Zum Inhalt springen

FiAe Umschulung bei RWTüV


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moinsen,

da ich recht neu in diesem Forum bin, aber doch schon länger mitlese, kann ich nun mit freude berichten, dass mir eine Umschulung zum IT Fachinformatiker, Fachrichtung Anwendungsentwicklung nächste Woche Mittwoch beginnen darf. =)

Kurz zu mir:

Bin 25 Jahre jung, Verlobt, ein Kind, eigenständiger Haushalt seit Jahren, abgeschlossene Ausbildung zum Anlagenmechaniker, Sanitär Heizung Klimatechnik.

Hab schon einiges erlebt in meiner Laufbahn, viele Zeitarbeitsfirmen, gute wie schlechte Arbeitstage.

Nun bin ich leider gezwungen meinen jetztigen Beruf aufzugeben, wegen starker Rückenbeschwerden, die auch aufgrund einiger vorgeschichten, jetzt mich dazu auch bewegen, etwas anderes zu machen: Nämlich meinen Traumberuf :D

Seit Freitag habe ich einen Bildungsgutschein für die RWTüV Akademie in Dortmund und darf, wie schon erwähnt, nächste Woche Mittwoch beginnen.

Seit einiger Zeit versuche ich selbst mich schon im Bereich des IT-Services mich selbstständig zu machen, aber aufgrund fehldenden Geldes war es mir bisher nicht möglich großartig Werbung zu machen, so dass mehr Anrufe ins Haus flatterten als 3-4 St. im Monat.

Heißt also, dass ich schon einige Erfahrung im Bereich des IT Lebens habe. Viele Freunde, Verwandte und Bekannte rufen mich wöchentlich an, ob ich nichtmal "eben" machen, kleine Aufgaben halt, die ich im nu erledigt habe.

Nun jedoch hab ich so einige Bammel davor, was mich erwartet. Ich muss sagen, dass so einige sachen natürlich schon eingerostet sind und mir ist klar, dass ich etwas Zeit brauche um die "Schule" wieder verfolgen zu können mit leichtigkeit.

Wenn ich z.B. lese, dass programmiersprachen wie c++ angewendet werden etc, welches ich aber noch nie gemacht und dann auch noch in "1 einhalb" Jahren das unter Beweis stellen muss bei der Prüfung, bekomm ich leichte Bauchschmerzen =)

HTML und so, hab ich halt schon selbst drauf, ist ja auch eig. nicht schwer.

Ich hab halt nur bammel davor, dass man ins kalte Wasser fällt, weil man ja schließlich nicht weiß, wie des sein wird, ob sofort richtig reingehauen wird oder oder oder.

Ich bin ja stark der hoffnung, dass einige Mit-Umschüler (10 an der Zahl, also klein Lerngruppe), sich weniger mit der Materie auskennen als ich, so dass ich nicht ganz so dumm da stehe.

Ich weiß, dass ich es nächste Woche schon sehen werde, aber denoch =)

Vielleicht kann mir wer so einige Links posten die nützlich sein werden im laufe der Umschulung.

So bis hierhin erstmal ;)

Freudigem Gruß und fjdn bis denne =)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi. Und erstmal Gratulation zum Traumberuf.

Ich kann nur von der FIAE-Ausbildung sprechen:

Solltest du die gleiche Prüfung ablegen, wie die Azubis, so sei dir gesagt: Praktische Dinge wie Programmiersprachen werden nicht abgefragt. Die Prüfung ist eigentlich nicht so schwer, wie man sich das vorstellt. Die kann man auch bestehen (bestehen = 4), wenn man keine Ahnung von der Materie hat. Auch dein Alter hat damit nichts zu tun. Allein der Wille muss da sein. Dann kannst du die Prüfung auch mit 60 noch bestehen :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Yoschi,

herzlichen Glückwunsch zur ergatterten Umschulung. Damit wirft das Arbeitsamt ja auch nicht mehr rum, als wären es Kamelle.

Bei mir geht die betriebliche Umschulung zur FIAE am 1.8. los, und obwohl das mein Traumjob ist und Computer und Co. bestimmt kein Neuland, wird der Bammel jeden Tag ein bischen größer davor, was mich da überhaupt erwartet. Um überhaupt etwas vorzubereiten, befasse ich mich seit längerem mit dem hier im Forum mehrfach empfohlenen IT-Handbuch und lese mich langsam aber sicher in die Theorie ein - und wenn es nach dem Buch geht, gibt es davon eine Menge!

Ich wünsche Dir einen guten Start ins neue Traumberuf-Leben und wird schon nicht so schlimm werden ... wir haben das bis hier hin geschafft, es wird auch weiter gehen!

In diesem Sinne

Claudia

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung