Zum Inhalt springen

Bafög bei nem Studium auf der Berufsakademie / Arbeitslosengeld vor Studium?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute!

Ich weiß das dies Thema nicht ganz hierher passt, aber ich weiß auch das hier einige BA`ler sind...außerdem frage ich für nen Freund und nicht für mich...

Wie ich auch schon im Smalltalk fragte :

1.) Kann man sich zwischen Ende der Ausbildung (in seinem Fall also Juni 2001) und Anfang Studium (Oktober 2001) arbeitlos melden, und welche Bedingungen erfüllt sein müssen um "normales" Arbeitslosengeld zu bekommen!

2.) Weiterhin hat er mcih gebeten zu fragen, ob jemand weiß - ob man auch bei einem Studium auf der Berufsakademie BAFÖG berechtigt ist?!?! (Während BA-Studium bekommt man allerdings einen Lohn 1400-1900 brutto)...so ich hoffe das jemand Bescheid weiß und bedanke mich schonmal im Namen meines Kollegen...

Hoffe es geht in Ordung wenn ich hier erneut gepostet habe, aber ich denke das passt hier besser rein als in Smalltalk(*Zwinker* zum Moderator!)...thanX by-the-way!

Ciao PSI!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Thema 1:

Arbeitslos melden sollte es sich auf jeden Fall. Zum einen um später einen Nachweis für die Rentenversicherung zu haben. Zum anderen kann man mit etwas Glück auch noch Geld kassieren. Ein Kumpel von mir hat sich zwischen Bund und Studium auch arbeitslos gemeldet und hat dann fett die Kohle eingestrichen.

Thema 2:

Kann ich zwar keine 100%ige Auskunft geben, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit 1000DM Einkommen auch noch BAFÖG bekommt.

Hatte während meines Studiums kein laufendes Einkommen und hab dennoch nix bekommen.

Dragi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1) Glaube kaum, dass man direkt nach der Lehre schon Arbeitslosengeld-berechtigt ist.

Aber melden trotzdem!

2) Schlechte Karten, bin selbst in der Situation...

Die Bezüge aus Praktika und Nebenjobs werden auch bei normalen Studenten auf die BaföG-Höhe angerechnet (besser: von der...abgerechnet).

Da ein BA-Studium (bzw. Studium mit Praktikantenvertrag) jeden Monat Bezüge garantiert, bleibt vom BaföG-Anspruch nicht mehr viel.

Und der Anspruch muss erst einmal bestehen (Einkommen der Eltern, Entfernung vom Heimatort etc.).

Kannst deinem Kumpel sagen, dass ich auch noch keine Vorstellung hab, wie ich mit dem Geld aus dem Praktikumsvertrag in HH zurecht kommen soll...:-(

Wo macht der das denn?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Kollege hat nu Mediendesigner gelernt und hat nun ein Angebot von SAP zum BA Studium "Dipl. Wirtschaftsinformatiker E-Buisness" - hört sich net verkehrt an, oder? ;-)

Was wird denn auf Arbeitlsoengeld angerechnet, wie ich vorher ja schon erwähnte haben wir zusammen schon vor Jahren DV-Kaufmann gelernt gehabt - dann er Mediendesigner und ich FaSYsInt (weil ich noch unbedingt wollte und ich dachte das wäre ne Höherwertige Ausbildung *hau* *schlag*)

Und da er ja dann schon länger in die Arbeitlosenkasse bezahlt, siehts doch schon besser aus...oder?

- - -

Oh Mann, ich hab gedacht da gäbs einfach Antworten auf einfache Fragen...aber das mit dem Vater Staat ist wohl nie zu leicht...zum Glück hab ich die Probleme net ;-)

____________________________________________

Mit dem Bafög : Also wenn ich das Richtig verstanden habe, und seine Eltern wenig "genug" verdienen, er weit genug wegwohnt usw. hat er einen gewissen Anspruch drauf...auch wenn das nicht mehr viel sein wird?!?!

Danke schonmal wieder im Voraus ;-=)

PSI

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, er hat einen gewissen Anspruch.

Von diesem Anspruch wird dann aber das anzurechnende Einkommen abgezogen

--> bei einem Praktikumsvertrag (BA-Studium) bleibt dann wahrscheinlich nix uebrig.

Jedenfalls ist es wohl meistens so.

Ich hab die Infos auch nur von verschiedenen BaföG-Info-Seiten, hake da selbst nochmal nach. Wenn dein Kumpel was naeheres weiss:

in meinem Profil steht die eMail-Adresse. smile.gif

Wenn der bei SAP ist (Software aus P...), dann ist die BA sicher im Sueden.

Studiert hier jemand an der Nordakademie in Elmshorn???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung