Zum Inhalt springen

Access Datenbank konnte nicht gefunden werden


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen!

Ich habe eine Access Datenbank auf die ich per Java (JDBC / ODBC) zugreife. Dies funktioniert auch einwandfrei, wenn ich die Datenbank jedoch per Doppelklick öffne, dann kommt eine Fehlermeldung "Die Datenbank konnte nicht gefunden werden..." die Datenbank wird aber trotzdem von Access geöffnet. Kann mir jemand sagen woran das liegen könnte. Die Fehlermeldung regt einen nach der Zeit nämlich ganz schön auf... :(

MfG

Saban

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hast du mal versucht sie zu komprimieren bzw. zu reparieren?

ausserdem kannst du sie, wenn sie nur tabellen enthält und wenig bis garkeine logik, neu anlegen und die inhalte von der alten in die neue datenbank importieren.

versionen der runtimes/engine (also access selbst) sowie der datenbankfiles (.mdb/.accdb) selbst wäre natürlich auch wissenswert.

s'Amstel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung