Zum Inhalt springen

Notebook-Soundkarte für Teufel Concept E


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

nach ca. 2 1/2 Jahren ist nun meine Soundkarte Creative Audigy 2 NX abgeraucht (Totalausfall, alle LEDs bleiben dunkel) und ich darf mich nach einer neuen Alternative umschauen, um mein Soundsystem Teufel Concept E zu befeuern. Ich nutze das Dell Inspiron 8600c (Onboard-Chip Sigmatel AC97) mit D-Port Dockingstation.

Für Notebookuser bleiben ja leider wenige Auswahlmöglichkeiten am Soundkarten-Markt und ich wollte eigentlich auch nicht mehr als 80 € ausgeben. Creative möchte ich seit dieser Pleite auch nicht unbedingt wieder mein sauer verdientes Geld zukommen lassen; nicht daß ich in 2 Jahren wieder mit abgerauchtem Elektronikschrott dastehe.

Alternativ hatte ich die Terratec Aureon Mark II schon vor der Audigy zum testen und die hat mir überhaupt nicht zugesagt (weder qualitativ noch treiberseitig).

Habt Ihr noch andere Ideen, wie ich meinem System wieder Sound entlocken kann? Gibt es evtl. eine Möglichkeit, das Teufel Soundsystem an der internen Soundkarte (evtl. über den Kopfhörerausgang oder über den SP/DIF-Ausgang der Dockingstation) zu betreiben?

Gruß

tgb

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Creative möchte ich seit dieser Pleite auch nicht unbedingt wieder mein sauer verdientes Geld zukommen lassen ...
In dieser Absolutheit möchte ich das nicht so stehen lassen, ich habe hier noch eine voll funktionsfähige Soundblaster AWE 32 mit zusätzlich gestecktem Hardware Wavetable, ISA volle Baulänge, eine AWE 64 Gold müsste irgendwo auch noch rumliegen. Soundblaster / Creative baut feine Geräte, von einem defekten Gerät bitte nicht unbedingt verallgemeinern.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tach Chief :)

Klar, ich kenn Creative-Produkte auch schon seit 8-Bit-Tagen auf nem 286er (meine allererste PC-Soundkarte 1992 war schließlich ne Soundblaster). Dass die der Marktführer sind und sonst gute Hardware bauen, ist klar. Bin halt momentan einfach entäuscht, dass das Ding schon nach so kurzer Zeit den Geist aufgegeben hat.

Momentan helfe ich mir mit dem Direktanschluß per Klinke auf Cinch. So krieg ich wenigstens ein Stereo-Signal über die Teufel-Boxen. Ne Dauerlösung ist das aber nicht, wenn man vorher EAX-verwöhnt war.

Hast Du denn noch ne kostengünstige Alternativ-Idee?

Gruß

tgb

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung