Zum Inhalt springen

Hilfe: Aufrüsten oder neuer PC?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen :)

ich bin neu hier und hoffe, dass ich nicht unnötig mit dem Thread hier störe und ihr mir eventuell helfen könntet.

Und zwar ist mein geliebter PC so ziemlich in die Jahre gekommen: Ich habe ihn damals auf 2GB Ram aufgerüstet und war bisher immer zufrieden mit ihm, zumal ich nebenbei noch ein recht gutes Notebook benutze.

Doch seit letzter Woche hab ich einen neuen Bildschirm (von 1280x1024 auf 1920x1200) und seit dem stürzt der Rechner ziemlich häufig ab und gewisse Anwendungen wie zB Videos schauen gehen garnicht mehr; der Bildschirm wird kurz schwarz und dann kommt eine Fehlermeldung mit blauem Hintergrund und weißer Schrift, die leider aber zu kurz erschient, damit ich sie lesen kann :D Danach startet der Rechner dann immer automatisch neu.

Kenne mich leider nicht wirklich mit PC/Hardware aus. Ein Bekannter hat mir dann empfohlen, ich solle mir eine neue Grafikkarte kaufen und das Problem sei gelöst.

Doch jetzt weiß ich nicht ob's sich lohnt wieder Geld in den PC zu investieren, oder es sinnvoller wäre direkt ein neues System zu holen.

Hier mal die Daten meiner alten Kiste (bitte nicht lachen) :D

Hersteller: MEDIONPC

Mainboard: MSI MS-6701

BIOS: Phoenix - AwardBIOS v 6.00 PG

Prozessor: Intel® Pentium® 4 CPU 2.66GHz

Arbeitsspeicher: 2048MB RAM

Grafikkarte: NVIDIA GeForce4 Ti 4200 with AGP8X

(reicht das überhaupt an Daten?)

Also ich spiele keine Spiele; ich möchte "nur", dass:

- Office Programme laufen

- (HD) Videos ruckelfrei schauen

- Bildbearbeitungsprogramm nutzen

- der Browser flüßig läuft.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :) Schon mal vielen Dank!

MFG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zum einen: ich gehe von XP aus. Dann deaktivier mal bitte den automatischen Reboot bei Bluescreen.

Automatischen Neustart deaktivieren

Danach gib uns bitte den Stopcode (0X00langeZahlenkolonne) und das Modul, das crasht.

Alternativ könnte es sein, dass der Grafikkartentreiber etwas veraltet ist. Bitte da mal den aktuellen installieren.

Wie versifft ist der Rechner im Inneren? Nicht das wir dank dicker Staubschicht einfach nur ein Hitzeproblem haben.

Geld würd ich in die Kiste keins mehr reinstecken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort :)

Auf dem Rechner läuft XP Home Edition SP3, wobei ich schon länger nachdenke auf Win7 umzusteigen, da es mir (zumindest auf dem Notebook) super gefällt.

Grafikkartentreiber ist der neuste, den es gibt, installiert, wobei der auch schon 5 Jahre alt ist :D Innen ist der PC auch recht sauber.

Was hälst du von der Grafikkarte? KLICK (EDIT: die hat so tolle Reviews bekommen, grade in Bezug auf alte Rechner)

Oder wirklich lieber Geld für ein neues System sparen?

Bearbeitet von Cookie1303
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Grafikkartentreiber ist der neuste, den es gibt, installiert, wobei der auch schon 5 Jahre alt ist :D Innen ist der PC auch recht sauber.

Der aktuelle Treiber, der bei Medion angezeigt wird, ist sicher nicht der aktuellste Treiber - lad bitte den aktuellen passenden Treiber für deine Karte bei Nvidia selber herunter.

Was hälst du von der Grafikkarte? KLICK (EDIT: die hat so tolle Reviews bekommen, grade in Bezug auf alte Rechner)

Oder wirklich lieber Geld für ein neues System sparen?

Ich sage: steck in das System kein Geld mehr rein. Die Grafikkarte, die du verbaut hast, sollte eine 1920er Auflösung schaffen.

Liefer erst einmal den Stop-Code und das fehlerhafte Modul, dann kann man vielleicht die Ursache erkennen - momentan ist das eher ein stochern im Dunkeln.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung