Zum Inhalt springen

Was am ITSE anknüpfen - Soll mit eine Weiterbildung/Umschulung aussuchen


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle ITSE-ler oder solche, die welche kennen!

;-)

Ich würde gerne Erfahrungen von Euch lesen, was Ihr als ITSE

(oder Eure Bekannten/Freunde in diesem Bereich) an Aufstockungen gewählt haben/habt.

Da ich seit 2003 meine 2 jährige Umschulung hinter mir habe, danach keine Chance in der Berufswelt bekommen habe, mich dann nach langer Arbeitssuche für mehrere Jahre im Einzelhandel (nicht wirklich IT) selbstständig gemacht habe, dies dann mit einem sehr hellen blauen Auge wieder beendet habe, für ein halbes Jahr in einem Call Center (technischer Support) gearbeitet habe und nun wieder arbeitssuchend bin, soll ich mir nun "mal ebend" eine Weiterbildung/aufbauende Umschulung aussuchen.

Bekannte aus Thüringen haben mir den Mikrotechnologen schmackhaft gemacht. Ist gut im KOMMEN und durch den Bereich Elektrotechnik als ITSE hätte ich ja einen gaaanz kleinen Lernvorteil.?

Hier im Ruhrgebiet hat mein FM bei der ARGE dafür offene Ohren und ich bräuchte nur noch einen Bildungsträger hier zu finden, dann könnte es los gehen.

Naja, in NRW ist der Mikrotechnologe wohl eher weniger bei Trägern für Umschulungen/Weiterbildungen zu finden

(und die Gefundenen haben schon begonnen + ich noch keine Informationen, wann die nächsten Maßnahmen los gehen)

und so einigten wir uns jetzt darauf, dass ich mir PlanB überlegen soll.

Sprich, ich soll mir "mal eben" auf KURSNET etwas aussuchen, was mich auch noch reizen würde.

Hm, ich sitze jetzt schon seit heute morgen vor der Kiste und hab hier seitenweise Berufe/Titel, die man nach einem ITSE machen könnte.

Viele Dinge sagen mir kaum etwas, andere machen mir eher etwas Angst und dann fehlt mir ja auch wieder die Glaskugel -> ob ich mit dem neu erlernten dann wirklich eine Chance auf einen Job habe, der einigermaßen Spaß macht und vernünftig* honoriert wird.

*-> bin nicht gierig, aber auch nicht mehr bereit 43Std/Woche, bei 5,50/Brutto wirklich ALLES zu geben!

:-(

Wie schon geschrieben, ich habe keine große Berufserfahrung und mein Abschluss ist schon Jahre her.

Die Prüfung habe ich bestanden - aber eher durchschnittlich.

Ich wüsste auch nicht, wo meine Stärken (wenn ich welche haben sollte) liegen. Mal eben neue Rechner zusammenballern, in NW einbinden, sichern per FW oder meine eigene Bude multimedial vernetzen - alles kein Thema,

doch sowas ist ja alles Spielerei - dafür bedarf es keinen ITSE-Abschluss.

Ihr seht also, ich bin mehr als verwirrt und weiß gar nicht so richtig wie ich die Sache nun angehen soll. Bis Freitag morgen soll ich mir Gedanken gemacht haben.

:-(

Für jede Anregung, jeden Tipp oder Link, der mir das Auswählen meiner nächsten Weiterbildung erleichtert, bin ich echt dankbar!

Ach und übrigens SORRY für den Roman hier!!!

;-)

Schönen Tag noch, Cerruti

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung