Zum Inhalt springen

Fragen bzgl Ausbildungs Anforderungen...


Gast Black Rain
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

habe da einige Fragen:

Also Informatik interessiert mich, ja so weit so gut. Ich will auch Fach informatiker in Richtung Anwendungsentwicklung werden. Und dafür braucht man ja mittlere Reife.

Ich mache grad meine Mittlere Reife, habe da nicht so große Probleme.

Von den Noten her geht es aber in mathe grad nicht so ( :( ).

Meine Frage:

Kann man auch Fach Informatiker werden, wenn man sich mit einem guten Hauptschul Abschluss bewirbt ?

Oder wäre es auch eine gute Entscheidung, wenn man nach der mittlere Reife noch Abitur macht ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und dafür braucht man ja mittlere Reife.
Nein. Generell braucht man keinen Abschluss, sondern nur, dass man seine Pflichtschuljahre absolviert hat (Schulgesetze der Länder). In keiner der mir bekannten Ausbildungsordnungen ist die Schulbildung vorgeschrieben.

Kann man auch Fach Informatiker werden, wenn man sich mit einem guten Hauptschul Abschluss bewirbt ?
Ja. Allerdings sollte die Rechtschreibung deiner Bewerbung besser sein als deines Beitrags hier.

Oder wäre es auch eine gute Entscheidung, wenn man nach der mittlere Reife noch Abitur macht ?
Ja. Du steigerst deine Chancen auf eine Ausbildungsstelle ungemein.

Als Alternative kannst du dir ja den TAI in Verbindung mit einer Fachhochschulreife anschauen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Chief Wiggum,

danke für deine hilfreiche Auskunft.

Nein. Generell braucht man keinen Abschluss, sondern nur, dass man seine Pflichtschuljahre absolviert hat (Schulgesetze der Länder). In keiner der mir bekannten Ausbildungsordnungen ist die Schulbildung vorgeschrieben.

Und was ist, wenn man unterbewertet wird, weil man sich mit dem Hauptschulabschluss beworben hat?

Ja. Allerdings sollte die Rechtschreibung deiner Bewerbung besser sein als deines Beitrags hier.

Ja ich werde dann auf meine Rechtschreibung achten, vielen Dank!

Ja. Du steigerst deine Chancen auf eine Ausbildungsstelle ungemein.

Als Alternative kannst du dir ja den TAI in Verbindung mit einer Fachhochschulreife anschauen.

Okay.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und was ist, wenn man unterbewertet wird, weil man sich mit dem Hauptschulabschluss beworben hat?

Das ist halt der Unterschied zwischen der gesetzlichen Grundlage und der faktischen Lage in der Wirtschaft.

Du brauchst de jure keinen Schulabschluss, sondern nur deine Pflichtschuljahre - doch damit eine Ausbildungsstelle zu finden ist schwierig. Bessere Schulbildung erleichtert das doch ungemein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist halt der Unterschied zwischen der gesetzlichen Grundlage und der faktischen Lage in der Wirtschaft.

Du brauchst de jure keinen Schulabschluss, sondern nur deine Pflichtschuljahre - doch damit eine Ausbildungsstelle zu finden ist schwierig. Bessere Schulbildung erleichtert das doch ungemein.

Verstehe den Teil mit dem Schulabschluss nicht so genau. Pflichtschuljahre, hab ich schon hinter mir.

Aber die meisten Firmen, verlangen doch immer folgendes:

Mittlere Reife bzw. gleich- oder höherwertiger Schulabschluss

...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber die meisten Firmen, verlangen doch immer folgendes:

Das liegt im Ermessensrahmen der Firmen...

Viele meinen halt, dass ein bestimmter Schulabschluss mit einer gewissen Eignung gleichzusetzen ist - und sortieren danach schoneinmal vor.

Genauso wird gerne auf die Beherrschung der dt. Sprache geachtet... okay, bei einer Ausbildung in Deutschland sicher nicht ganz verkehrt... vergessen wird dabei aber dann auch gerne, dass jemand, dessen Muttersprache nicht deutsch ist, oftmals mit zwei anderen Sprachen aufgewachsen ist, weil man in anderen Ländern gleich mehrsprachig heranwächst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Muss dem zustimmen das der Bildungsabschluss formell erstmal egal ist. Ich hab meine Ausbildung zum FISI auch mit einem Qualifizierten Hauptschulabschluss bekommen. Obwohl die erstmal skeptisch waren. Schade das nicht jeder Betrieb die Möglichkeit gibt einer Probewoche oder so. Weil da kann man meines Erachtens nach dann wirklich überzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung