Zum Inhalt springen

Fahrtkostenerstattung im öffentlichen Dienst


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen,

ich bin zur Zeit im zweiten Lehrjahr und bin immer wenn ich Berufsschule hatte mit dem Auto hingefahren (37km eine Strecke). Jetzt habe ich erfahren, dass man das Fahrgeld auch erstattet bekommt, so weit so gut. Somit dachte ich, dass ich die Erstattung auch gleich noch rückwirkend für das erste Lehrjahr beantrage, weil es handelt sich immerhin um über 4.500km... Jedoch meinte die zuständige Person in unserem Hause, dass eine rückwirkende Erstattung nicht möglich sei.

Deswegen wollte ich jetzt fragen, ob es irgendeine gesetzliche Grundlage gibt, die verankert, bis wann man spätestens die Fahrtkosten erstattet bekommen kann? Wie das Thema schon sagt: ich mache meine Ausbildung an einer Technischen Unversität und bin demzufolge im öffentlichen Dienst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das klingt ja gut ;-) denn diesem Falle ging das Schuljahr eben vom 03.09.2007 (Ausbildungsbeginn) bis zum 11.07.2008 (Zeugnisausgabe). Somit hätte ich also noch bis zum Ende diesen Monats das Recht auf die Rückerstattung. Ich habe das auch gestern schon abgegeben, ich kann also noch Hoffnung haben :)

Kannst du mir auch noch sagen, ob es da eine rechtliche Verankerung gibt? Oder irgendeinen anderen Bezugspunkt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also bei uns wars so:

Man musste erstmal nen Antrag stellen das der Einsatz des PKWs anerkannt wurde.

Das geschah nur bei mhh

Zeitersparnis von 3h in der Woche

keiner Busverbindung

oder Wirtschaftlichkeit

so hab ichs zumindest im Kopf

Nach der Anerkennung. erhielt man einen Zettl zum ausfüllen mit Km

und Tage , die von der Schule eingetragen wurden.

Und iwann gabs Geld

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In meiner ersten Ausbildung habe ich die Fahrtkosten für das erste Lehrjahr nicht rückwirkend wieder bekommen. Trotz allen Versuchen.

Meine Fahrtkosten lasse ich mir vom zuständigen Landratsamt erstatten, da sich das Arbeitsamt wieder einmal quer stellt.

Nach Informationen eines Klassenkamerades der im osten wohnt (ich im Westen), gibt es im Osten kein Benzingeld vom Landratsamt.

Aber ich dene mit der rückwirkenden Zahlung wird es Probleme geben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung