Zum Inhalt springen

Projekt Sommer 2012 WDS/MDT 2010


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Ich hoffe es geht euch gut :)

Ich wollte folgendes Projekt für meine Abschluss Prüfung nehmen:

Konzeptionierung und Einrichtung eines WDS (Windows

Deployment Service) und MDT 2010 (Microsoft Deployment

Toolkit) für die Installation von Betriebssystemen auf

Arbeitsplatzrechnern in einer Testumgebung.

Die Arbeitsplatz-PC werden im Projektunternehmen derzeit manuell auf Basis eines DVD Images eingerichtet. Dieser Vorgang ist sehr Zeitaufwändig und kostenintensiv.

In der Vergangenheit ist es oft vorgekommen, dass Termine dadurch nicht eingehalten werden konnten. Des weitteren ist es nicht leicht einen Überblick der bestehenden Images auf diversen Datenträgern zu behalten.

Mein Projektunternehmen wünscht sich eine Lösung, mit der der Installationsaufwand deutlich reduziert und die Installation vereinheitlicht wird.

Dazu soll in einer Testumgebung ein WDS eingerichtet werden.

Im Rahmen meines Projektes werde ich einen WDS/MDT einrichten. Dazu gehören folgende Punkte:

• Installation eines Windows Servers als Basis für das WDS (Windows Server 2008 R2)

• Konfiguration / Anpassung benötigter Netzwerkinfrastruckturdienste (AD, DNS, DHCP,)

• Installation der WDS und MDT 2010

• Erstellung benötigter Images (Windows 7, Windows XP)

• Konfiguration der Deploymentrichtlinien

• Anpassung / Individualisierung und Automatisierung der Imageverteilung (z. B. dynamische

Treiberanbindung für die HW

• Konfiguration der Clients für Netzwerkboot (PXE) incl. Test der Images

Wird dies so in der Art ausreichen??

Was meint Ihr?

Lg

Bearbeitet von actar
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Dein Projektunternehmen", "In einer Testumgebung"

Es klingt alles etwas seltsam. Gibt es nun dafür einen Kundenauftrag oder nicht? Im Projekttitel würde ich das Wort Testumgebung in jedem Fall vermeiden.

Chief Wiggum hat recht, das alleinige installieren von Software reicht niemals.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Dein Projektunternehmen", "In einer Testumgebung"

Es klingt alles etwas seltsam. Gibt es nun dafür einen Kundenauftrag oder nicht? Im Projekttitel würde ich das Wort Testumgebung in jedem Fall vermeiden.

Chief Wiggum hat recht, das alleinige installieren von Software reicht niemals.

In meinem Unternehmen gibt es nur einen Kunden. Wir nutzen das System dann für uns und für den Kunden. Der kunde ist halt ein wenig Größer :)

Reine Software aufspielung ist es ja nicht.

Ich muss einen DC,DNS, DHCP aufsetzten. Dann folgt der kleine WDS, die eigentliche Arbeit ist der MDT2010.

Weiß nicht so recht warum Ihr schreibt es wäre reine Software installation.

Alleine für mein Gantt Diagram habe ich 5 Stunden gebraucht :)

LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Reine Software aufspielung ist es ja nicht.

Ich muss einen DC,DNS, DHCP aufsetzten. Dann folgt der kleine WDS, die eigentliche Arbeit ist der MDT2010.

Weiß nicht so recht warum Ihr schreibt es wäre reine Software installation.

Ist es aber doch.

In einem Abschlussprojekt hast du Lösungen für Probleme zu finden, verschiedene Lösungsmöglichkeiten zu vergleichen und aus technischem wie auch kaufmännischen Auge zu bewerten. Kurz: es geht weniger darum, dass du komplex installierst denn dass du sauber Projektmanagement demonstrierst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Alleine für mein Gantt Diagram habe ich 5 Stunden gebraucht :)

Womit du die Zeit die für deine Projektdokumentation schon zu mindestens 60% ausgereizt hast. Desweiteren hast du dann damit offensichtlich schon begonnen! Also vor dem Antrag...

Für eine Projektarbeit kein guter Stern.

Reine Software aufspielung ist es ja nicht.

Ich muss einen DC,DNS, DHCP aufsetzten. Dann folgt der kleine WDS, die eigentliche Arbeit ist der MDT2010.

Weiß nicht so recht warum Ihr schreibt es wäre reine Software installation.

Erkläre mir bitte, was es denn sonst ist. Softwareinstallation+Konfiguration? Macht es das wirklich besser? Schliesslich stehen die Parameter der Konfiguration schon fest...

Bearbeitet von mepp
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja es war ein Testdiagram, damit ich es im Projekt nicht so viel Zeit damit verbrauche, erst einmal herrauszufinden wie ich ein Gantt Diagram erstelle.

Ok ein Problem besteht, eine Lösung habe ich gefunden, dies wird auch so in die Doku ein fließen.

Dann muss ich mir noch einmal über den Kaufmänischen Aspekt gedanken machen.

Danke euch für die Tips.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung