Zum Inhalt springen

Ssd


 Teilen

Empfohlene Beiträge

SSD? "Das RAID"? Recht dürftige Infos, die Du da lieferst, so können wir nur in's Blaue raten.

Was für eine SSD ist das? Was für ein RAID (Hardware-/Software-/Fake-RAID, welches RAID-Level)? War die SSD im RAID oder als einzelne Platte und es war ein zusätzliches RAID eingerichtet?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

SSD? "Das RAID"? Recht dürftige Infos, die Du da lieferst, so können wir nur in's Blaue raten.

Was für eine SSD ist das? Was für ein RAID (Hardware-/Software-/Fake-RAID, welches RAID-Level)? War die SSD im RAID oder als einzelne Platte und es war ein zusätzliches RAID eingerichtet?

den hersteller der SSD weiss ich nicht mehr, wäre das den wichtig? sie war teil eines echten/hardware-RAIDS. das RAID-lvl war 0 glaube ich, aber das sollte doch keine rolle spielen? die daten sind egal, mich interessierert nur die wahrscheinlichkeit ob die platte selbst einen schaden hat. es war eine von mehreren platten, die den RAID-verbund gebildet haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Wahrscheinlichkeit ist äußerst gering, da SATA (ich gehe mal davon aus, dass das eine SATA-SSD ist, so wenige Informationen wie Du lieferst, gehe ich mal vom Gebräuchlichsten aus) Hot-Plug-fähig ist.

Wenn Du die verwenden willst, musst Du die halt neu partitionieren und formatieren und fertig ist die Laube. Alternativ auch den RAID-Verbund löschen und neu aufbauen, dann funktioniert das auch.

Trotzdem ist es immer besser, eher zu viele als zu wenige Angaben zu machen - die überflüssigen Angaben kann man rausfiltern, fehlende Angaben aber nicht wissen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Wahrscheinlichkeit ist äußerst gering, da SATA (ich gehe mal davon aus, dass das eine SATA-SSD ist, so wenige Informationen wie Du lieferst, gehe ich mal vom Gebräuchlichsten aus) Hot-Plug-fähig ist.

Wenn Du die verwenden willst, musst Du die halt neu partitionieren und formatieren und fertig ist die Laube. Alternativ auch den RAID-Verbund löschen und neu aufbauen, dann funktioniert das auch.

Trotzdem ist es immer besser, eher zu viele als zu wenige Angaben zu machen - die überflüssigen Angaben kann man rausfiltern, fehlende Angaben aber nicht wissen.

danke für die antwort. mehr informationen habe ich im moment leider nicht, und komme zu hause auch nicht dran. aber dein posting lässt mich schon mal ruhig schlafen.

hätte mich schon sehr gewundert wenn ich was kaputt gemacht hätte, aber ich habe das raid im anschluss nicht mehr zum laufen gebracht. da das aber heute das erste mal überhaupt so ein system angefasst habe, kann das ja auch an meiner unerfahrenheit liegen. :-)

ich werde morgen mal ein update von der arbeit posten...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung