung von physischen Hardwareresourcen

Hmm hoffe das kann man so lassen :). Vorteile Nachteile wär einfacher gewesen.

Erläutern sie kurz folgende Koppelelemente Hub, Switch und deren Unterschiede.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hub: "dummes" Koppelelement welches alle eingehenden Übertragungen an alle angehängten Hosts versendet. (> Logisch gesehen eine Sterntopologie?)

Switch: "intelligentes" Koppelelement welches eine Punkt - zu - Punkt Verbindung aller angeschlossenen Hosts miteinander herstellt und dadurch lediglich die Übertragung dort hin leitet, wo sie hingehören. (> Logisch gesehen eine Bus-Topologie)

Unterschiede:

Switch ist wesentlich performanter und heutzutage standard. Der Hub müllt alle angeschlossenen Hosts mit teilweise irrelevanten Daten voll.

Der Hub befindet sich auf der Osi-Schicht 2? Und der Switch auf 3?

ich hoffe das passt so einigermaßen :)

Frage:

Nennen sie die Normalformen bei der Datenbankmodellierung und erläutern sie wie sie sich auszeichnen:

(Gott bin ich nen mieser Fragensteller :))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die ersten drei sind:

1) jedes Attribut hat nur einen Wert

2) 1 + alle Nichtschlüsselattribute sind vom ganzen Schlüssel abhängig

3) 1 + 2 + Ein Nichtschlüsselattribut darf nicht von einem anderen Nichtschlüsselattribut abhängig sein

Beschreiben Sie Assoziation, Aggregation, Komposition, Generalisierung und Spezialisierung bei UML

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na versuche ich mich mal ;)

assoziation : Eine assoziation ist eine Beziehung zwischen zwei oder mehr Typen. Jedoch meist eine Beziehung zwischen zwei Klassen.

tip hierbei zum merken evtl. : man assoziiert .... also bezieht man sich auf etwas

aggregation : eine aggregation ist die zusammensetzung eines Objektes aus einer menge von einzelteilen.

tip hierbei zum merken : ein aggregat besteht immer aus mehreren teilen.

komposition : eine komposition ist eine strenge form der aggregration. hierbei sind die teile vom gamzem existenzabhängig.

generalisierung : ist eine gerichtete beziehung zwischen einem generellen und einem speziellen classifier. stichwort vererbung :)

spezialisierung : wieder vererbung. die zu erbende klasse erbt alle eigenschaften der "mutterklasse" und kann diese dann durch eigene eigenschaften erweitern.

hoffe das ich es einigermaßen richtig und verständlich ausgedrückt hab.

sehr gute seite mit erklärungen ist übrigens : UML Unified Modeling Language

so nun zu der fortführenden Frage , wobei ich denke das sowas rankommen wird :

Elke H. arbeitet als Verkäuferin in einem Textilgeschäft.

Sie hat einen Stundenlohn von 9,60 €. Ist alleinstehend und evangelisch.

Berechnet bitte alle Arbeitgeberanteile

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Layer 3 Switch ist dann schon fast ein Router.

d.h. er kann anhand von IP Adressen enstcheidungen treffen.

Wichtig auch in Sachen VLAN.

Es gilt folgende Regel: Verbleibt ein Datenpaket innerhalb eins VLAN wird geswitchet, andernfalls wird geroutet.

So richitig? :confused: Ich hoffe doch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Elke H. arbeitet als Verkäuferin in einem Textilgeschäft.

Sie hat einen Stundenlohn von 9,60 €. Ist alleinstehend und evangelisch.

Berechnet bitte alle Arbeitgeberanteile

Geleistete Stunden?

Steuertabelle?

Ohne diese Angaben geht das doch nicht oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung