Zum Inhalt springen

Prozessor Kanäle im Bezug auf den RAM


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe mal eine kurze Frage:

Ich hatte vor kurzem ein interessantes Vorstellungsgespräch. Der Geschäftsführer hat mit mir und einem Mitbewerber eine Art Interview veranstaltet und auch entsprechende teschnische Fragen gestellt.

Gleichzeitig hat er unsere Antwortetn ergänzt oder aber korrigiert.

Eine Sache hat mich nun stutzig gemacht:

Bezüglich der Arbeitsspeicherwahl erzählte er uns, dass ein jeder Prozessor 3 Speicherkanäle hätte (pro Sockel, nocht pro Kern), welche entsprechend mit SPeicher versorgt werden müssen. Man solle darauf achten, dass jeder Kanal eine gerade Zahl Speicher zur Verfügung hat und der gesamte Arbeitsspeicher durch die Anzahl der Kanäle, also 3, teilbar ist.

Würde sich bei einem Sockel die folgende Rechnung ergeben:

2 GB pro Kanal ergibt 6 GB RAM insgesamt.

4 GB pro Kanal würde 12 GB RAM ergeben usw.

Bisher bin ich davon ausgegangen, dass der gesamte Arbeitsspeicher durch zwei teilbar sein sollte um das gleichmäßige Laden des RAMs zu ermöglichen. Ich hoffe, ihr versteht meinen letzten Satz mit dem gleichzeitigen Laden, mir fällt grad der Fachbegriff zum verrecken nicht mehr ein^^

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aktuelle CPUs verfuegen ueber Triple- Channel. Die x58 Chipsets z.B. mit einer i7- CPU. Kommende CPUs von Intel fuer den x78 Chipset verfuegen ueber 4 getrennte Speicherkanaele. Ein Computer mit mehreren soclher Prozessoren wie dem A64 und hoeher oder denIntel ix- CPUs koennen zudem die Anzahl der verfuegbaren Speichercontroller sogar noch erhoehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bezüglich der Arbeitsspeicherwahl erzählte er uns, dass ein jeder Prozessor 3 Speicherkanäle hätte (pro Sockel, nocht pro Kern), welche entsprechend mit SPeicher versorgt werden müssen. Man solle darauf achten, dass jeder Kanal eine gerade Zahl Speicher zur Verfügung hat und der gesamte Arbeitsspeicher durch die Anzahl der Kanäle, also 3, teilbar ist.

Kommt auf die CPU/den Chipsatz an. Aktuelle AMD-CPUs haben immer noch "nur" zwei Kanäle (Dual Channel), auch die Intel-CPUs, die nicht High-End sind (also alles unter Core i7-880, das beinhaltet auch sämtliche Core i3- und Core i5-CPUs) besitzen zwei Kanäle.

In diesem speziellen Fall, wo eine CPU drei Kanäle hat, ist die Rechnung richtig, ansonsten nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung