Zum Inhalt springen

Anschreiben Bewerten


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

ich will bald eine Bewerbung zu einer wichtigen Firma schicken und ich wäre dankbar wenn ihr mir helfen könntet ein gutes Anschreiben zu erstellen.

xxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxx

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum IT-Systemelektroniker zum 01.08.2012- Ausbildungsplatzangebot unter Firmenhomepage

Sehr geehrte Frau xxxxxxx,

wie mir Herr xxxxx in einem freundlichen Telefonat erzählte, kümmern sich

die IT-Systemelektroniker in Ihrem Unternehmen um die Instandsetzung der Computer

und um die Konfiguration des Netzwerkes.

In meinem einjährigen Praktikum als Informationselektroniker, habe ich in dem Bereich

IT reichlich Erfahrung gesammelt. Beispiele hierfür, wären die lokalisierung eine Fehlers

im Netzwerk und die darauffolgende Fehlerbereinigung.

Um mein Fachwissen und Erfahrungsschatz noch weiter zu steigern, möchte ich in

Ihrem Unternehmen meinen ersten Schritt auf dem Weg eines kompetenten Informatikers

machen.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

Ist ein bisschen kurz geraten oder?

Leider habe ich noch keine richtige Arbeitserfahrung und kann sie deshalb nicht einfließen lassen.

Freue mich über jede konstruktive Kritik.

mfg

Zaji

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Tag,

ich will bald eine Bewerbung zu einer wichtigen Firma schicken und ich wäre dankbar wenn ihr mir helfen könntet ein gutes Anschreiben zu erstellen.

Der erste Schritt wäre gewesen, wenn du die Kritikpunkte aus deinem anderen Thread aufgenommen und beachtet hättest.

Ist ein bisschen kurz geraten oder?

Ja.

Leider habe ich noch keine richtige Arbeitserfahrung und kann sie deshalb nicht einfließen lassen.

Für eine Ausbildung braucht man auch keine Arbeitserfahrung.

Freue mich über jede konstruktive Kritik.

Ich lege mal los:

wie mir Herr xxxxx in einem freundlichen Telefonat erzählte, kümmern sich

die IT-Systemelektroniker in Ihrem Unternehmen

Umgangssprache sollte unbedingt vermieden werden.

n Ihrem Unternehmen um die Instandsetzung der Computer

und um die Konfiguration des Netzwerkes.

Inhaltslos... das steht in jeder Berufsbeschreibung vom Arbeitsamt für den ITSE.

In meinem einjährigen Praktikum als Informationselektroniker, habe ich in dem Bereich IT reichlich Erfahrung gesammelt.
Auch hier wieder Umgangssprache. Ausserdem bitte dringend die Zeichensetzung überprüfen.

Beispiele hierfür, wären die lokalisierung eine Fehlers

im Netzwerk und die darauffolgende Fehlerbereinigung.

Null Inhalt und damit zu streichen.

Um mein Fachwissen und Erfahrungsschatz noch weiter zu steigern, möchte ich in

Ihrem Unternehmen meinen ersten Schritt auf dem Weg eines kompetenten Informatikers

machen.

Sorry, aber hast du dir den Satz mal laut vorgelesen?

Du gehst in der Bewerbung weder auf den Ausbildungsbetrieb ein (warum willst du ausgerechnet zu genau diesem einen Betrieb), noch stellst du klar, warum dieser Betrieb nun genau dich als Azubi wählen soll.

Bitte lies dir mal die hier veröffentlichten Bewerbungsanschreiben durch und vergleiche sie mit deiner Bewerbung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Puh.....also irgendwie hab ich es nicht so mit den Anschreiben.

Okey hätte aber noch ein paar Fragen.

warum willst du ausgerechnet zu genau diesem einen Betrieb

Ja diese Frage habe ich mir auch gestellt. Und die einzige Antwort darauf war:

Die Firma ist in der Nähe und sie bietet mir die Arbeit, die ich machen will.

Bitte lies dir mal die hier veröffentlichten Bewerbungsanschreiben durch

Das habe ich getan. Die meisten haben dann Erfahrung durch Schulfächer oder durch Praktika, die gezielt in der Informatik gegliedert sind.

Mfg Zaji

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja diese Frage habe ich mir auch gestellt. Und die einzige Antwort darauf war:

Die Firma ist in der Nähe und sie bietet mir die Arbeit, die ich machen will.

Oben schreibst du was von einer "wichtigen Firma". Wenn es das ist, was die Firma für dich wichtig macht... :rolleyes:

Bitte überlege dir einmal genau:

Warum ist diese Firma genau die, in der du deine Ausbildung machen willst?

Warum sollte genau diese Firma dich als Azubi auswählen sollen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte überlege dir einmal genau:

Warum ist diese Firma genau die, in der du deine Ausbildung machen willst?

Warum sollte genau diese Firma dich als Azubi auswählen sollen?

Okey mache ich.

Nur so als Beispiel was genau macht eine Firma für dich Wichtig?

Weiterbildungsmöglichkeiten? Geld? Gute Arbeitsatmosphäre?

Mfg Zaji

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung