Zum Inhalt springen

Sinus 45 ISDN + weiteres Telefon


Gast TobberT
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

folgende Aufgabenstellung:

Ein weiteres Telefon an der Anlage Sinus 45 ISDN in Betrieb nehmen.

Das wäre kein Problem, sofern es sich um ein Sinus 45K oder Sinus 45 M handeln würde,

da die Einstellungen (MSN etc.) über diese Geräte gesteuert werden können (siehe Bedinungsanleitung).

http://www.telekom.de/dlp/eki/faq/download/Telefone/b_si45is.pdf

Mein Problem ist folgendes: Es handelt es nicht um ein Sinus 45K bzw Sinus 45M kann ich dieses Telefon trotzdem in den Betrieb nehmen, oder ist für diese Anlage zwigend eins der beiden Geräte notwendig.

In der Bedinungsanleitung konnte ich kein Hinweis auf ein anderes Telefon finden.

Sofern es möglich ist, sollte man doch bei dem anderen Gerät die MSN auch im Menü des Telefons einstellen können.

Desweiteren soll das Telefon auf eine weitere Nummer reagieren (es sind mehrere Nummern vorhanden)

In der Bedinungsanleitung der Analage find ich dazu nichts und die gelieferte Software bringt ja kein Konfiguarionsmgölichkeit

der Anlage mit sich, muss also über die Telefone selbst funktionieren

Danke euere Hilfe

Bearbeitet von TobberT
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wenn Du das Gigaset A400 anschließen willst, geht das nur über einen der beiden analogen Anschlüsse an der Feststation. Das A400 ist ein Standalone-Telefon mit analogem Anschluss, deswegen ist es klar, dass da keine MSN eingestellt werden kann, da am analogen Anschluss keine MSN benötigt wird. Wie im Handbuch auf Seite 18 auch steht, sind die internen Nummern 21 und 22 fest den analogen Anschlüssen zugeordnet. Welche MSNs dann auf den jeweiligen Telefonen klingeln, habe ich auf die Schnelle im Handbuch nicht gefunden.

Nur beim 45 K oder 45 M gibt es eine entsprechende Einstellung, da die genau dafür gebaut sind, mit solchen Basisstationen/Feststationen gepaart zu werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und danke für die kompetente Antwort.

Okay.

Das heißt ich schließe das A400 an der zweiten TAE Buchse des Sinus 45 ISDN an.

Im zweiten Schritt müsste ich auf die Hardware (Sinus 45ISDN) zugreifen um einzustellen,

welche ISDN Nummer auf welcher TAE Buchse reagiert?

Versteh ich das richtig?

Schöne Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das heißt ich schließe das A400 an der zweiten TAE Buchse des Sinus 45 ISDN an.

Richtig

Im zweiten Schritt müsste ich auf die Hardware (Sinus 45ISDN) zugreifen um einzustellen,

welche ISDN Nummer auf welcher TAE Buchse reagiert?

Auch das ist richtig, allerdings habe ich wie gesagt beim Überfliegen der Bedienungsanleitung nicht gefunden, wie man genau das einstellt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung