Zum Inhalt springen

EPSON Stylus Color 3000 Reinigungsgeräusche


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wer kann bei folgenden Problem helfen: Nach 4 momatiger Pause wollte ich den Epson Stylus 3000 wieder nutzen und habe, da kein Druck erfolgte, mehrmals den Reinigungsprozess gestartet. Mit dem Ergebnis, dass die Bundfarben wieder gängig wurden; jedoch die schwarze Patrone lässt sich nicht aktivieren, obwohl diese erneuert wurde. Beim Reinigungsprozess gibt es zwischenzeitig mir bisher unbekannte, ratternde, laute Geräusche, die sich anhören, als wenn Zahnräder übereinander rutschten. Der Drucker hatte vor der neu Inbetriebnahme ohne Geräusche gedruckt und wurde bisher auch nicht bewegt. Was kann den dort verstopft oder verklebt sein, was solche mechanischen Geräusche verursacht.

Für eine Idee wäre ich dankbar!

Gruß minko

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung