Zum Inhalt springen

...error 8133...


 Teilen

Empfohlene Beiträge

ola an alle mac spezialisten...

wir haben hier mehrere mac's und ein problem das ich nicht ergründen kann:

es soll eine datei gedruckt werden, direkt auf den drucker ohne spooler. eine maschine bringt einen postscriptfehler (syntax error 8133) und bricht den druckjob ab. dieselbe datei von einem anderen mac funktioniert einwandfrei (bei der datei handelt es sich gar nicht um eine postscriptdatei)...

der fehler scheint von maschine zu maschine zu springen, nämlich der gleiche fehler wird dann von der maschine aus gemeldet die eben noch ging und dann funktionierts dafür bei der anderen maschine, bei der's vorher nicht ging...

was ich sagen will, ich kann keine logic entdecken um den fehler einzugrenzen. ist es nun der client...??? unwahrscheinlich, warum gehts einmal und ein anderes mal nicht...???

ist es nun der drucker...??? unwahrscheinlich, warum gehts einmal und ein anderes mal nicht...???

liegts gar am switch...??? unwahrscheinlich, warum gehts einmal und ein anderes mal nicht...???

was ich fragen will: gibt es für macs auch eine art knowledge base, wo die fehlercodes (8133) beschrieben werden...???

ich dreh mich im kreis und möchte nun als allererstes wissen was sich hinter dem fehlercode verbirgt...

note: ich hab keine ahnung vom mac, und mein kollege der ahnung haben sollte sagt nur der fehler liegt bei uns im netz und das ist wiederum mein ding...!!!

help needet urgently...

alo echo...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

>ola an alle mac spezialisten...

Ola! :-)

>wir haben hier mehrere mac's und ein >problem das ich nicht ergründen kann:

(...)

>der fehler scheint von maschine zu >maschine zu springen,

So was kann vorkommen. Und einen zur Verzweiflung bringen! ;-)

>gibt es für macs auch eine art >knowledge base, wo die fehlercodes >(8133) beschrieben werden...???

Es gibt ein kleies Programm - AppleErrorCodes, das kann ich Dir mal mailen. Ist nicht ganz up 2 date - ich glaube von '98.

>note: ich hab keine ahnung vom mac,

Es gibt ein paar tricks, mit denen man ein Macsystem fein pflegen kann.

mindetens 1 Mal im Monat die Schreibtischdatei neuanlegen (Apfeltaste und Alt beim Neustart halten), das ist so ne Art Registry, nur etwas anders.

Bei schwerwiegenderen Problemen mal das PRAM zappen (Apfel, Alt, P und R beim Neustart, 3 x Startton abwarten) hilft auch oft.

Danach müssen aber auch Startvolume unnd AppleTalkeinstellungen überprüft werden.

Vielleicht hilft das schon ein wenig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung