Zum Inhalt springen

Projekt "schöner wohnen"


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

ich habe im Wohnzimmer einen PC auf dem Vista Media Center läuft.

Ich möchte gern auch im Schlafzimmer auf das Media Center zugreifen. Die einzige offizielle Möglichkeit ist eine XBOX 360 die sich über WLAN mit dem Media Center PC verbindet. Der Spass ist mir allerdings etwas zu teuer. :upps

Ich habe jetzt versucht das mit einem S-Video Kabel für Bild und ein Chinch Kabel für Ton hinzubekommen. Die Signale der Fernbedienung werden mit von Infrarot in Funk und wieder zurück in Infrarot übertragen.

Soweit so gut....

Wenn ich aber jetzt den Bildschirm klone, dann kann ich die Auflösung auf dem TV nicht mehr verändern. Und 1360*768 ist einfach zu viel für meinen Sony 70cm Röhren-TV. Das geklonte Bild im Schlafzimmer wird zwar dagestellt aber das extrem schlecht. Verbogen und verschoben und der Desktop füllt auch nicht den ganzen TV-Bildschirm aus. Habe am Röhren TV schwarze Ränder.

Kennt Ihr vielleicht eine Möglichkeit wie man das hinbekommen könnte :)

LG Filou

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi und danke für Deine Antwort!

Ich habe eine NVIDIA 8600GT. Wenn ich im Treibe den Clone-Modus einschalte, sind die regler zum verstellen der auflösung am TV grau.

Nur wenn ich den Desktop erweitere, kann ich unterschiedliche Auflösungen für beide Geräte einstellen.

Das ist aber wiederum doof, weil ich das MediaCenter immer auf dem Primären Bildschirm ausführe und es dann immer von einem Monitor auf den Andern ziehen muss. Das kommt also auch nichtin Frage. :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alternativ zum TV als Monitor gibt es auch stand-alone Media Center Extender (MCX). Linksys zum Beispiel hat solch ein Gerät im Sortiment. Sieht aus wie ein DVD-Player. Das ganze funktioniert mit auch WLAN, was vllt. die Sache mit den Kabeln erleichtert. Wird allerdings nicht viel billiger sein als ne XBox, behaupte ich mal so (gerad leider keinen Preis gefunden).

Gruß,

chill3r

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alternativ zum TV als Monitor gibt es auch stand-alone Media Center Extender (MCX). Linksys zum Beispiel hat solch ein Gerät im Sortiment. Sieht aus wie ein DVD-Player. Das ganze funktioniert mit auch WLAN, was vllt. die Sache mit den Kabeln erleichtert. Wird allerdings nicht viel billiger sein als ne XBox, behaupte ich mal so (gerad leider keinen Preis gefunden).

Gruß,

chill3r

Dazu kommt noch dass diese Geräte nur mit der Media Center Edition von Windows XP laufen und nicht mit dem Vista Media Center.

Habe gehofft ihr kennt ein Tool mit dem man per Knopfdruck die Auflösung umstellen kann oder sowas in der Art.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

in der Nvidia-Systemsteuerung kann man sich beim Desktopmanager Hotkey festlegen, z.B. "nächstes Anzeigegerät" und sowas.

Guck, obs man sich ne Hotkey legen kann für "Auflösung ändern auf ... ".

Wenn möglich, leg den Hotkey für beide gleichzeitig fest.

So, dass der PC beim drücken des Key auf TV wechselt und Auflösung auf 800x600 o.ä. wechselt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung